Seite 3: Benchmarks

Testsystem

Das Testsystem steht bereit, um in jedem Test dieselben Bedingungen zu bieten. Das System ist in einem Corsair Obsidian 1000D auf dem Sekundärmontageplatz verbaut. Die Festplatten befinden sich in entkoppelten Festplatten-Trays, wie sie in allen aktuellen Gehäusen Verwendung finden.

Die externe SSD wurde im leeren Zustand am USB-Type-A-Anschlusses der Yottamaster-Zusatzkarte getestet.

Technische Daten
Prozessor
AMD Ryzen 5-2400G
MainboardGigabyte GA-AB350N-Gaming Wifi
ArbeitsspeicherPatriot Viper 16GB DDR4 3000
NetzteilCorsair SF450
USBController
YOTTAMASTER CA31-AC USB 3.1 Gen2 (1x USB-Type-C, 1xUSB-Type-A)

Betriebssystem Windows 10 Home 1809

Der Übersichtlichkeit halber folgen hier die Ergebnisse der 2-GB-Messungen (AS SSD 3 GB). Alle Messungen sind unterhalb, in der Galerie einsehbar.

Die Angaben der maximalen Transferrate werden in unseren Tests nahezu erreicht. Die angegeben Werte zu den möglichen Ein- und Ausgaben erreichen wir nur zu zwei Dritteln. Hier spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Im Datenblatt ist nicht angegeben, ob sich die Werte auf die Leistungsfähigkeit der Speicherbausteine oder gesamten externen SSD mit Controller beziehen. Es ist auch nicht angegeben, unter welchen Bedingungen diese Ergebnisse erzielt wurden. Auch kann unsere USB-Erweiterungskarte das Ergebnis verfälscht haben. Grundsätzlich halten wir die SSD dennoch für schnell und den Benchmarkablauf für erfolgreich.