Seite 4: Fazit

Mit dem ATH-G1WL liefert Audio Technica alles in allem ein gutes Headset. Doch ist der Preis für ein Wireless-Headset immer im höheren Preisbereich angesiedelt. Die Frage, die sich jetzt stellt, ist es das wert? Muss man unbedingt ein Headset mit einer drahtlosen Verbindung verwenden oder würde ein kabelgebundenes Headset vielleicht doch ausreichen. Wir alle kennen natürlich das Problem von Kabeln, die immer dann im Weg sind, wenn man es nicht gebrauchen kann. Da will man mal eben zur Tür und rollt mit dem Stuhl zurück und schon liegt das Headset unten, weil sich das Kabel z.B. in der Armlehne verfangen hat. Das Problem hat man mit einem Wireless-Headset auf jeden Fall nicht.

Die Qualität des Audio Technica ATH-G1WL befindet auf einem sehr guten Level, und wir waren schon beim ersten Anfassen überzeugt. Die schwarze Färbung des Aluminiums und die gute Wahl der Materialen überzeugt direkt. Doch nicht nur die Verarbeitungsqualität ist auf einem sehr guten Niveau, auch der Tragekomfort hat einen rundum überzeugenden Eindruck hinterlassen. Selbst über mehrere Stunden (8+) haben wir nicht einmal das Gefühl gehabt, dass das Headset drückt oder in sonst irgendeiner Form unangenehm war.

Klanglich haben wir beim Audio Technica ATH-G1WL auch nichts auszusetzen. Die von Haus aus mitgelieferten Klangeinstellungen sollten im Grunde die primären Anwendungsgebiete abdecken. Der normale Stereo-Modus sollte dann verwendet werden, wenn man eine neutrale und ausgeglichene Soundwiedergabe bevorzugt oder mithilfe eines Equalizers bestimmte Frequenzbereich stärker in den Vordergrund gerückt werden sollen, die im optionalen virtuellen Surround-Modus nicht das primäre Augenmerk darstellen.

Der optionale virtuelle Surround-Modus ist dann die Klangeinstellung, die von den Gamern bevorzugt wird. Denn durch diese Einstellung fühlt man sich gleich viel mehr ins Spiel integriert und auch die stärke Betonung des Tieftonbereichs sorgt für ein wuchtigeres Spielerlebnis. Leider ist die Nutzungszeit in unseren Augen etwas zu kurz. Die maximal 15 Stunden, wie sie vom Hersteller angegeben wurden, haben wir in unserem Test leider nicht erreicht. Bei uns lag die maximale Nutzungsdauer bei ca. 12 - 13 Stunden, bei etwa 70 - 80 % der Maximallautstärke. Auch ist die Ladezeit von maximal 7 Stunden in unseren Augen zu hoch. Trotzdem ist das Audio Technica ATH-G1WL ein gutes Headset, jedoch zu einem gewissen Preis.

Positive Aspekte des Audio Technic ATH-G1WL:

  • Hoher Komfort
  • Gute Soundwiedergabe
  • Verzerrungsfreie Übertragung
  • Einfache Bedienung
  • Ersatzohrpolster

Negative Aspekte des Audio Technic ATH-G1WL:

  • Etwas zu geringe Akkulaufzeit
  • Relative lange Ladezeit
  • Mikrofonarm könnte etwas länger sein