Seite 4: Die Software

Die übersichtlich gestaltete Cooler Master PORTAL-Software erlaubt individuelle Anpassungen. Aimpad steht dabei besonders im Fokus, die entsprechenden Optionen nehmen gleich den ersten Reiter ein. Hier lassen sich die verschiedenen Aimpad-Profile verwalten und anpassen. 

Auch das RGB-Beleuchtungssystem kann ganz individuell eingerichtet werden. 

Über Tastenzuordnung können die meisten Tasten frei belegt werden. Ausgenommen sind allerdings die Aimpad-Tasten links und oberhalb des Ziffernblocks. 

Dass Makros erstellt und verwaltet werden können, versteht sich schon fast von selbst. Auch die Profilverwaltung ist für eine Tastatur dieser Preisklasse typisch. Bei der MK850 lassen sich bis zu vier Profile nutzen.