Seite 5: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

Wie immer beginnen die Benchmarks mit den Messungen für den Stromverbrauch, die Temperatur und die Lautstärke.

mess1

Im Idle-Betrieb positionieren sich die beiden Vertreter der GeForce GTX 660 noch leicht über dem Ti-Modell. Messungenauigkeiten dürften aber bei solch engen Ergebnissen auch eine Rolle spielen.

mess1

Unter Last dürfte dann die bei beiden Karten recht ordentliche Übertaktung eine entscheidende Rolle spielen. Das Modell von Zotac verbraucht sogar noch ein paar Watt mehr als die Variante von ASUS. In den Benchmarks werden wir dann sehen, ob der Verbrauch auch mit der gebotenen Leistung gerechtfertigt ist.

mess1

Bei der Idle-Temperatur liegt das gesamte Testfeld in diesem Leistungsbereich dicht beisammen. Einmal mehr überzeugen kann hier bereits die DirectCU-II-Kühlung von ASUS. Nur ein Grad wärmer ist die AMP! Edition von Zotac.

mess1

Der Last-Betrieb gibt dann die letztendlich gebotene Kühlleistung am besten wider. Das Modell von ASUS überzeugt mit 66 °C, die Karte von Zotac ist mit 68 °C aber nur unwesentlich wärmer. Alles in allem liegen wir in einem Temperaturbereich, der keinerlei Probleme für den Dauerbetrieb darstellt.

mess1

Entscheidendes Kaufkriterium ist neben dem Preis auch immer wieder die Lautstärke. Sowohl das Modell von ASUS als auch von Zotac können in diesem Punkt im Idle-Betrieb überzeugen. In unserem großen Vergleich vieler GeForce GTX 660 Ti (Hardwareluxx-Artikel) könnt ihr direkt Vergleiche dieser Werte anstellen. Ebenfalls gespannt darf man sein, was die weiteren Hersteller anbieten werden, deren Karten wir uns sicherlich ebenfalls in Kürze anschauen werden.

mess1

Unter Last ändert sich am Bild nicht viel. Die Referenzkarten von AMD und NVIDIA sind oftmals einfach zu laut. Im Leistungsbereich der GeForce GTX 660 schaffen es ASUS und Zotac trotz übertaktung sehr leise Karten auf den Markt zu bringen. Ob die eben erhobenen Messwerte auch mit einer entsprechenden Performance einhergehen, klären wir auf den folgenden Seiten.