Seite 19: Overclocking

PowerColor versucht sich an einem werksseitigen Overclocking von 1.266 auf 1.330 MHz. Wir haben versucht noch etwas mehr als Leistung aus der Karte zu pressen und haben eine weiteres Overclocking vorgenommen. Von den besagten etwa 1.330 MHz ging es noch etwas weiter und ein stabiler Betrieb von 1.420 MHz war möglich. Die entspricht einem weiterem Overclocking von 6,7 %, was sich nicht 1:1 in den Benchmarks niederschlägt, aber zumindest ansatzweise eine entsprechende Leistungssteigerung zur Folge hat. Den Speicher haben wir zugleich mit 2.150 MHz betrieben, was einer Steigerung von 7,5 % entspricht.

In den Benchmarks sowie den dazugehörigen Messwerten wirkte sich dies wie folgt aus:

Futuremark 3DMark

Fire Strike Extreme

Futuremark-Punkte
Mehr ist besser

DOOM

2.560 x 1.440 8xTXA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Fallout 4

2.560 x 1.440 TAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Rise of the Tomb Raider

2.560 x 1.440 2xSSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

The Witcher 3: Wild Hunt

2.560 x 1.440

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Temperatur

Last OC

Grad Celsius
Weniger ist besser

Lautstaerke

Last OC

dB(A)
Weniger ist besser

Leistungsaufnahme

Gesamtsystem

Watt
Weniger ist besser