Seite 4: Das Gigabyte Brix GB-BKI5A-7200 im Detail (2)

Gigabyte GB-BKI5A-7200

Sind die vier Schrauben aus den gummierten Standfüßen entfernt, kann der Boden abgenommen und die fehlende Hardware verbaut werden. Hinzugesteckt werden müssen bei der Barebone-Version zwei Speicherriegel sowie eine SSD per M.2-Steckkarten-Slot.

Gigabyte GB-BKI5A-7200

Einer der beiden M.2-Steckplätze ist bereits von einem WLAN- und Bluetooth-Modul belegt.

Gigabyte GB-BKI5A-7200

Gigabyte hat sich hier für das Intel-Dual-Band-Wireless-AC-3168-Modul entschieden. Dieses funkt per WLAN nach 802.11-AC-Standard im 2,4- und 5,0-GHz-Frequenzband und arbeitet nach Bluetooth 4.2.

Gigabyte GB-BKI5A-7200

Mit einer Leistungsaufnahme von 15 W kühlt Gigabyte den Intel Core i5-7200U nicht passiv, sondern hat sich für ein aktives Radialsystem mit einem kleinen 45-mm-Lüfter entschieden. 

Gigabyte GB-BKI5A-7200

Im Lieferumfang befinden sich nicht nur das externe Netzteil und eine Treiber-CD sowie eine Schnellstart-Anleitung, sondern auch eine Vesa-Halterung, mithilfe derer sich das Brix direkt hinter einem Monitor verstecken lässt.