> > > > Test: Schütz' dein iPhone

Test: Schütz' dein iPhone

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Fazit: Folien

 
belkinmitfolie_400
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Bei der Belkin-Folie fiel die starke Antireflexion auf, wenngleich man dadurch deutlich an Schärfe verloren hat. Durch die Dicke der Folie sammelt sich an den Ausschnitten recht schnell Dreck. Dafür gleitet der Finger deutlich besser über den Bildschirm.

Positive Aspekte des Belkin MatteScreen Overlay:
  • starke Minderung der Reflexionen
  • sehr gute Passform
Negative Aspekte des Belkin MatteScreen Overlay 
  • schnelle Verschmutzung an Rändern
  • Schärfe des Retina-Displays geht verloren

Weiterführende Links:

Unbenannt-1
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Mit einer Anti-Fingerprint-Beschichtung ausgerüstet schickt Artwizz den ScratchStopper ins Rennen. Die Passform ist leider nicht optimal: an den Rändern fehlt ca. 1 mm, der Ausschnitt um die Kamera ist deutlich zu groß. Dafür ist die Schärfe des Retina-Displays deutlich weniger angegriffen als bei der Belkin-Folie. Auch die Beschichtung gegen Fingerabdrücke hilft sehr.

Positive Aspekte des Artwizz ScratchStopper (Anti-Fingerprint):
  • Verminderung der Reflexionen und Fingerabdrücke
  • einfache Montage, Schärfeverlust hält sich in Grenzen
Negative Aspekte des Artwizz ScratchStopper (Anti-Fingerprint):
  • Ausschnitt um Kamera deutlich zu groß
  • insgesamt ca. 1 mm zu klein

Weiterführende Links:

back03_400
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Für Freunde des nackten Mobiltelefons bietet sich auch eine Folie für die Rückseite an. Hier bietet Artwizz eine Folie ohne Beschichtungen oder sonstigen Schnick-Schnack. Einmal richtig aufgebracht, ist sie fast unsichtbar und bietet eine sehr gute Passform. Leider ist auch hier die Folie etwas klein geraten. Trotzdem macht das Produkt das, was es soll: die Rückseite erfolgreich vor Kratzern wahren.

Positive Aspekte des Artwizz ScratchStopper Back:
  • sehr passgenau um Kamera
  • bei richtiger Montage fast unsichtbar
  • effektiver Schutz vor Kratzern
Negative Aspekte des Artwizz ScratchStopper Back:
  • insgesamt ca. 1 mm zu klein

Weiterführende Links:

priv00_400
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der PrivacyFilm ist wohl eher für Nutzer mit vielen sensiblen Daten gedacht. Die Einschränkung des Blickwinkels, der starke Helligkeits- und Kontrastverlust sowie die leichten Farbveränderungen werden die wenigsten Nutzer freuen - doch die, die vor "wandernden Augen" gewahrt sein wollen, werden diese Folie lieben. Neben dem Privatsphäre-Effekt kann man auch eine Anti-Reflexion sowie eine wirklich gute Haptik erreichen.

Positive Aspekte des Artwizz PrivacyFilm:
  • erfolgreicher Schutz vor "wandernden Augen"
  • Verminderung von Reflexionen, Fingerabdrücken
  • sehr geschmeidige Oberfläche
Negative Aspekte des Artwizz PrivacyFilm:
  • sehr dicke Folie
  • starker Helligkeits- und Schärfeverlust

Weiterführende Links: