> > > > Thermaltake BigWater 760i

Thermaltake BigWater 760i

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Thermaltake BigWater 760i

Der Traum vieler Overclocker ist es, irgendwann einmal die ausgetretenen Pfade der Luftkühlung zu verlassen und sich neue Herausforderungen zu suchen. Die nächste Stufe ist in der Regel eine Wasserkühlung, die die Kühlleistung bereits deutlich erhöht. Damit bleibt der PC auch weiterhin alltagstauglich und transportabel. Mit der BigWater 760i bietet Thermaltake eine kompakte Einstiegslösung, die wir auf Herz und Nieren prüfen werden.

Bild

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

In nur zwei 5,25"-Schächten findet man alles, was eine Wasserkühlung braucht. Gegenüber einer modularen Wasserkühlung aus einzeln zusammengestellten Komponenten bietet die BigWater 760i einen höheren Komfort bei der Installation und auch einen geringeren Wartungsaufwand, was gerade Einsteigern entgegen kommt. Das Risiko, ein High-End-Case mit dem Dremel zu ruinieren ist beim ungeübten Bastler relativ hoch, aber auch beim Befüllen und der Wartung bestehen zahlreiche Möglichkeiten, seine Hardware nachhaltig zu schädigen. Bei der BigWater 760i wird die Wartung erleichtert und es ist kaum möglich, dass eine größere Menge Wasser austreten kann.

Die genormte Bauform ermöglicht es, die Thermaltake BigWater 760i ohne großen Bastelaufwand in einem Midi-Tower unterzubringen. Inwiefern die geringe Größe die Kühlleistung beeinflusst, wird sich zeigen.

Kühleinheit
Maße 232mm(L) X 148.6mm(W) X 85mm(H)
Gewicht 1,3kg
Wasserkühler
Maße 58mm(L) X 58mm(W) X 35mm(H)
Gewicht 311g
Material Kupfer
Radiator
Material Aluminium
Pumpe
Wasserdurchsatz 500l/h
Lüfter
Umdrehungen 1600-2400U/min
Beleuchtung Blau
Schlauch
Innendurchmesser 9,5mm
Farbe UV Grün
                
 

Social Links

Seitenübersicht

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Erweiterbare AiO-Kühlung Alphacool Eisbaer 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPHACOOL_EISBAER_240/ALPHACOOL_EISBAER_240_LOGO

Die Vorteile von AiO-Kühlungen und Eigenbaulösungen miteinander verbinden, aber die jeweiligen Nachteile eliminieren - das soll Alphacools erweiterbare AiO-Kühlung Eisbaer leisten. Wir testen direkt zum Launch die Eisbaer 240 und wollen herausfinden, ob Alphacool dieses Ziel erreichen kann. Wer... [mehr]

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Arctic Liquid Freezer 240 im Test - AiO-Kühlung in Push-Pull-Konfiguration

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240_LOGO

Hohe Kühlleistung zum günstigen Preis - das verspricht Arctic mit der AiO-Kühlung Liquid Freezer 240. Gleich vier 120-mm-Lüfter befördern die Abwärme in einer Push-Pull-Konfiguration vom tiefen 240-mm-Radiator weg. Doch wie stark profitiert die Kühlleistung davon wirklich? Es spricht für... [mehr]

Cooler Master MasterLiquid Pro 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240_LOGO

Die neue MasterLiquid Pro-Serie soll durch einen holistischen, also ganzheitlichen Ansatz bei der Entwicklung profitieren. Im Test der MasterLiquid Pro 240 wollen wir herausfinden, was genau Cooler Master damit meint - und ob es die AiO-Kühlung besser macht.  Cooler Master konnte schon... [mehr]

Corsair H110i GT im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/H110IGT/H110IGT

Nachdem wir bereits die Corsair H110 sowie die Corsair H105 mit extradickem Radiator auf den Prüfstand stellen konnten, werfen wir heute einen Blick auf die Corsair H110i GT, die Corsairs All-in-One Wasserkühlungs-Lineup nach oben hin abrundet. Wie sich der Hochleistungskühler mit... [mehr]