Seite 2: Kamera(s) - Software, Fotos, Videos

Die Ergebnisse der integrierten Kamera, die leider keinen Blitz besitzt, kann man in obiger Galerie, auf Skydrive (hier unkomprimiert verfügbar) und im unten eingebundenen Video betrachten. Es war zu erwarten, dass bei einer 3,2-MP-Kamera nicht viel zu holen ist - und so ist es auch wenig überraschend, dass man hier nicht mit perfekten Schüssen glänzen kann. Dennoch sind die gemachten Fotos bei Tageslicht in Ordnung und reichen für einige "Erinnerungsschnappschüsse" - für einen Ausdruck oder die Betrachtung auf einem größeren Bildschirm sind sie jedoch nicht prädestiniert. Videos lösen mit 640 x 480 px auf und sind unserer Meinung nach eher unbrauchbar, da die Kamera mit schnelleren Bewegungen starke Probleme hat.

 

Software

Die Software gleicht der des Huawei Ascend G330, das wir schon vor einigen Tagen getestet haben - daher übernehmen wir die Beschreibung hier (lediglich die Blitz-Einstellungen sind aufgrund des fehlenden Fotolichtes nicht auf diesen Bereich anwendbar):

Es handelt sich zwar beim Funktionsumfang eher um eine Applikation im Standardmaß, dafür mit einkappbarem Menü an der Seite. Dort finden sich unter anderem auch in den erweiterten Einstellungen verschiedene Einstellungen, wie der Shooting Mode (Single, Panorama), Filter (Negativ, Posterize, etc), Weißabgleich, Szenen, Exposure, Timer, Bildrückschau, Bildqualität, Autofokus, Grid und Geotag.

Fest und immer sichtbar sind der Blitz-Toggle und der Button zum Wechseln zwischen Front- und Rückkamera sowie der Auslöser und der Link zu Galerie. Die Menüs sind leider nicht anpassbar, sodass man mit den vorgefertigten Einstellungen leben muss.

Screenshot 2012-11-25-16-06-48 Screenshot 2012-11-25-16-06-51
 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1659
Hatte das Teil auch schon in den Händen. Die Performance diese Winzlings ist wirklich beeindruckend & für diesen Preis gibt es quasi gar keine minus Punkte. "wenig inspirierendes Design" also bitte, das könnte ich auch jedem Gerät vorwerfen. Tolles Einsteigergerät, schön das es hier überhaupt Beachtung findet!
#2
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 832
Mag für den 0815 Käufer eine gute Option sein, aber wenn ein günstiges Smartphone gesucht wird und gebrauchte Geräte mit in die Kaufauswahl einbezieht, bekommt man schon deutlich mehr für sein Geld. Denke da an das LG Optimus Black, für das es ein offizielles ICS gibt und welches ich mir letzte Woche erst für 90€ ersteigert habe.
#3
Registriert seit: 14.07.2008
Reutlingen
Bootsmann
Beiträge: 672
@ GOOfY, es ist allerdings ein Unterschied, sich ein älteres Smartphone zu ersteigern oder in den Laden zu laufen und sich ein neues mit voller Garantie zu kaufen.

Hier werden wieder Äpfel mit Birnen verglichen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]