Seite 4: Multimedia-Fähigkeiten und Performance

Video:

Die flüssige Wiedergabe von 720p- und 1080p-Material stellt keine Hürde für das MediaPad 10 FHD dar. So lassen sich 1080p-Videos gut auf dem Full HD-Display darstellen.

Audio:

alles

Die kleinen Stereolautsprecher strahlen nach hinten ab. Die Soundqualität ist für Tablet-Verhältnisse ausreichend. Die maximale Lautstärke ist sogar überdurchschnittlich. Alternativ kann natürlich ein Kopfhörer genutzt werden.

Unterstützte Formate:

HUAWEI verzichtet darauf, die unterstützten Formate anzugeben. Über Google Play können bei Bedarf aber eine ganze Reihe von verschiedenen Media Playern installiert werden, so dass es mit verbreiteten Formaten keine Probleme geben sollte.

Performance

HUAWEI setzt mit dem HiSilicon K3V2 ein eigenentwickeltes SoC ein. Der Quad-Core-Prozessor taktet mit 1,2 GHz, die Grafikberechnung übernimmt eine 16-Core-GPU. Da stellt sich die Frage, wie sich dieses SoC gegenüber etablierter Konkurrenz schlagen wird. Speziell NVIDIAs Tegra 3 darf als Maßstab herhalten, schließlich wird dieses SoC aktuell in vielen Konkurrenzprodukten eingesetzt und hat sich bewährt.

SunSpider JavaScript Benchmark

 

Im JavaScript Benchmark "SunSpider", der über das WLAN durchgeführt wurde, kann man - wie der Testname schon aussagt - die JavaScript-Performance eines Gerätes messen. Die Browser-Performance des MediaPad 10 FHD ist zwar besser als bei vielen älteren Tablets. Allerdings setzt sich z.B. das deutlich günstigere Nexus 7 mit seinem Tegra 3-SoC vor das HUAWEI-Tablet.

Rightware Browsermark

Der Browsermark-Test wurde ebenfalls per WLAN durchgeführt. Version 2.0 ist erst vor kurzer Zeit online gegangen, deshalb sammeln wir noch Vergleichswerte. Das MediaPad liegt etwa gleichauf mit dem Windows RT-Gerät von ASUS.

Quadrant

Neben den beiden browserbasierten Benchmarks testen wir Android-basierte Tablets auch mit zwei beliebten Android-Benchmarks. Sowohl Quadrant als auch AnTuTu sind eigenständige Apps, die über Googles Play Store bezogen werden können. Sie testen die Hardware von Android-Geräten auf Herz und Nieren und berücksichtigen auch die Grafikleistung in besonderem Maße. Im Quadrant-Benchmark kann sich das MediaPad 10 FHD zumindest vom Nexus 7 absetzen, wird aber von den beiden anderen Android 4.0-Geräten geschlagen, die wir zuletzt testen konnten.

AnTuTu

Die beste Vorstellung kann das HUAWEI-Tablet im AnTuTu-Benchmark abliefern. Hier muss es sich nur knapp dem Exynos-Prozessor geschlagen geben, den Samsung im Galaxy Note 10.1 verbaut.