Seite 1: AVM FRITZ!Box 7580 mit MU-MIMO im Test

fritzbox 7580 logoBereits seit Monaten rührt AVM fleißig die Werbetrommel für die FRITZ!Box 7580, die als vorläufiges High-End-Produkt aus Berlin schnelles WLAN mit den aktuellen DSL-Standards verbindet. MU-MIMO ist dabei das Stichwort und soll die WLAN-Leistung der FRITZ!Box wieder an die Spitze bringen. Das Zusammenspiel mit FRITZ!OS 6.50 spielt dabei aber auch eine Rolle, was wir ebenfalls beleuchten werden.

Die Namensgebung der FRITZ!Box 7580 verrät bereits, dass AVM diese über der aktuellen Serie ansiedelt. Die FRITZ!Box 7490 wird als Spitzenmodell abgelöst, wenngleich die Endung noch nicht ganz übereinstimmt. Die FRITZ!Box 7580 zeigt ihren Anspruch aber auch anhand des Preises. Die unverbindliche Preisempfehlung von 289 Euro wird in dieser Form derzeit auch von allen Händlern umgesetzt. Für 289 Euro sollte ein DSL-Modem samt WLAN-Router dann aber auch einiges zu bieten haben, denn der Vorgänger, die FRITZ!Box 7490 ist gut 100 Euro günstiger.

Die technischen Daten derAVM FRITZ!Box 7580 in der Übersicht
Modell AVM FRITZ!Box 7580
Straßenpreis 289 Euro
Homepage www.avm.de
Technische Daten
Internet - DSL-Router (VDSL- und ADSL-Anschlüsse nach 1TR112)
- Firewall/NAT, DHCP-Server, DynDNS-Client, UPnP AV
- Unterstützt IPv6 für Internet, Heimnetz und Telefonie
- Stateful Packet Inspection Firewall mit Portfreigabe
- Sicherer Fernzugang über das Internet mit VPN (IPSec)
LAN 4x Gigabit-Ethernet (1x Gigabit-Ethernet optional)
Telefonie - DECT-Basisstation für bis zu 6 Handgeräte
- ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage
- 2x a/b-Port für analoge Telefone, Anrufbeantworter und Fax
WLAN - 4x WLAN AC + N mit Multi-User MIMO
- WLAN AC mit bis zu 1.733 MBit/s (5 GHz)
- WLAN N mit bis zu 800 MBit/s (2,4 GHz)
- Ab Werk mit aktivierter WPA2-Verschlüsselung
- WLAN-Gastzugang
Anschlüsse 1x WAN für den VDSL- oder ADSL-Anschluss
4x Gigabit-Ethernet (10/100/1000 Base-T)
1x Gigabit WAN für den Anschluss an Kabel-/DSL-/Glasfasermodem oder Netzwerk
2x USB 3.0 für Speicher und Drucker
1x ISDN-S₀-Bus (RJ45) für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage
2x a/b-Ports für analoge Telefone, Anrufbeantworter und Fax
Abmessungen 240 x 175 x 75 mm
Lieferumfang FRITZ!Box 7580
Netzteil
4 m langes DSL-Anschlusskabel
1,5 m langes LAN-Kabel
Wandhalterung
Installationsanleitung

Soweit die ersten technischen Daten. Auf die einzelnen Details gehen wir später noch etwas genauer ein. AVM sieht die FRITZ!Box 7580 als All-in-One-Lösung vor, die alle Aufgaben der Heimkommunikation übernehmen soll – Internet und Telefonie unter einem Dach sozusagen. Daher auch der Preis von 289 Euro, womit die FRITZ!Box 7580 zur teuersten FRITZ!Box wird.

AVM FRITZ!Box 7580
AVM FRITZ!Box 7580

Das auf den ersten Blick auffälligste Merkmal ist sicherlich das neue Gehäuse der FRITZ!Box 7580. AVM hat sich dazu entschieden, die neuen Modelle als Standgerät vorzusehen. Natürlich kann die FRITZ!Box auch weiterhin aufgehängt werden. Die Abmessungen betragen 240 x 175 x 75 mm. Über das Design eines WLAN-Routers samt DSL-Modem lässt sich sicherlich streiten. Für viele spielt das Design aber keine große Rolle, da die FRITZ!Box meist irgendwo versteckt untergebracht wird. Auf die Details wie die Anschlüsse und LEDs gehen wir später noch einmal genauer ein.