Seite 4: Eyefinity in der Praxis

5870_Eyefinity_10_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Aufteilung auf bis zu sechs Monitore sorgt natürlich vorstellbar für eine riesige Spielfläche, doch was in Screenshots und Präsentationsfolien kaum wiederzugeben ist, versuchen wir im folgenden in einem Video deutlicher zu machen.

Dieses Video entstand auf der Präsentation der ATI Radeon HD 5870 im Spätsommer letzten Jahres. Bereits damals war eine Eyefinity 6 Edition verwendet worden, allerdings fehlten dem Treiber noch zahlreiche Optimierungen, unter anderem die Bezel-Kompensation.

5870_Eyefinity_11_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Doch nicht nur für das reine Spiel-Erlebnis soll sich Eyefinity nutzen lassen. Auch wenn sich in den wenigsten privaten Haushalten eine Konfiguration aus sechs Monitoren finden lassen wird, so ist es auch denkbar nur einen Teil der Displays für die Darstellung der 3D-Anwendung zu verwenden. Auf den restlichen Monitoren lassen sich weiterhin E-Mails betrachten oder der aktuelle Chat weiterführen.

5870_Eyefinity_12_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Komplett auf die Produktivität ausgelegt ist sicherlich die Verwendung sämtlicher Displays für die Darstellung von E-Mails, Präsentationen, dem Browser und anderen Anwendungen. Sollte dies allerdings der einzige Anwendungsbereich sein, ist es sicher deutlich günstiger eine kleinere Grafikkarte einzusetzen, die zudem auch noch im Stromverbrauch effizienter sein dürfte.

Mit dem heutigen Tag dürfen wir nur oben genannte Informationen weitergeben, allerdings hat AMD auch schon einen Ausblick auf die Performance der ATI Radeon HD 5870 Eyefinity 6 Edition mit 2 GB Speicher gegeben, den wir zu einem späteren Zeitpunkt weitergeben können. Bisher ist noch keine Radeon HD 5870 auf dem Markt, die über eine derartige Speichergröße verfügt. ASUS hat aber bereits eine spezielle Version der Matrix-Serie mit eben dieser Speichergröße angekündigt, sie ist jedoch bisher nicht verfügbar.

Wir sind gespannt ob wir zum entsprechenden Zeitpunkt in der Lage sein werden uns die ATI Radeon HD 5870 Eyefinity 6 Edition mit 2 GB Speicher einmal genauer anzuschauen, auch im Einsatz mit drei oder mehr Monitoren.

Weitere Links: