Seite 1: OnePlus Buds Pro im Test: Kabellose Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung

oneplus buds pro logoOnePlus bringt mit den Buds Pro neue, komplett kabellose Ohrhörer auf den Markt - und wirbt mit beachtlicher Ausstattung. Smarte, adaptive Geräuschunterdrückung wird genauso versprochen wie LDHC-Unterstützung, Wasser- und Schweißbeständigkeit und auch lange Lauf- und eine besonders kurze Ladezeit. 

Damit sollen die Buds Pro eine Alternative zu etablierten kabellosen In-Ears sein, beispielsweise zu Apples AirPods Pro. Mit diesen haben sie auch gewisse optische Ähnlichkeiten - gerade in der weißen Variante. Die Buds Pro unterstützen Bluetooth 5.2 und die Audioformate SBC, AAC und LHDC. Low Latency High-Definition Audio Codec (LHDC) ermöglicht High-Res-Audiostreaming über Bluetooth, wird bisher aber nur von einzelnen Smartphones unterstützt. Bei OnePlus selbst müssen OnePlus 9 Pro/9 LHDC-Unterstützung erst noch per Update erhalten, für die Nord-Modelle soll es LHDC erst gar nicht geben. 

Die verbauten 11-mm-Treiber mit einem Frequenzbereich von 20 Hz bis 20.000 Hz sollen für eine stimmige Akustik sorgen - und die adaptive Geräuschunterdrückung dafür sicherstellen, dass der Klanggenuss möglichst nicht von Umgebungsgeräuschen gestört wird. Die IP55-Zertifizierung verspricht einen Schutz vor Staubablagerungen und Strahlwasser. Untertauchen oder im Wasser verlieren sollte man die Buds Pro allerdings nicht. 

Die Buds Pro gibt es sowohl in "Glossy White" als auch in "Matte Black". OnePlus setzt einen Preis von 149 Euro an. Die einfacher ausgestatteten OnePlus Buds ohne Geräuschunterdrückung kosten hingegen nur 89 Euro. 

OnePlus liefert die Ohrhörer sicher verpackt aus. Sie befinden sich innerhalb der robusten Pappverpackung in einem kompakten Ladegehäuse.

Als weiteres Zubehör liegen ein kurzes Ladekabel (USB Typ-A auf Typ-C, zwei Sätze Silikonspitzen (ein dritter Satz sitzt bereits auf den In-Ears, insgesamt stehen so drei verschiedene Größen zur Auswahl) und eine Anleitung sowie die Sicherheits- und Garantiehinweise bei.