Seite 5: Benchmark

In den Benchmarks testen wir die Geschwindigkeit von Samba und iSCSI. Es gibt zwei Durchläufe, einmal mit einem GB am Stück und einmal mit 1000 Dateien zu je einem Megabyte.

Samba

lesen
1 GB lesen
schreiben
1 GB schreiben
1000lesen
1 GB lesen (1000 Dateien)
1000schreiben
1 GB schreiben (1000 Dateien)

iSCSI

Benchmarks via iSCSI waren mit dem Testgerät aufgrund von Authentifizierungsschwierigkeiten nicht möglich.

USB 3.0

lesen
1 GB lesen
schreiben
1 GB schreiben
1000lesen
1 GB lesen (1000 Dateien)
1000schreiben
1 GB schreiben (1000 Dateien)

Anmerkung: Das NAS speichert die Informationen intern zwischen, bevor sie auf unserem Test-USB-Stick landen, insofern sind die gemessenen Werte nicht zu 100 Prozent genau.

Wie bereits vermutet, bietet das NAS Leistung satt. Der Pentium-Prozessor scheint sich hier auszuzahlen und bringt sehr gute Ergebnisse. Das RAID-5 profitiert natürlich davon, beim Lese-Test von sechs Platten gleichzeitig lesen zu können.