Seite 1: Corsair Carbide Series 100R Silent Edition im Test

Scythe_Gekko_logo

Mit dem Carbide Series 200R hat Corsair eigentlich schon ein günstiges Einsteigergehäuse im Angebot. Doch das neue Carbide Series 100R soll noch einmal günstiger werden. Der schlichte Midi-Tower richtet sich an preisbewusste Käufer, die ein dezentes Design bevorzugen und auf der Suche nach einem funktionalen ATX-Gehäuse sind. Die von uns getestete Silent Edition soll zudem noch mit einer geringen Lautstärke überzeugen. 

Corsairs Carbide Series umfasst vor allem preisgünstigere Gehäuse. Dabei kann als grobe Regel gelten, dass eine niedrigere Produktnummer auch einen niedrigeren Preis signalisiert. Kein Wunder also, dass das Carbide Series 100R noch einmal günstiger wird als das Carbide Series 200R, das aktuell für rund 65 Euro angeboten wird. Das Carbide Series 100R unterbietet diesen Preis in der Standardvariante um rund 10 Euro, denn es ist ab 55 Euro lieferbar. Bemerkenswert ist aber auch, dass Corsair neben der Standardvariante noch eine Silent Edition aufgelegt hat. Mit Schalldämmung und einer dreistufigen Lüftersteuerung soll diese Variante lärmempfindliche Käufer ansprechen. Dafür kostet sie aber 10 Euro mehr als die Standardvariante und bewegt sich preislich auf dem Level des ungedämmten Carbide Series 200R.

Optisch sind beide Varianten des neuen Einsteigermodells denkbar dezent. Das Erscheinungsbild wird von klaren Formen und einer Fake-Aluminiumfront geprägt. Corsair verleiht der einfachen Kunststofffront durch eine Oberflächenbehandlung den Look von gebürstetem Aluminium. Aus der Nähe ist der Trick aber doch recht deutlich zu erkennen. Teil der Front sind zwei externe Laufwerksplätze - auf optische Laufwerke oder 5,25-Zoll-Lüftersteuerungen muss der Nutzer also nicht verzichten.

Corsair Carbide Series 100R Silent Edition

Für Corsair-Verhältnisse ist die beiliegende, mehrsprachige Bedienungsanleitung recht umfangreich. Auch am vorsortierten Montagematerial in wiederverschließbaren Kunststofftüten ist nichts auszusetzen. Der Lieferumfang wird durch vier schwarze Kabelbinder komplettiert. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: Corsair Carbide Series 100R Silent Edition
Bezeichnung: Corsair Carbide Series 100R Silent Edition
Material: Stahl, Kunststoff
Maße: 200 x 430 x 471 mm (B x H x T)
Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 2x 5,25 Zoll (extern), 4x 2,5/3,5 Zoll (intern)
Lüfter: 2x 120/140 mm (Front, 1x 120 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), nur bei der Non-Silent-Variante: 2x 120 mm (Deckel, optional)
Gewicht: 4,8 kg
Preis: rund 65 Euro

Im Ausgepackt & angefasst-Video werfen wir einen ersten Blick auf das Corsair Carbide Series 100R Silent Edition: