Seite 5: Benchmark: AS SSD

Der AS SSD Benchmark wurde, wie der Name vermuten lässt, speziell für SSDs entwickelt. Es werden komplett inkompressible Daten verwendet, sodass dieser Benchmark für komprimierende Controller praktisch ein Worst-Case-Szenario darstellt. Sequenzieller- und 4K-Test finden bei einer Queue Depth von eins statt. Für Desktopsysteme ist auch hier wieder der 4K-Test mit QD 1 am wichtigsten, wohingegen der Test mit QD 64 wieder das Maximum (mit aktiviertem NCQ) zeigt.

 as ssd 4k read

 as ssd 4k write

 as ssd 4k read 64

 as ssd 4k write 64

 as ssd seq read

 as ssd seq write

Im AS SSD Benchmark kann sich die Plextor M5 Pro insgesamt problemlos im oberen Mittelfeld platzieren. Der einzige Ausrutscher ist das Schreiben von kleinen Blöcken. Beim sequenziellen Lesen landet sie zwar auf dem ersten Platz, der Unterschied zwischen fast allen Laufwerken ist allerdings marginal. Die SATA 6 Gb/s Schnittstelle dürfte bei einer Nettodatenrate von 520-530 MB/s schlichtweg ausgereizt sein.