Seite 7: Fazit

Synology hat mit der Diskstation DS420j ein relativ preisgünstiges 4-Bay-NAS im Programm, was genauer betrachtet zu einem Preis von rund 300 Euro keinen direkten Konkurrenten hat. Zumindest nicht, wenn man sich auf 1 GbE-Anschluss, 1 GB an DDR4-Arbeitsspeicher und einen 4-Kern SoC in Form des Realtek RTD1296 beschränkt. 

Das Design ist bereits seit langer Zeit bekannt und könnte mal eine kleine Frischzellenkur vertragen. Die Verarbeitung ist aber ordentlich und kann gefallen.

Einer der großen Vorteile des 4-Bay-NAS ist der schiere Funktionsumfang des DiskStation Managers in der Major Version 6.2. Alles läuft selbst in der j-Serie gewohnt unauffällig und steht den hochwertigeren Geräten der Value und Plus-Serie in nicht viel nach. Natürlich bieten diese Geräte wesentlich mehr Leistung und sind in manchen Anwendungen ein vielfaches schneller, kosten aber auch mehr und zielen auf eine ganz andere Zielgruppe ab. 

Die Übertragungsrate des 1 GbE-Anschlusses wird beim Maximalausbau der DS420j vollständig ausgelastet, was ein Verdienst der neuen CPU ist. In der heutigen Zeit wäre bei einem 4-Bay-NAS eigentlich ein 2,5-GbE-oder 5-GbE-Netzwerkport sinnvoll, diese sind aber noch anderen Preisklassen vorbehalten und auch die eigene Netzwerkinfrastruktur kann oftmals noch nicht mithalten.

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 310 Euro liegt die Synology Diskstation DS420j im unteren Preissegment der 4-Bay-NAS-Geräte. Als einziges Produkt mit fast identischer Ausstattung würde sich das TerraMaster F4-210 mit 2GB an DDR3-Arbeitsspeicher für ca. 256 Euro anbieten oder die QNAP Turbo Station TS-431P2-1G mit 1,7 GHz getakteten annapurnalabs AL314 und zwei 1 GbE-Anschlüssen für ca. 274 Euro.

Wenn man von den Suchkriterien aber abweicht findet man natürlich andere Alternativen. Wer nicht unbedingt einen 4-Kerner und 60 TB Brutto-Speicherkapazität braucht, bekommt zum Beispiel mit dem ASUSTOR AS4004T ein 2-Bay-NAS mit 2GB DDR4-Arbeitsspeicher, 10 GbE-Anschluss und zwei weiteren 1 GbE-Ports für ca. 260 Euro.


Positive Aspekte der Synology Diskstation DS420j:

  • Leiser Betrieb mit Solid State Disks
  • DiskStation Manager 6.2
  • Preis für die gebotene Leistung

Negative Aspekte der Synology Diskstation DS420j:

  • Arretierung der Laufwerkseinschübe
  • In die Jahre gekommene Optik
  • nur 1 GbE Anschluss

Preise und Verfügbarkeit
Synology Diskstation DS420j
285,52 Euro Nicht verfügbar Ab 285,52 EUR