Seite 1: Xtrfy K3 RGB und M1 im Test

xtrfy k3 m1 thumbnailXtrfy kooperiert mit dem Clan Ninjas in Pyjamas und bietet mit der Tastatur K3-RGB und der Maus M1 Geräte an, die in Kooperation entworfen wurden. Ob es sich dabei nur um eine Marketingstrategie handelt, oder ob das Set wirklich so gut ist, dass auch professionelle Spieler aus dem E-Sportsbereich auf diese Tastatur und Maus zurückgreifen, das wollen wir in diesem Test herausfinden.

Eine Tastatur und eine Maus, die durch Profis aus dem E-Sportsbereich mitentwickelt wurden. Das lässt schon einiges an Qualität und Features erwarten, da der Clan Ninjas in Pyjamas kein Unbekannter ist. Mit der K3 RGB und der M1 haben wir für diesen Test die aktuellsten Modelle aus dem Hause Xtrfy vorliegen.

Die K3 RGB von Xtrfy ist eine Gaming-Tastatur, die von Profispielern mitentwickelt wurde. Doch bedeutet dieser Umstand auch, dass diese Tastatur genau das bietet, was sich ein Esports-Profi bei einer Tastatur vorstellt und wünscht? Generell bietet die Tastatur die Möglichkeit die Windowstaste zu sperren und mit der RGB-Beleuchtung einhergehend auch diverse Beleuchtungseffekte. Das Kernfeature sind aber wohl die von Xtrfy verwendeten Mem-chanical Switches. Sie sind eine Mischung aus normalen mechanischen-Switches und Membran-Switches. Sie sollen also das Gute aus den beiden Welten vereinen.

Die M1 von Xtrfy ist ebenfalls ein Produkt, das von Profis des Clans Ninjas in Pyjamas mitentwickelt wurde. Es liegt also auch hier nah, dass es sich bei dieser Maus um ein Produkt handelt, das für den professionellen Einsatz im Esport geeignet ist. Die Featureliste ist nicht wirklich lang. Auf eine RGB-Beleuchtung wird verzichtet, die Zahl der Zusatztasten ist sehr überschaubar und auch sonst fehlen Features wie zusätzliche Gewichte oder austauschbare Seitenteile. 

Werfen wir aber erstmal einen Blick auf die technischen Eigenschaften der beiden Produkte:

Technische Daten - Xtrfy K3 RGB
Switches: Mem-chanical
Betätigungskraft: Keine Angaben
Weg bis zum Auslöser: Keine Angaben
Weg bis zum Anschlag: Keine Angaben
Beleuchtung: RGB
Beleuchtungsfeatures: Color Cycle, Fixed Color, Custom color zone, Wave, Breathing, Typing
Programmierbare Tasten: Nein
Zusätzliche Tasten (Hardware): Nein
Weitere Anschlüsse: Kein USB oder Audio pass through
Besondere Features: Keine Handballenauflage
Anti Ghosting: Ja (19-key-rollover)
Handballenauflage: Nein
Kabel: Gesleevtes Kabel (1,8 Meter)
Abmessungen: (BxHxT) 444 x 137 x 43 Millimeter
Preis: Ca. 79 Euro
Technische Daten - Xtrfy M1
Grifftyp: Palm, Claw, Finger-Tip
Sensor Typ: Optical Pixart PMW 3310
IPS: 130
Beschleunigung: 30 g
Polling Rate: 125/500/1000 Hz
Interner Speicher: Keine Angaben
Switches: Haupttasten (Omron), Zusatztasten (Kailh)
Zusätzliche Tasten: 2
Design & Features: Rechtshänder Design, ohne Zusatzfeatures
Beleuchtung: Gelb in 10 Helligkeitsstufen
Gleitfüße: 3 Teflon pads
Kabel: Textilsleeve 2,0 Meter
Abmessungen: (BxHxT) 129x39x59 Millimeter
Gewicht: 95 Gramm ohne Kabel
Preis: ca. 68 Euro