Seite 1: Acer Predator Z271 im Test - auffälliger Curved-Gamer mit 27 Zoll

acer z271 teaserIm Test erweist sich der Acer Predator Z271 als reinrassiges Gaming-Display mit G-Sync, maximal 144 Hz und einer geschwungenen Oberfläche, das viele Komfort-Features bietet und mit der gewohnt aggressiven Predator-Optik aufwarten kann. Wie sich der 27-Zöller im Vergleich mit den bekannten großformatigen Gaming-Könnern positioniert, zeigen die folgenden Seiten.

Großformatige Gaming-Displays haben wir in diesem Jahr einige getestet. Mit dem Acer Predator Z271 folgt nun ein etwas kleineres Modell mit 27 Zoll und der FullHD-Auflösung, wie sie oftmals auch schon bei 24-Zöllern zu finden ist. Das hat den Vorteil, dass die Grafikkarte deutlich weniger belastet wird, als es bei den großen 34-Zöllern der Fall ist, die oftmals mit 3.440 x 1.440 Bildpunkten aufwarten. Das sieht zwar spektakulär aus, hat aber zur Folge, dass die Belastung für die Grafikkarte eben deutlich höher ausfällt. FullHD ist da die deutlich vernünftigere Alternative, denn heutzutage sind auch Mittelklasse-Grafikkarte schon in der Lage aktuelle Games flüssig mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auszugeben.

Sieht man einmal von der reduzierten Diagonale ab, hat Acer mit dem Z271 aber ein reinrassiges Gaming-Display am Start, das all das bietet, was die großformatige High-End-Riege ebenfalls unter der Haube hat. Da wäre beispielsweise G-Sync, das mit maximal 144 Hz angesteuert werden kann. Darüber hinaus integriert Acer zahlreiche Gaming-Features im OSD. Und zuletzt wäre da natürlich das i-Tüpfelchen: Das VA-Panel verbirgt sich hinter einer geschwungenen Oberfläche mit 1.800 mm Radius.

Die Krux an der Sache: Wirklich günstig ist der Acer Predator Z271 nicht. Aktuell werden knapp 600 Euro aufgerufen, was heutzutage eine stattliche Summe ist, für ein FullHD-Gerät. Samsungs C27F396, der ebenfalls mit einem Curved-Panel ausgestattet ist und im 27-Zoll-Format daherkommt fällt mit 220 Euro deutlich günstiger aus, verzichtet dafür aber auf die umfangreichen Gaming-Features. 

Spezifikationen des Acer Predator Z271 in der Übersicht
Straßenpreis: ca. 600 Euro
Garantie: 2 Jahre 
Homepage: www.acer.de
Diagonale: 27 Zoll 
Krümmung 1.800 mm
Gehäusefarbe: Schwarz und Rot
Format: 16:9 
Panel: VA-Panel 
Look up Table: k.A.
Glare-Optik: nein 
Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel 
Kontrastwert: k.A.
Helligkeit: max. 300 cd/m² 
Reaktionszeit: 4 ms 
Wiederholfrequenz: G-Sync: Maximal 144 Hz
Blickwinkel: horizontal: 178°
vertikal: 178° 
Anschlüsse:

1x DisplayPort
1x HDMI
4x USB 3.0 

HDCP: ja
Gewicht: 7,6 kg 
Abmessungen (B x H x T): 619x 519 x 268,4
Ergonomie: Höhenverstellung: 120 mm
Neigung: -5° - 25°
Kensington-Lock: nein
Wandmontage: 100 x 100 mm
integrierte Lautsprecher: ja
Netzteil: extern 
Sonstiges: G-Sync