Seite 1: MSI Nightblade mit Core i7 und Radeon R9 290X im Test

test msi nightblade-teaserWährend der CeBIT 2014 schickte MSI mit dem Nightblade sein erstes Barebone-System ins Rennen. Wenige Wochen später ist das System gepaart mit einer MSI Radeon R9 290X Gaming, 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher, einem flotten RAID-0-SSD-Verbund und einem Intel Core i7-4770K in der Hardwareluxx-Redaktion eingetroffen. Wir werfen in diesem Artikel einen näheren Blick auf das brandneue Mini-ITX-System.

MSI baut längst nicht mehr nur Grafikkarten und Mainboards, sondern hat seine Produktpalette unlängst auch auf flotte Gaming-Notebooks und All-In-One-Systeme ausgeweitet. Im Rahmen der CeBIT 2014 frischten die Taiwaner im März nach vielen Jahren eine alte Produktpalette wieder auf und kündigten mit dem Nightblade ihr erstes Barebone-System an. Im Inneren des 345,8 x 175,7 x 277,3 mm großen Mini-ITX-Towers, der in MSI-typischer Farbgebung Schwarz und Rot daherkommt, setzt man auf ein hauseigenes Mini-ITX-Mainboard, das mit allen aktuellen "Haswell"-Prozessoren zurechtkommt und sich mit etlichen Laufwerken und Geräten sowie mit aktuellem DDR3-Speicher bestücken lässt. Ebenfalls mit dabei ist ein 600 Watt starkes Netzteil samt 80Plus-Gold-Zertifizierung. Dieses Grundgerüst bietet MSI ab sofort zu einem Preis ab 449 Euro an. 

Wer Prozessor, Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Festplatte und Kühler nicht selbst hinzustecken möchte, der kann das MSI Nightblade auch in verschiedenen Konfigurationen erwerben. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Onlineshops wie Caseking.de, Notebooksbilliger oder auch Alternate wird man in der nächsten Zeit verschiedene Komplett-Systeme anbieten. Für unseren Test versorgte uns MSI mit einem sehr dicken System. Im Inneren unseres Testmusters werkeln ein Intel Core i7-4770K, 8 GB Arbeitsspeicher, eine Radeon R9 290X, eine Festplatte mit einer Kapazität von einem Terabyte sowie ein RAID-0-Verbund aus zwei mSATA-SSDs. 

Hersteller und Bezeichnung MSI Nightblade
Straßenpreis ca. 449 Euro (Barebone-Version!)
1.750 Euro (vergleichbare Zusammenstellung)
Homepage www.msi.com/de
Gehäuse  
Abmessungen 345,8 x 175,7 x 277,3 mm (B x H x T)
Prozessor Intel Core i7-4770K
Grafikkarte MSI Radeon R9 290X Gaming, 4.096 MB
Mainboard MSI Z87I-AC Gaming, Z87-Chipsatz
Massenspeicher 1x 1.000 GB, 7.200 RPM, 64 MB Cache
2x 128 GB Plextor M5M SSD, RAID 0
Arbeitsspeicher 2x 4.096 MB DDR3, 1.866 MHz, CL9-11-9-27
Avexir Blitz 1.1 Gaming Dragon
Optisches Laufwerk SlimLine-DVD-Laufwerk, 16x
Netzteil integriert, 600 Watt, 80Plus Gold
Anschlüse

1x DVI
1x DP
1x HDMI
1x Gigabit-Killer-LAN (RJ45)
8x USB 3.0 (4x Front, 4x Back)
2x USB 2.0
1x eSATA
1x S/PDIF
6x 3,5-mm-Klinke-Buchse
1x PS/2
2x WiFi-Antenne

Sonstiges WiFi (802.11ac) , Bluetooth 4.0, OC Genie

Wie sich die Hersteller-Zusammenstellung des MSI Nightblade schlägt, erfährt man auf den nachfolgenden Seiten.