Seite 2: Detailbetrachtung

SilentiumPC Fortis 3 HE1425 Malik Customs Edition

Dass der Lieferumfang recht beachtlich ausfällt, ist zumindest zum Teil den Anpassungsmöglichkeiten der Malik Customs Edition geschuldet. So liegen zusätzlich zur regulären schwarzen Top-Plate noch Aluminiumabdeckungen in Blau, Weiß und Rot bei. Nicht fehlen darf auch der Innensechskantschlüssel, denn die Abdeckungen werden mit entsprechenden Schrauben am Kühler befestigt. Daneben liefert SilentiumPC natürlich das reguläre Montagematerial inklusive eines kleinen Werkzeugs und die Anleitungen mit. Die sind zwar bunt bebildert, um manches Montagedetail zu erkennen, muss man aber etwas genauer hinsehen. Komplettiert wird das Zubehör durch eine kleine Spritze mit Wärmeleitpaste (Pactum PT-1) und durch vier Lüfterklammern. Auch wenn der Kühler mit einem einzelnen Lüfter ausgeliefert wird, kann er deshalb ohne Weiteres in einer Push-Pull-Konfiguration mit zwei Lüftern genutzt werden. 

SilentiumPC Fortis 3 HE1425 Malik Customs Edition

Die beiden bunten Abdeckungen mögen den Fortis 3 in der Malik Customs Edition peppig wirken lassen - die vormontierte schwarze Top-Plate sorgt hingegen für einen seriösen Look. Deutlich aufgewertet wird der Kühler aber auch durch die silbern vernickelten Heatpipes und die schwarz vernickelten Kühlrippen. Das Tüpfelchen auf dem i sind schließlich die schwarzen Kunststoffabdeckungen auf den Heatpipeenden. Und natürlich darf auch ein sichtbares, aber nicht aufdringliches Malik Customs-Logo nicht fehlen. Die Top-Plate wird einfach mit vier Schrauben am Kühler befestigt und kann genauso auch wieder durch eine der drei anderen Top-Plates ersetzt werden. 

SilentiumPC Fortis 3 HE1425 Malik Customs Edition

Mitten in die 38 Aluminiumkühlfinnen hat SilentiumPC regelrecht eine Kerbe geschlagen. Diese V-förmige Aussparung prägt das Design und ermöglicht es, eines der Schraublöcher in der Montagebrücke überhaupt erst zu erreichen. 

SilentiumPC Fortis 3 HE1425 Malik Customs Edition

Der Fortis 3 wurde stark asymmetrisch gestaltet. Der Kühler ragt deshalb auf den meisten Plattformen von den Speicherslots weg. SilentiumPC verspricht dann entsprechend auch "ultimative" RAM-Kompatibilität. Auch mit Blick auf das PC-Gehäuse ist die Kompatibilität bemerkenswert. Obwohl der Fortis 3 ein Kühler mit 140-mm-Lüfter ist, bleibt seine Höhe knapp unter der 16-cm-Marke. Damit passt er zumindest in die meisten erhältlichen Tower-Gehäuse. 

SilentiumPC Fortis 3 HE1425 Malik Customs Edition

Die fünf 6-mm-Heatpipes haben direkten Kontakt zum Prozessor. Allerdings sind die Heatpipes so gut eingepasst worden, dass man die Direct Touch-Lösung fast übersehen kann. Oberhalb der Bodenplatte ist die Montagebrücke zu sehen, mit der man den Kühler im letzten Montageschritt fest fixiert. Doch stellen wir die Montage der Reihe nach vor.