Seite 1: Revoltec RNC-1100 und RNC-1400 im Test

notebook_kuehler_teaserAktuelle Notebooks strotzen nur so vor Leistung - besitzen aber nicht selten eine extreme Hitzeentwicklung. Aus diesem Grund versuchen einige Peripheriehersteller immer wieder Kühlkissen und USB-Kühler für die mobilen Begleiter zu etablieren. So hat auch Revoltec verschiedene Modelle auf dem Markt, um die Temperatur des geliebten Notebooks zu senken. Sowohl der "RNC-1100" als auch der "RNC-1400" sind für Notebooks von 12- bis 15,4-Zoll freigegeben - der einzige Unterschied ist, dass der "RNC-1100" für die Mitnahme konzipiert wurde, während der große Bruder eher für den stationären Einsatz gedacht ist. Schon ab 11 bzw. 19 Euro sind die Kühler in unserem HardwareLuxx-Preisvergleich verfügbar - ob sie für den Preis jedoch empfehlenswert sind, klärt der nachfolgende Test.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Revoltec RNC-1100: Revoltec RNC-1400:
  • Größe: 220 x 90 x 20 mm (ausgezogen: 320 x 105 x 42,6 mm)
  • Gewicht: 240 g
  • Spannung: DC 5,0 V
  • Strom: 0,13 A
  • Stromverbrauch: 0,7 W
  • Lüfterumdrehung: 2300 U/Min.
  • Geräuschkulisse: 19 db(A)
  • Passend für: 12“ – 15,4“ Notebooks
  • Größe: 300 x 276 x 23 mm
  • Gewicht: 800g
  • Spannung: DC 5,0 V
  • Strom: 0,14 A
  • Stromverbrauch: 0,7 W
  • Lüfterumdrehung: 2000 U/Min.
  • Geräuschkulisse: < 19 db(A)
  • Neigungswinkel: 20 ~ 50 Grad, 6 Stufen
  • Passend für: 12“ – 15,4“ Notebooks