Seite 6: Fazit

Einen ausführlichen Blick auf das äußere Erscheinungsbild, die Verarbeitungsqualität sowie die installierte Software bieten wir im obigen Videoreview - sowie direkt bei hardwareclips.de als auch auf unserem YouTube-Channel.

 

Mit dem Xperia S hat Sony sich sehr erfolgreich von Ericsson abgenabelt - die neue Smartphone-Linie kann durchaus überzeugen. Neben dem brillanten, hochauflösenden Display sind auch praktische Features wie die NFC-Tags bedacht worden. Für einen vergleichsweise guten Preis von rund 450 Euro bekommt man ein aktuelles Top-Smartphone, dessen Probleme neben dem fehlenden microSD-Slot und der nur durchschnittlichen Akkulaufzeit eher im Software-Bereich liegen. Wir hoffen, dass das Update auf Android 4.0 die kleinen Ruckler und Unsauberheiten des Systems ausbügeln wird - geplant ist es im Übrigen für das 2. Quartal dieses Jahres.


Positive Aspekte des Sony Xperia S:

  • Design
  • NFC-Tags
  • sehr gute Kamera
  • brillantes Display

 

Negative Aspekte des Sony Xperia S:

  • kein microSD-Slot
  • (nur Android 2.3 (Update angekündigt))