Seite 1: Tesoro Sharur Spectrum im Test

tesoro sharur se spectrum teaser

Passend zum im Februar veröffentlichten Test der Tesoro Optical Switches Tastatur haben wir heute den Test der Tesoro Sharur SE Spectrum Gamingmaus. Ist sie der richtige und günstige Partner für die Tesoro Optical? Wir werden uns den neuen Kandidaten aus dem Hause Tesoro anschauen und ausführlich testen.

Mit der Sharur Spectrum wurde das nunmehr siebte Produkt im Bereich Gamingmäuse veröffentlicht. Die Sharur SE Spectrum ist dabei die leicht verbesserte bzw. modifizierte Version der Sharur. Im Gegensatz zur normalen Sharur wurde eine RGB-Beleuchtung nicht nur im Scrollrad, sondern auch hinter dem Herstellerlogo und dem hinteren unteren Ende der Maus verbaut. Zusätzlich wurde auch ein leicht verbesserter Sensor eingebaut. Die neue Sharur SE Spectrum wechselt für aktuell rund 25 Euro den Besitzer und soll laut Hersteller alles, was für Gamer wichtig ist, vereinen. Durch die ergonomische Form ist es möglich, die Maus sowohl als Links- als auch als Rechtshänder zu verwenden. Auch hat sich Tesoro bei der Gestaltung der Maus auf keine bestimmte Spielegattung festgelegt. Laut Hersteller soll die Maus aber sowohl für FPS als auch für RTS oder MOBA geeignet sein.

Von technischer Seite aus betrachtet, ist die Tesoro Sharur Spectrum eine Maus mit durchaus guten Werten. Es wird ein optischer Sensor verbaut, der mit bis zu 4.000 DPI arbeitet. Der maximale Beschleunigungswert liegt dabei bei 20 G. Zusätzlich wurde auch noch ein interner Speicher mit 64 KB verbaut, auf dem die über die Software getroffenen Einstellungen gespeichert werden.

Technische Daten & Lieferumfang

Viele Hersteller liefern ihre Produkte aktuell mit einer Vielzahl von Zubehör, Beschreibungen und Gadgets aus. Tesoro verzichtet darauf und man bekommt in der recht kleinen Verpackung lediglich die Maus und eine kurze Anleitung, die alles Notwendige beschreibt. Eine CD mit der Software oder Ersatzgleiter werden leider nicht mitgeliefert. Dies machen andere Hersteller wie Sharkoon besser. Mit der Skiller SGM1 kann Sharkoon eine ähnliche Maus im gleichen Preissegment anbieten.

Technische Daten - Maus

Grifftyp: Claw-, Finger- und Palm-Grip
Sensor Typ: Optisch
Abtastrate: Bis zu 4000 DPI
Beschleunigung: 20 g
Polling Rate: Anpassbar, bis zu 1000 Hz
Interner Speicher: 64 kB
Switches: Omron
Zusätzliche Tasten: 3
Design & Features: ergonomisch,gummierte Seiten
Gleitfüße: TBD
Kabel: 2,0 Meter
Abmessungen: 124x67,5x39 Millimeter
Gewicht: 89 Gramm ohne Kabel
Preis: ca. 24,80 Euro