1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Vor-Ort/Messen
  8. >
  9. Kommentar: Samsung zeigt sich in London selbstbewusst

Kommentar: Samsung zeigt sich in London selbstbewusst

Veröffentlicht am: von

samsungDrei Smartphones, zwei Tablets, zwei Notebooks, ein All-in-One-PC und eine Systemkamera: In nur zwei Stunden hat Samsung in London am gestrigen Abend etliche Geräte regelrecht durchgepeitscht und dabei ein bislang in dieser Form unbekanntes Gesicht offenbart. Denn für Zweifel an den eigenen Qualitäten und Leistungen war kein Platz, selbstbewusst - streckenweise gar leicht überheblich - präsentierte man sich als „Innovator“ und „Branchenführer“, der scheinbar nach Belieben über Wohl und Wehe eines ganzen Segments entscheiden kann.

Wirklich verdenken kann man es dem Unternehmen aus Südkorea dabei allerdings nicht, denn ein Blick auf die Zahlen bestätigt die Haltung. Bei Smartphones liegt man unangefochten auf Platz eins, die vorgestellten Modelle Galaxy S4 Active, Galaxy S4 Mini und Galaxy S4 Zoom dürften die Absatzzahlen weiter nach oben katapultieren. Gleiches gilt für den Tablet-Markt, den künftig das ATIV Q und das ATIV Tab 3 bereichern sollen. Erfreulich ist, dass Samsung in beiden Segmenten etwas wagt.

Sowohl das Galaxy S4 Zoom als auch das ATIV Q sind sicherlich nicht für die breite Masse konzipiert, allein die zu erwartenden Preise dürften in diesem Punkt eine deutliche Sprache sprechen. Darum stellt sich die Frage, ob das Smartphone und das Tablet ein wirtschaftlicher Erfolg werden, in der Konzernzentrale vermutlich nicht einmal. Beide sollen lediglich ein „Auch so etwas können wir!“ demonstrieren. Weitaus konservativer sind da schon die anderen gestern gezeigten Geräte.

Das ATIV Tab 3 dürfte in der Masse - davon kann man mittlerweile durchaus sprechen - der Atom-Tablets eher untergehen als diesen Bereich anzuführen, die beiden neue Notebooks der ATIV-Book-9-Reihe, das ATIV Book 9 Plus und ATIV Book 9 Lite, sind eher logische und damit zu erwartende Weiterentwicklungen als große Überraschungen; Erfolg dürften jedoch beide haben. Ob dies auch beim ATIV One 5 Style der Fall sein wird, ist da schon schwieriger einzuschätzen. Zwar boomt dieses Segment, wenn man Herstellern und Analysten glaubt, in freier Wildbahn erlebt man All-in-One-Systeme aber noch immer eher selten.

Bleibt am Ende nur noch die Galaxy NX, die erste Systemkamera auf Basis von Android. Auch hier ist es für ein Urteil deutlich zu früh, interessant ist das Konzept allerdings zweifelsohne. Letztlich dürfte es aber - wie so oft - eine Frage des Preises werden, die kolportierten knapp 1.000 Euro könnten die entscheidende Hürde darstellen.

Insgesamt bleibt nach der Präsentation aber ein fader Beigeschmack zurück. Während die Technik überwiegend durchaus zu gefallen weiß, wirkte Samsung durch Sprache und Gestik eben etwas zu überheblich. Man muss seine eigene Position nicht durch das Selbstbeweihräuchern immer und immer wieder hervorheben, ein gesundes Maß an Understatement würde an dieser Stelle gut tun. Und zu guter Letzt: Zu einer Produktvorstellung gehören auch Preise und Termine, dies scheint in Südkorea so aber noch nicht angekommen zu sein.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! präsentiert High-End-Netzteile, ein Airflow-PC-Gehäuse und zwei...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

    be quiet! fährt zur CES groß auf: Man präsentiert neue High-End-Netzteile, ein PC-Gehäuse, das auf hohen Airflow ausgelegt wurde und auch noch zwei Prozessorkühler.  Die Dark Power Pro 12-Netzteile sind die ersten be quiet!-Netzteile mit 80-PLUS-Titanium-Zertifizierung und einem... [mehr]

  • Mein Tag auf der gamescom 2019 in Köln

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMESCOM

    Auch dieses Jahr fand wieder die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele - gemessen an der Ausstellungsfläche und Besucheranzahl - in Köln statt. Die seit 2009 in der Domstadt ansässige gamescom stand ganz im Zeichen des Cloud-Gamings. Hardwareluxx hat sich gleich mit mehreren... [mehr]

  • Hardwareluxx wünscht frohe Weihnachten 2019!

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HARDWARELUXX

    Im Namen des gesamten Hardwareluxx-Teams wünschen wir all unseren Lesern und Community-Mitgliedern ein fröhliches Weihnachtsfest: Genießt die ruhigen Stunden des Jahres mit vielen Plätzchen, Lebkuchen, dem einen oder anderen Glas Glühwein und natürlich mit vielem und leckerem Essen. Lasst... [mehr]

  • CES 2020: XPG zeigt erste Monitore und Notebooks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ADATA

    ADATAs Gaming-Label XPG deckt ohnehin schon unterschiedliche Segmente ab. Zur CES zeigt man jetzt sogar erste Monitore und Notebooks, aber auch das zylinderförmige PC-Gehäuse Volta. Dieses große Gehäuse befindet sich noch im Konzeptstadium und XPG sammelt noch Feedback dazu. In der gestreiften... [mehr]

  • Corona-Krise: Gamescom 2020 findet nur digital statt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMESCOM

    Ursprünglich wollten sich die Veranstalter der Gamescom erst Mitte Mai mit den zuständigen staatlichen Stellen beraten, wie man mit der weltgrößten Spielemesse in Zeiten der Corona-Pandemie verfahren würde. Die gestrige Entscheidung der Bundesregierung, Großveranstaltungen in Deutschland, wie... [mehr]