[Sammelthread] Welche Serie habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr sie?

ExXoN

Legende
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
7.841
Ort
Rodgau bei Ffm
Andor: 08/10

Wahnsinn wie sehr die „Qualität“ bei Disney schwankt. Mandalorion wirklich klasse und alle dachten, das sie die Kurve kriegen. Boba und Obi absolute Grütze und hier haut man wieder einen raus
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

MysteriousNap

Legende
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
11.067
Verrückt, wenn man was von Anfang bis Ende durchplant und auch direkt zu Ende schreibt, kann SW ne runde Nummer sein. Und das trotz Disney.

Andor ist das beste, was dem SW Franchise hat passieren können, nach wirklich viel Quatsch in den letzten Jahren.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.216
Walking Dead S01E01

Meine Güte, wie schlecht. Dachte, ich zieh es jetzt endlich mal auch durch, aber die erste Episode fängt schon so dämlich an und soweit ich mich erinnern kann, geht das über so ziemlich alle Episoden so weiter

Dauernd nicht nachvollziehbares Verhalten der Protagonisten, die Entscheidungen, Logikfehler
Nach einer Episode erinnerst du dich bereits daran wie die anderen 11+ (?) waren?

Ich diagnostizieren hellseherische Demenz.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Andor ist das beste, was dem SW Franchise hat passieren können, nach wirklich viel Quatsch in den letzten Jahren
Verstehe den Hype um Andor nicht, mir fehlte irgendetwas, fand es zeitweise irgendwie langweilig.

Mandalorian ist nachwievor mein Favourite und hoffe dass das nich auf weitere Staffeln ausgelegt wird, denke aber das wird bald enden, da immer mehr vom Cast weg sind (freiwillig oder auch nicht).

Das Crossover mit Boba war zugleich mein Highlight mit dem SW "Spin- Off" Nummer 3.

Andor irgendwo dazwischen.
Bei Obi waren super Ansätze vorhanden, jedich absolut in die Grütze gefahren.

Vorlaute Nervensäge von Kind, psychisch labil Jedi ohne Kraft, welcher einer der stärksten sein sollte.

Lore fürn Arsch.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bin gerade bei Wednesday.

Anfangs etwas komisch, dann bisschen locker und düster, leicht trocken und dunkler Humor.

Typisches Tim Burton mit einem indirekten Staraufgebot.

Bin bei Folge 3 und weiss nich nicht was ich davon halten soll.

Für eine Serie ohne jede Erwartung war es bis jetzt unterhaltsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

MysteriousNap

Legende
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
11.067
erstehe den Hype um Andor nicht, mir fehlte irgendetwas, fand es zeitweise irgendwie langweilig.
Andor nimmt sich extrem viel Zeit für die Charaktere, das wird der ein oder andere durchaus als Langweilig empfinden. Vom Writing ist das stellenweise aber wirklich extrem stark (vor allem merkt man das der Writer vorher Dinge wie Borne 1-3 geschrieben hat), das ganze ist endlich mal wirklich wieder gut inszeniert und gefilmt, nach viel zu schlechtem CGI Gewichse. Wer Zeit hat: Schaut das ganze immer in dreier Blöcken, so ist das im Grunde auch konzipiert worden.
 

DDbom

Enthusiast
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
3.764
Ort
Im Norden
Der Block im Gefängnis ist auch top. Andy Zerkis ist einfach super
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.892
Ort
Ubi bene, ibi patria

dustydelta

Profi
Mitglied seit
25.09.2019
Beiträge
26
Warrior Nun S2: 6,5/10

Ganz unterhaltsam, die erste Staffel fand ich aber etwas stärker. Gibt aber eindeutig Schlimmeres - hatte trotzdem meinen Spaß.


Untergegangenen Zivilationen auf der Spur - Ancient Apocalypse: 9-10

Mal zur Abwechlung eine Dokumentations-Serie. Tolle Alternativ-Sicht auf die Geschichte der Menschheit. Bis auf das "Etablierte Archeologen weigern sich das zu akzeptieren"-Bingo ist diese Sichtweise tatsächlich ziemlich interessant. Viele der Orte kannte ich tatsächlich noch nicht und fand es wirklich fesselnd, welche Schlüsse dort - ob berechtigt oder nicht - gezogen wurden. Ob das jetzt kompletter Bullshit ist oder nicht kann ich nicht bewerten, aber ich fands echt unterhaltsam und hab hinterher häufig darüber nachdenken müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Domdom

Urgestein
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
3.969
Ort
BaWü
Andor - 9/10

Für mich die beste Star Wars Serie. Man nimmt sich Zeit für die Charaktere, aber vor allem bekommt man Einblicke hinter die Kulissen von Imperium und Rebellen die man so noch nicht gesehen hat. Das Imperium, das nach außen hin Macht und Stärke demonstriert, im Inneren aber von Konkurrenzkämpfen, Manipulation und Machtspielen zerfressen wird. Und auf der anderen Seite die aufkeimende Rebellion, die sich teilweise der selben schmutzigen Mittel wie das Imperium bedienen muss, um Erfolg im Kampf gegen die Unterdrückung zu haben.
 

Equilibrium

Reihensechser
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
6.214
Ort
Hochheim bei FFM
Ich fand Andor ebenfalls fast perfekt.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.216
1899 Folge 8 und ich weiss nach wie vor nicht, was ich davon halten soll.

Super Ansätze, teilweise viele parallelen zu "Dark" (deutscher Einfluss?), sehr interessanter Aufbau, jedoch schwer verständlich, zunehmend unübersichtlich und zum Ende hin etwas merkwürdig.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.216
Das ist mir bewusst, war nur als Anmerkung, falls das bereits jemand gesehen und gemocht hat.
Mir gefällt der Stil und dieses verworrene schon sehr, gerade die vielen einzelnen Geschichten, welche immer mehr zu einem Ganzen werden, davon können Sie gerne mehr machen.

Allerdings war der Plottwist bei Dark etwas leichter zu entwirren, wenn man erstmal verstanden hat was los ist.
EDIT: bei dem Vater und seiner Kleidung muss ich immer an den Imperator und imperiale Uniformen denken.
 
Zuletzt bearbeitet:

der Horst

Enthusiast
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
3.418
Ort
Oberpfalz
Hab mir jetzt nach diversen erlesenen und erzählten Tips mal 1899 gegeben. Die Nächste Folge wäre "Die Pyramide". Der allgemeinen Begeisterung kann ich nicht ganz folgen. Aber weitergucken muss wohl doch sein...
hadere auch noch ob ich doch noch irgendwann Sons of Anarchy fertig schaue. ...
 

bendor

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2011
Beiträge
2.519
Ort
Köln
Andor 8/10 - für mehr waren mir die ersten Folgen dann doch ein wenig zu zäh/slow paced.
Insgesamt eine tolle Serie, die auch ohne Fan Service bestens auskommt. Ich freue mich schon auf die zweite Staffel.
 

shinin

Umbrella Corp.
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
6.063
Andor Season 1: 8/10

Schließe mich der Bewertung an. Insgesamt auf jeden Fall eine gute Serie. Insbesondere die "Einblicke" ins Imperium haben mir gefallen, aber die ersten Folgen waren einfach zu lahm (jaja, Charaktereinführung etc.). Zweite Staffel wird auf jeden Fall geschaut, aber noch mehr freue ich mich auf Mandalorian Season 3.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.216

shinin

Umbrella Corp.
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
6.063
1899 S01E1-E04: x/10

Ich weiß noch nicht so Recht, was ich davon halten soll. Visuell und auch vom Sounddesign sehr gut gemacht, tolle Atmosphäre. Die ersten Folgen waren auch ganz spannend aber jetzt passiert irgendwie zu wenig oder es wird zu wenig erklärt. Fühlt sich irgendwie etwas an wie Lost..
 

Merkor1982

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.820
Ort
Hobbingen
Wednesday auf Netflix, 8/10,

hat mir ehrlich gesagt gut gefallen, hat auch den typischen Tim Burton Touch, Jenna Ortega hat super gepasst.
 

Ragou

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
476
Ort
Ludwigshafen
Andor Staffel 1: 8.5/10

Bin begeistert, wenn es mit Star Wars insgesamt so weitergeht wie in der Serie, wäre ich wieder versöhnt.

Gangs of London Staffel 1: 7/10

War eine Kumpel-Empfehlung. Story ,Charaktere und Handlung sehr unterhaltsam.
Der Grad der Brutalität ist hier und da bissl zu arg.
 

Merkor1982

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.820
Ort
Hobbingen
Emanuela Orlandi: Verschwunden aus dem Vatikan, 8/10.

Allein von den Eindrücken aus dieser Serie wird es, denke ich einige Austretungen aus dieser Sekte geben, ich muss gestehen als Italiener habe ich noch nie was von dieser Entführung gewusst und bin absolut entsetzt aber nicht wirklich überrascht vom Verhalten der Kirche. 🤬😳
 

shinin

Umbrella Corp.
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
6.063
1899 Season 1: 6/10

Hmmm! Ich konnte auf jeden Fall besser folgen als bei Dark. Visuell und auch vom Sounddesign sehr gut gemacht, wie oben schon geschrieben. Störend und unpassend fand ich die moderne Musik, insbesondere am Ende der Folgen. Die Serie wirft über 6-7 Folgen einen Haufen von Fragen auf, erklärt werden leider nur sehr wenig. Mitunter sieht man auch die LED-Wände, fällt besonders bei den Außenaufnahmen auf dem Schiff auf. Nicht störend, aber man sieht es halt. Schauspieler durchweg gut, viele Rollen haben aber irgendwie (dann doch) keine Bedeutung.

Wie bei Dark auch kriechen die die Protagonisten durch Tunnel bzw. Röhren und es gibt eine Art Werkzeug, mit dem etwas gesteuert wird. Da hätten sie sich mal was anderes überlegen können. Das Ende war für mich etwas vorhersehbar bzw. ich hatte es so in der Art vermutet, aber trotzdem gelungen.
 

Niggi

Urgestein
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
2.640
Dark S1 8/10

Wir haben nun die Zeit gefunden mit Dark zu beginnen.
Es ist zum Glück keine „typische“ deutsche Serie, sondern wirkt deutlich hochwertiger als vieles andere.
Die Geschichte ist ebenfalls sehr interessant, wenn auch an einigen Stellen vorhersehbar.
Die Sprünge und die Abfolgen sind bisher gut nachzuvollziehen, da hatten wir bisher eher die Befürchtung das es uns abhängt und das Interesse verloren geht (ist Freunden so passiert).
 

nahkampfwombi

Experte
Mitglied seit
07.10.2013
Beiträge
749
Dark S1 8/10

Wir haben nun die Zeit gefunden mit Dark zu beginnen.
Es ist zum Glück keine „typische“ deutsche Serie, sondern wirkt deutlich hochwertiger als vieles andere.
Die Geschichte ist ebenfalls sehr interessant, wenn auch an einigen Stellen vorhersehbar.
Die Sprünge und die Abfolgen sind bisher gut nachzuvollziehen, da hatten wir bisher eher die Befürchtung das es uns abhängt und das Interesse verloren geht (ist Freunden so passiert).
da sag ich nur eins dazu.... abwarten ....

Tipp: Nicht schauen wenn man müde ist
 

jungson

Profi
Mitglied seit
11.06.2021
Beiträge
311
1899 Season 1: 6/10

Hmmm! Ich konnte auf jeden Fall besser folgen als bei Dark. Visuell und auch vom Sounddesign sehr gut gemacht, wie oben schon geschrieben. Störend und unpassend fand ich die moderne Musik, insbesondere am Ende der Folgen. Die Serie wirft über 6-7 Folgen einen Haufen von Fragen auf, erklärt werden leider nur sehr wenig. Mitunter sieht man auch die LED-Wände, fällt besonders bei den Außenaufnahmen auf dem Schiff auf. Nicht störend, aber man sieht es halt. Schauspieler durchweg gut, viele Rollen haben aber irgendwie (dann doch) keine Bedeutung.

Wie bei Dark auch kriechen die die Protagonisten durch Tunnel bzw. Röhren und es gibt eine Art Werkzeug, mit dem etwas gesteuert wird. Da hätten sie sich mal was anderes überlegen können. Das Ende war für mich etwas vorhersehbar bzw. ich hatte es so in der Art vermutet, aber trotzdem gelungen.

Schließe mich Mal an, bin aber bisher nur S1 E1 weit gekommen.
Würde erstmal sagen 8/10 für die erste Folge.
Bei der Sprachausgabe habe ich erstmal gerätselt denn das besondere an dieser Serie ist ja, dass sie extrem international aufgestellt ist und alle untereinander die entsprechenden Sprachen sprechen. Entschieden habe ich mich dann für englische, nicht synchronisierte Fassung mit englischen Untertiteln. Und muss sagen, dadurch kommt auf jeden Fall das internationale Feeling auf so einem Schiff über den Atlantik extrem gut rüber.
Optisch kommt es mega geil, der OLED kann hier in den vielen Dunklen Szenen mit einzelnen Highlights seine Stärken extrem gut ausspielen. Sehr atmosphärisch, sehr spannende Charaktere auf den ersten Blick. Bin gespannt in was für eine Richtung das geht! Hat mir auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht.
 

Irv

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
9.212
1899 10,2/10

Hab die jetzt durch und muss schon sagen, sehr genial. Besonders die letzte Folge. Freue mich schon auf S02 & 03.
 

Bytexivex

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
3.502
Der Pass Staffel 2 8,5/10
Packend, starke Stimmung, sehr empfehlenswert.
 

dustydelta

Profi
Mitglied seit
25.09.2019
Beiträge
26
1899 - 10/10

Großartig. Ich mochte Dark und das hier ist genau so gut gewesen. Die Story, der Cast, die Optik, einfach klasse! Hoffe auf eine gute zweite Staffel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.892
Ort
Ubi bene, ibi patria
Wednesday - S01 - 8/10

Hat mich tatsächlich überrascht, die Hauptdarstellen hat gepasst, wie die Faust aufs Auge, Ricci hätte ich mir lieber in einer "Addams" Rolle gewunschen. Die Serie hat zwar an einigen Stellen hart an der Grenze des "Teenie" Zeitgeists geschrammt (klar, sie wollen ja eine breite Zielgruppe), dafür war sie auch halbwegs "erwachsen", was die Brutalität angeht.

Freue mich tatsächlich schon auf mehr.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten