Seite 1: Netgear AC1750 und Synology RT1900ac im Test

synology rt1900ac logoVon Jahr zu Jahr finden sich mehr WLAN-fähige Geräte in deutschen Haushalten. Deren immer größerer Bedarf an möglichst schneller WLAN-Versorgung bringt die von den Internetanbietern zur Verfügung gestellten Router schnell an ihre Grenzen - diese vertrauen zu einem Großteil auf die mitgelieferte Hardware. In Deutschland ist AVM der Primus am Markt, mit dem ASRock G10 haben wir uns im vergangenen Jahr bereits eine Alternative angeschaut. Mit dem Netgear AC1750 und dem Synology RT1900ac schauen wir uns heute zwei günstige Alternativen an, die dennoch keinerlei Kompromisse machen sollen.

Bei den besagten zwei Modellen fällt aber gleich beim Netgear AC1750 auf, dass der Hersteller hier zwei Bezeichnungen für ein Modell wählt. In Deutschland ist der Netgear AC1750 als R6300 ganz anders ausgeführt, als der AC1750 in den USA, wo er die von uns getestete Modellnummer R6400 trägt. Eben diesen schauen wir uns auf den folgenden Seiten genauer an. Mit WLAN im Frequenzbereich von 2,4 und 5,0 GHz sowie theoretischen Datenübertragungsraten von 450 und 1.300 MBit/s deckt der Netgear AC1750 hinsichtlich des WLANs die wichtigsten Geschwindigkeiten ab, reicht aber nicht an die High-End-WLAN-Router heran, die sogar bis zu 2.133 MBit/s erreichen sollen. Mit zusätzlichen Ethernet-Anschlüssen sowie der Möglichkeit per USB-Anschluss Datenträger und Drucker anzubinden, will Netgear das Allround-Paket anbieten können. Ob dies gelingt, schauen wir uns an.

Der zweite Vertreter ist der Synology RT1900ac. Auch dieser funkt in den Bereichen 2,4 und 5,0 GHz, kann beim 2,4-GHz-Band aber mit bis zu 600 MBit/s aufwarten, erreicht bei 5,0 GHz aber ebenfalls maximal 1.300 MBit/s. Ansonsten gleicht sich auch hier die Liste bei der Ausstattung, denn auch der Synology RT1900ac bietet vier Ethernet-Anschlüsse und die Möglichkeit weiteren Speicher anzubinden. Auf die Details gehen wir aber später noch genauer ein.

WLAN-Router im Vergleich
ModellNetgear AC1750 (R6400)Synology RT1900ac
Homepage www.netgear.de www.synology.com
Preis ab 150 Euro  
 Technische Daten
WLAN-Technik 802.11 b/g/n in 2,4 GHz
802.11 a/n/ac in 5,0 GHz

802.11 b/g/n in 2,4 GHz
802.11 a/n/ac in 5,0 GHz

WLAN-Bänder 2,4 und 5,0 GHz 2,4 und 5,0 GHz
WLAN-Verschlüsselung WPA/WPA2-PSK WEP, WPA/WPA2-Personal, WPA/WPA2-Enterprise
Beamforming Ja Ja
Außenantennen Ja, 3x3 MIMO Ja, 3x3 MIMO 
Ethernet 5x 10/100/1.000 MBit (4x LAN, 1x WAN) 5x 10/100/1.000 MBit (4x LAN, 1x WAN)
USB-Anschlüsse 1x USB 3.0
1x USB 2.0
1x USB 3.0
Prozessor - 1,0 GHz Dual-Core
Speicher/RAM 256 / 128 MB - / 256 MB
Speichererweiterung Nein Ja (SD-Speicherkarte)
Softwarefunktionen Quality of Service (QoS)
OpenVPN
SPI- und NAT-Firewall
Schutz vor Denial-of-Service-Angriffen (DoS)
IPv6
Quality of Service (QoS)
OpenVPN, PPTP, L2TP/IPSec
SPI- und NAT-Firewall
Schutz vor Denial-of-Service-Angriffen (DoS)
IPv6
Abmessungen 285 x 183 x 62 mm 206 x 160 mm x 66 mm
Gewicht 709 g 510 g