Seite 4: Fazit

Die Crucial X6 Portable SSD mit 4 TB ist genauso klein und praktisch wie die von uns getestete Variante mit 2 TB. Mit der doppelten Kapazität und höherer Geschwindigkeit, bringt sie aber noch mehr Leistungsfähigkeit für jeden Nutzungsfall mit. Das Konzept der schlichten externen SSD mit robustem Gehäuse begrüßen wir. Auch wenn die RGB-Beleuchtung, je nach Vorliebe, ein schöner Zusatz sein kann, sind auch einfache funktionale Speicherprodukte wichtig. Da wir vor nicht allzu langer Zeit die HP P700 SSD im Test hatten und diese einen alternativen Weg bzgl. des USB-Type-C-Kabels gegangen ist, können wir auch hier Crucials Entscheidung für ein klassisches USB-Type-C-zu-Type-C-Kabel befürworten. Die Adaption des größeren, mechanisch belastenderen Anschlusses ist unserer Meinung die sinnvollere. So belastet das große Adapterbündel nicht den kleinen USB-Type-C-Anschluss, wie es bei der P700 der Fall ist.

Zusammenfassend lässt sich aussagen, dass die X6 Portable SSD zwar nichts Neues und Innovatives macht, was aber in diesem Fall genau das Richtige für eine externe SSD ist.

Als einziger Wermutstropfen bleibt der Preis. Mit ungefähr 490 Euro für die Crucial X6 SSD 4 TB liegt der Preis pro Terabyte deutlich höher als bei der X6 SSD mit 2 TB für 200 Euro. Dennoch wird hier durch die höhere Schnittstellengeschwindigkeit ein Mehrwert geboten. Den optionalen USB-Adapter hätte man jedoch bei diesem Preis einfach dem Lieferumfang hinzufügen können.

Positive Aspekte der Crucial X6 Portable SSD 4 TB:

  • robustes Gehäuse
  • kleine Abmessungen

Negative Aspekte der Crucial X6 Portable SSD 4 TB:

  • recht hoher Preis

Preise und Verfügbarkeit
Crucial X6 SSD 4 TB
Nicht verfügbar 529,90 Euro Ab 465,21 EUR