Seite 4: Impressionen (3)

Befreit man die ZOTAC GeForce GT 640 Zone Edition von ihrem Dual-Slot-Kühler, so kommt lediglich ein Standard-PCB zum Vorschein.

Und so kommt eine 2-Phasige Spannungsversorgung zum Einsatz, die die GPU und die insgesamt acht DDR3-Speicherchips bedient. 

Eine große Kupfer-Platte liegt direkt auf der GPU, nimmt die heiße Abwärme auf und leitet sie direkt an die drei 6-mm-Heatpipes weiter. Diese geben die Abwärme des Grafikprozessors anschließend an die zahlreichen Aluminiumfinnen ab.