Seite 3: GeIL Corsa Evo DDR3-1866

Das Kit aus dem Hause GeIL hingegen liefert schon bei der Optik einen ganz anderen Eindruck, kommt hier doch der für die CORSA Reihen typische hohe Heatspreader zum Einsatz. Eingearbeitet ist hier der EVO Schriftzug, auf dem Heatspreader finden sich neben Datensticker wie auch beim ersten Kit zudem noch Hersteller und Name der Produktreihe. Unter dem auffälligen gelben Heatspreader verbirgt sich ein PCB, welches im schlichten Standardgrün auftritt. Dies ist ein wenig schade angesichts der sonstigen Aufmachung. Der Heatspreader hat zur Folge, dass das Kit eine Höhe von 47 mm erreicht, was für das ein oder andere System ein Hindernis darstellen könnte.

Der Blick auf die SPD Programmierung zeigt uns folgendes:

SPD GeIL Corsa
SPD Programmierung des GeIL EVO CORSA

Auch GeIL pflegt hier verschiedene Timings bis 800 MHz ein, um ein reibungsloses Starten auf allen Boards/Taktraten zu ermöglichen. Das XMP-Profil liefert die beworbene Frequenz von 1866 MHz bei 9-10-9-28 und einer Command Rate von 2T. Auch hier setzt man durchweg auf den Betrieb mit 1,5 V. Ein problematisches Bootverhalten sollte somit bei allen Mainboards ausgeschlossen sein.

Auch bei GeIL sind alle anderen Werte korrekt hinterlegt, während eine Seriennummer bei dem Modul ebenso nicht hinterlegt wurde.