Seite 3: Spannungstabilität

Spannungstabilität

Die jeweiligen Detail-Werte zur Spannungsstabilität und Ripple-/Noisespannungen haben wir ja bereits in den vorherigen Teilen dieses Roundups gezeigt. Um aber alle zwölf Modelle etwas miteinander vergleichen zu können, haben wir noch eine kleine Zusammenfassung vorbereitet. Im nachfolgenden Diagramm haben wir den jeweiligen maximal aufgetretenen Spannungsabfall im Test dargestellt, in Prozent bezogen auf den Sollwert der jeweiligen Spannungsschiene. Üblicherweise tritt dieser zwischen Niedrigstlast und Volllast auf. Erlaubt sind hier laut ATX-Design Guide bis zu 10% insgesamt, bzw. genauer gesagt +/- 5% vom Sollwert. Was streng genommen angesichts der im Rahmen dieses Tests gemessenen Werte bedeutet, dass alle Probanden mit großem Sicherheitsfaktor innerhalb der Toleranz geblieben sind und die jeweiligen Unterschiede zwischen den Ergebnissen in der Praxis keinen Einfluss auf die Funktion haben.

spannung vergleich

Als "Sieger" in der Disziplin Spannungstabilität geht das Cooler Master V850 vom Platz, wobei das Seasonic Platinum 860W, das Antec HCP Platinum 850W, das be quiet! Dark Power Pro 10 850W, das Super Flower Leadex Gold 850W, das EVGA SuperNOVA G2 850W und nicht zuletzt auch das Corsair AX860i ebenfalls mit sehr guten Werten von unter 1% auf jeder Spannungsschiene aufwarten können.

Das Gleiche haben wir noch für die Ripple-/Noise-Spannungen zusammenfasst. Hier sind die jeweils höchsten im Test gemessenen Ripple-/Noisespannungen dargestellt, welche üblicherweise unter Volllast aufgetreten sind.

ripplenoise vergleich

Hier können das EVGA SuperNOVA G2 850W und das Super Flower Leadex Gold 850W sich die Spitzenposition sichern, knapp gefolgt vom Corsair AX860i. Auch das SilverStone Strider Gold S 850W und das Thermaltake Toughpower DPS 850W konnten uns mit sehr niedrigen Werten überraschen. Dem High-End-Bereich "würdige" Werte zeigen auch das Antec, das Seasonic, das Cooler Master, das Fractal Design und auch das be quiet!. Sehr ordentliche Werte konnten wir beim Chieftec feststellen, wohingegen uns das Enermax Revolution87+ 850W uns mit seinen auf den Nebenspannungen vergleichsweise hohen Werten weniger überzeugt hat.

Auf einen einzigen Gesamtsieger in Sachen Spannungsstabilität möchten wir uns nicht festlegen, da zu viele Netzteile sehr gute Werte gezeigt haben und "Schönheitsunterschiede" nicht entscheiden solllten. Uneingeschränkte Empfehlungen in Sachen Qualität der Ausgangsspannungen möchten wir dem Antec HCP Platinum 850W, dem Cooler Master V850, dem Corsair AX860i, dem EVGA SuperNOVA G2 850W, dem Super Flower Leadex Gold 850W, dem Seasonic Platinum 860W, dem be quiet! Dark Power Pro 10 850W, dem Thermaltake Toughpower DPS 850W und dem Fractal Design Newton R3 800W aussprechen.