Seite 1: Eizo FlexScan EV2485 im Test: Business-Arbeitstier in Reinform

eizo ev2485 06Die FlexScan-Serie von EIZO ist so etwas wie der Inbegriff der Office-Displays. Seit Jahren bietet der japanische Hersteller nüchterne Monitore an, die genau auf den Büro-Alltag abgestimmt sind und eine gute Bildqualität mit einer exzellenten Ergonomie sowie einem niedrigen Stromverbrauch kombinieren. Revolutionen sucht man vergebens, wie sich aber die nächste Evolution, der EIZO FlexScan EV2485-BK im Alltag schlägt, das klärt unser Test. 

Hochgezüchtete Gaming-Monitore ziehen alle Blicke auf sich, die stillen Helden des Alltags sind aber die Business-Displays, vor denen wir alle sehr viel Stunden im Jahr verbringen und deren Güte nicht wenig zum Arbeitskomfort beiträgt.

Von der FlexScan-Reihe hatten wir bereits diverse Geräte im Test, die jüngste Erweiterung ist der EIZO FlexScan EV2485, den es in Weiß oder Schwarz gibt. EIZO setzt bei seinem 24-Zoll-Modell auf ein Panel im 16:10-Format, sodass 1.920 x 1.200 Bildpunkte geboten werden. Im Office-Umfeld sind Geräte mit etwas mehr Höhe immer noch gern gesehen. Die Look-up-Table arbeitet mit echten 10 Bit, was gute Farbverläufe garantiert und im Consumer-Umfeld noch immer eher selten anzutreffen ist. 

Gleichzeitig stehen Komfort und Stromverbrauch im Mittelpunkt. Der Monitor bietet umfangreiche ergonomische Anpassungsfähigkeiten und eine durchdachte Sensorik, die hilft den Strombedarf im Alltag auf ein Minimum zu reduzieren. 

Bereits seit längerer Zeit positioniert EIZO seine Geräte auch als Ersatz für eine Docking-Station. So auch den EV2485, der über seine Typ-C-Schnittstelle Notebooks mit bis zu 70 W versorgen kann. Ein RJ45-Port wie beim EV2495 gibt es aber nicht. Dass EIZO das Thema Typ-C immer weiter in den Mittelpunkt rückt, zeigt sich auch bei den beigefügten Kabeln. Neben dem üblichen Kaltgeräte-Kabel befindet sich lediglich ein Typ-C-Kabel im Karton - HDMI oder DisplayPort fehlen. Es wird also klar, dass der EV2485 für Office-User vorgesehen ist, die ein Notebook als Hauptarbeitsgerät besitzen - was in den meisten Firmen heutzutage der Fall sein sollte.

EIZO-typisch ist der EV2485-BK nicht ganz günstig. Rund 470 Euro müssen für den 24-Zöller eingeplant werden. Dafür gibt es aber auch eine 5-jährige Garantie mit Vor-Ort-Service.

Spezifikationen des EIZO FlexScan EV2485 in der Übersicht
Straßenpreis: ca. 470 Euro
Garantie: 60 Monate
Homepage: www.eizo.de
Diagonale: 24 Zoll
Krümmung x
Gehäusefarbe: Schwarz
Format: 16:10
Panel: IPS-Panel
Look up Table: 10 Bit
Glare-Optik: nein
Auflösung: 1.920 x 1.200 Pixel
Kontrastwert: 1.000:1
Helligkeit: max. 350 cd/m²
Reaktionszeit: 5 ms
Wiederholfrequenz: 60 Hz
Blickwinkel: horizontal: 178°
vertikal: 178°
Anschlüsse:

1x DisplayPort
1x HDMI
1x Txp C
4x USB 3.0 (4 down)

HDCP: ja
Gewicht: 7,6 kg
Abmessungen (B x H x T): 531 x (356 - 538) x 230 mm
Ergonomie: Höhenverstellung: 182,2 mm
Neigung: -5° - 35°
Kensington-Lock: ja
Wandmontage: 100 x 100 mm
integrierte Lautsprecher: nein
Netzteil: intern
Sonstiges: Auto Eco-View, 70 W Ladestrom über Typ C

Preise und Verfügbarkeit
Eizo FlexScan EV2485
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar