Seite 4: Leistung PCMark

Mit derart leistungsfähigen PCs kann aber nicht nur gespielt werden, auch für alltägliche Aufgaben rund um Office, Video-Telefonie oder den produktiven Einsatz mit eher anspruchsvollen Anwendungen meistern die Rechner nahezu mühelos. Im PCMark 7 und 8 werden entsprechende Szenarien simuliert, ähnlich wie im 3DMark sind Abweichungen gegenüber dem reellen Einsatz aber nicht ungewöhnlich. Dennoch wird deutlich, dass auch in einem solchen Umfeld die aktuelle „Haswell“-Generation klar im Vorteil ist. Die Ergebnisse des PCMark 8 zeigen zudem, dass die Leistung der GPU eher nebensächlich ist. Wichtiger ist hier der Einsatz einer schnellen SSD - dies gilt für Theorie und Praxis.

pcmark 7

 

pcmark 8 home

pcmark 8 creative