Seite 6: SATA-6G-Performance und USB-3.0-Performance

USB-3.0-Performance

In Verbindung mit dem Z97I GAMING AC sind insgesamt sechs USB-3.0-Schnittstellen nutzbar. Vier Stück befinden sich am I/O-Panel und die letzten beiden sind über den internen Header abgreifbar. Für diese Tests setzen wir die SanDisk Extreme 120 in das Star Tech S3510BMU33T-USB-3.0-Gehäuse ein. Dank der UASP-Unterstützung (USB Attached SCSI Protocol) werden die USB-3.0-Schnittstellen unter Windows 7 bestmöglich an ihr Limit getrieben.

ATTO USB3 small
Die USB-3.0-Performance beim MSI Z97I GAMING AC
(nativ über den Z97-PCH).

An den Leseraten haben wir wenig zu beanstanden, bei der Schreibperformance sieht das allerdings anders aus, die im Schnitt bei 256 MB/s liegt. Andere Mainboards kommen dort auf knapp 300 MB/s.

 

SATA-6G-Performance

MSI stattet ihr Gaming-Mini-ITX-Board mit vier SATA-6G- und zwei eSATA-6G-Ports aus, die natürlich nativ an den Chipsatz angebunden sind. Für diese Tests schließen wir die SanDisk Extreme mit 120 GB Speicherkapazität direkt an die SATA-Ports an.

ATTO USB3 small
Die SATA-6G-Performance beim MSI Z97I GAMING AC
(nativ über den Z97-PCH).

Am Anfang zeigte sich eine schwächere Leistung als sonst üblich. Im späteren Verlauf jedoch kommt der SATA-Controller dann richtig in Fahrt und kann das SSD mit 555 MB/s lesend und maximal 522 MB/s schreibend ordentlich auslasten.