> > > > 8-Zoll-Tablet Gigaset QV830 im Test

8-Zoll-Tablet Gigaset QV830 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Display, Anschlussausstattung

Display

alles

Ein 8-Zoll-Tablet braucht nicht unbedingt 2.560 x 1.600 Pixel, um gestochen scharf zu wirken. Eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixel erscheint aber trotz der geringen Displaydiagonale nicht mehr angemessen. Bei einer Pixeldichte von nur 160 ppi (zum Vergleich: Amazons Kindle Fire HDX 8.9 kommt auf 339 ppi) sorgt dafür, dass sich mühelos einzelne Pixel erkennen lassen und von einer gestochen scharfen Darstellung keine Rede sein kann. Auffällig ist auch, dass nur 5- und nicht 10-Finger-Multi-Touch unterstützt wird. Im Alltagseinsatz dürfte das aber nicht auffallen. Immerhin ist die maximale Helligkeit mit 338 cd/m² solide, der Kontrast liegt wegen eines relativ hohen Schwarzwertes aber nur bei 735:1. An der Blickwinkelstabilität des IPS-Panels gibt es hingegen nichts auszusetzen.

Anschlüsse und Bedienelemente

alles

Gigaset konzentriert sämtliche Anschlüsse und Bedienelemente an der Oberkante des Tablets. An/Ausschalter und Lautstärkewippe fallen sehr flach aus und bieten wegen ihres geringen Hubs wenig Feedback. Die Anschlussbestückung wurde auf einen microUSB-Port und einen Headset-Anschluss (3,5 mm Klinke) reduziert. Hinter einer Abdeckung verbirgt sich ein microSD-Kartenleser. Er unterstützt maximal SDHC, die maximale Speicherkartenkapazität liegt bei 32 GB.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar90476_1.gif
Registriert seit: 27.04.2008
AGBurg
Oberbootsmann
Beiträge: 970
ein test des QV1030 wäre interesanter gewesen da es al nexus 10 ersatz und vom Preis her doch ganz gut liegt außerdem spielt es in der tf701 liga und für viele ist es interresanter auch weil Samsung sich mit dem Knox und efuse müll sowie der bescheidenen software beim 10.1 note 2014 ins aus schiest und ich inzwischen viel kenn die ihr samsung zurückgeschickt haben,
also wäre ein test mit den hochauflösenden tablets und am besten ein Vergleich supi
#2
customavatars/avatar30578_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Hannover
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 409
Gigaset... Da werden schlechte Erinnerungen wach. In meinem Büro hab ich 3 mal das Siemens Gigaset SL910 mit Touchscreen im Einsatz.

Der Touchscreen ist eine Katastrophe.

Mal schauen, was dieses Tablet drauf hat... :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]