Seite 2: Never Settle Forever Aktualisierung

Auf der nun folgenden Seite schauen wir uns die heutige Aktualisierung des "Never Settle Forever"-Programms an.

Update zum
Update zum "Never Settle Forever"-Programm

Zusammen mit dem Release der Radeon R9 285 aktualisiert AMD auch sein "Never Settle Forever"-Programm.  So wird es eine "Never Settle: Space Edition" geben, die, wie sollte es anders sein, ein Spiel mit Weltraum-Szenario hinzufügt.

Update zum
Update zum "Never Settle Forever"-Programm

Star Citizen wird Bestandteil des Gold- und Silver-Rewards werden. Wer also eine Grafikkarte mit einem dieser beiden Reward-Stufen kauft, bekommt das Spiel bei Erscheinen bzw. eventuell ab dem 1. Oktober den entsprechenden Zugang dazu. Ebenfalls enthalten sein soll der "Star Citizen Mustang Omega Variant Racer", mit dem der Spieler auch Zugang zum Multiplayer-Modul "Arena Commander" und der "Murray Cup Race Series" enthält.

Update zum
Update zum "Never Settle Forever"-Programm

Eine weitere Neuankündigung im "Never Settle Forever"-Programm ist Alien: Isolation. Käufer einer Grafikkarten mit Gold-Reward erhalten ab dem 7. Oktober Zugang zum Horror-Survival-Adventure. Ein besonderes Erlebnis wird Alien: Isolation mit einer Oculus Rift sein, wie wir selbst bereits am eigenen Körper erfahren durften.

Update zum
Update zum "Never Settle Forever"-Programm

Nach der heutigen Neuankündigung kann der Käufer einer AMD-Grafikkarte mit Gold-Reward, hierzu zählen alle Karten der Radeon-R9-Serie, zwischen 29 Spielen entscheiden. Im Silver-Reward (alle Karten ab der Radeon R7 260 und höher) sind es immerhin 28 Spiele - einzig Alien: Isolation fehlt in dieser Stufe. Käufer einer Radeon R7 240 oder 250 erhalten mit dem Bronze-Reward Zugang zu 18 Spielen.