> > > > Dell XPS 13 im Kurztest

Dell XPS 13 im Kurztest

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Benchmarks und Messwerte

Systemleistung

Cinebench 11

CPU

Punkte
Mehr ist besser

Cinebench 15

CPU

Punkte
Mehr ist besser

7-Zip

MIPS
Mehr ist besser

Massenspeicher

Datenrate

MB/Sek.
Mehr ist besser

Massenspeicher

Zugriff

ms
Weniger ist besser

PC Mark 7

maximal

Punkte
Mehr ist besser

PC Mark 8 - Home

maximal

Punkte
Mehr ist besser

PC Mark 8 - Creative

Punkte
Mehr ist besser

Gamingleistung

3D Mark 11 – Performance

maximal

Punkte
Mehr ist besser

3D Mark - Cloud Gate

maximal

Punkte
Mehr ist besser

3D Mark - Fire Strike

maximal

Punkte
Mehr ist besser

3D Mark - Ice Storm

maximal

Punkte
Mehr ist besser

Bioshock Infinite

1280x720 - High Settings

frames per second
Mehr ist besser

Bioshock Infinite

native Aufl├╢sung - High Settings

frames per second
Mehr ist besser

Display

Helligkeit

cd/m2
Mehr ist besser

Kontrast

Wert:1
Mehr ist besser

bench display

Lautstärke und Temperaturen

Temperaturen

CPU/GPU

83 XX


83 XX
83 XX


83 XX
79 XX


79 XX
75 XX


75 XX
74 XX


74 XX
66 XX


66 XX
62 XX


62 XX
Grad Celsius
Weniger ist besser

Lautstaerke

Idle/Load

47.9 XX


31.1 XX
47.8 XX


34.7 XX
42.8 XX


31.0 XX
41.9 XX


30.6 XX
41.6 XX


29.8 XX
40.2 XX


33.6 XX
39.0 XX


31.7 XX
35.9 XX


31.9 XX
dB(A)
Weniger ist besser

bench temp oberseite

bench temp unterseite

Stromverbrauch und Akkulaufzeit

Akkulaufzeit

Battery Eater - Classic/Reader

991 XX


98 XX
847 XX


178 XX
512 XX


121 XX
496 XX


77 XX
434 XX


162 XX
286 XX


71 XX
213 XX


699 XX
191 XX


461 XX
Minuten
Mehr ist besser

Akkulaufzeit

PC Mark 8 - Home/Creative

331 XX


318 XX
222 XX


200 XX
213 XX


219 XX
208 XX


212 XX
171 XX


163 XX
157 XX


147 XX
Minuten
Mehr ist besser

Stromverbrauch

Idle/Load

16.4 XX


7.5 XX
27.5 XX


5.4 XX
28.2 XX


8.9 XX
29.6 XX


8.4 XX
30.6 XX


6.4 XX
31.1 XX


10.6 XX
39.7 XX


10.6 XX
57.6 XX


17.3 XX
Watt
Weniger ist besser

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar145933_1.gif
Registriert seit: 28.12.2010

Obergefreiter
Beiträge: 107
schöner Test.
Nur wie sieht es mit dem hohen Pfeifton (der anscheinend mit der Tastaurbeleuchtung zusmmenhängt) aus? Tritt dieser Fehler auf?
Ich wollte mir eins kaufen, doch der Fehler hat mich bis jetzt zurück geschreckt. Das wäre einfach ein NoGo.
#2
Registriert seit: 10.10.2007

[online]-Redakteur
Beiträge: 1035
Das konnte im Test nicht beobachtet werden. Davon gehört habe ich aber auch schon.
#3
Registriert seit: 06.05.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 171
Das Gerät, das ich vor ca. zwei Wochen angetestet habe, gab einen recht deutlichen Pfeifton von sich. Er war recht hochfrequent, sodass dieser unter Umständen jenseits der 30/40 nicht mehr wahrgenommen werden könnte. Andererseits gibt es auch genügend Berichte über ansonsten unauffällige Geräte oder bei denen das Pfeifen abhängig vom Nutzungsverhalten variiert -- ich bin mir also nicht sicher, ob ich einfach nur Pech mit meinem XPS hatte.
#4
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1023
Leider glänzend. Und damit nicht für den "Einsatz im Freien regelrecht prädestiniert".
#5
Registriert seit: 10.10.2007

[online]-Redakteur
Beiträge: 1035
Zitat timo82;22035535
Leider glänzend. Und damit nicht für den "Einsatz im Freien regelrecht prädestiniert".

Doch, da die Hintergrundbeleuchtung sehr leistungsstark ist.
#6
Registriert seit: 24.07.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 187
Gab es irgendwann mal ein Update was das Touchpad angeht?
Ich habe ein XPS13 der ersten Generation gehabt (ohne Touch-Screen) und habe es weggeben, weil das Touchpad einfach unterirdisch schlecht war. Ansonsten hat mir das Gerät gut gefallen.
#7
Registriert seit: 10.10.2007

[online]-Redakteur
Beiträge: 1035
Ich kenne alle drei Generationen des XPS 13 und ein schlechtes Touchpad ist mir nie aufgefallen. Eventuell lag da ein Defekt vor.
#8
customavatars/avatar42982_1.gif
Registriert seit: 14.07.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1367
Zitat homann5;22035575
Doch, da die Hintergrundbeleuchtung sehr leistungsstark ist.


Hmmm, auch an einem wolkenlosen Sommertag?
#9
Registriert seit: 03.07.2008

Gefreiter
Beiträge: 55
Zitat Man-A-Man;22039156
Hmmm, auch an einem wolkenlosen Sommertag?


An einem wolkenlosen Sommertag setzt du dich auch nicht in die pralle Sonne:rolleyes:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

XMG P407 Pro: 14-Zöller mit Kaby Lake und GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/XMG-P407-PRO/XMG_P407_PRO

Pünktlich zum Marktstart der neuen Kaby-Lake-Prozessoren von Intel und der NVIDIA GeForce GTX 1050 (Ti) für Notebooks, frischte Schenker Technologies seine bestehenden Notebooks auf. Eines davon ist das XMG P407 Pro, welches wir uns nun für den heutigen Test vorgenommen haben. Der 14-Zöller... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Gute Idee - zu komplizierte Umsetzung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-XG-STATION-2/ASUS_ROG_XG_STATION_2_TEST

Was vor ein paar Jahren nur mit proprietären Anschlüssen realisierbar war, geht dank der hohen Übertragungsraten von Thunderbolt 3 und dem einheitlichen Typ-C-Stecker inzwischen deutlich einfacher: externe Grafikadapter für Notebooks und weniger leistungsstarke Mini-PCs. Dass man aus einem... [mehr]

Acer Swift 7 im Test - Dünn, aber nicht perfekt

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ACER_SWIFT_7

Ins prestigeträchtige Rennen um den Titel für das dünnste Notebook klinkte sich im Spätsommer 2016 auch Acer mit dem Swift 7 ein. Doch nicht nur das gerade einmal 9,98 mm dicke Gehäuse soll Käufer locken, auch Leistung und Laufzeit führt der Hersteller als Pluspunkte an. Ein halbes Jahr nach... [mehr]

Miix 320, Yoga 520 und 720, Tab 4: Lenovo legt Tablets und 2-in-1s nach

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/LENOVO_YOGA_520

Messen besucht Lenovo grundsätzlich mit einem vollen Koffer. Entsprechend geizt man auch auf dem MWC in Barcelona nicht mit Neuheiten. Dabei beschränkt Lenovo sich aber nicht nur auf Smartphones, sondern baut auch sein Angebot an 2-in-1s und Tablets weiter aus. Miix 320, Yoga 520y Yoga 720 und... [mehr]

Porsche Design Book One – Teures 2-in-1 mit Premium-Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/PD_BOOK_ONE

Porsche Design ist vielen sicherlich ein Begriff für seine Stifte, Uhren oder aber auch die Kooperation mit BlackBerry in der Vergangenheit. Bereits im letzten Jahr suchte man sich mit Huawei aber einen neuen Partner im Smartphone-Business und bietet mit der Porsche Design-Version des Huawei Mate... [mehr]

Surface Book mit Performance Base: Modelle und Preise für Deutschland

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Neben der Ankündigung zur Verfügbarkeit des Creators Update für Windows 10 kündigt Microsoft das baldige Erscheinen des Surface Book mit Performance Base an. Offiziell vorgestellt wurde dieses bereits im Oktober des vergangenen Jahres. Eine Vorbestellung ist ab sofort möglich, die Auslieferung... [mehr]