Aktuelles

(update 20.06) Er ist fertig!!! (Ich habe eingekauft und ne menge Geld ausgegeben, jetzt baue ich einen Gaming Rechner mit Hardtubes auf.

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.787
Ort
Österreich
Vorerst letztes Update. Ich habe fertig! :d
Bei den gesleevten Kabeln muss ich wegen der Verlegung nachbessern..
Ich wusste nicht das die D5 Pumpe so leise ist!?
in Verbindung mit den Antilla AGB war die Pumpe 3 mal so laut.
Selbst bei 4700 Upm ist die Pumpe so gut wie gar nicht mehr zu hören..
Jetzt noch anständig entlüften und dann bin ich zu 100% zufrieden..

IMG_20200619_144545.jpg

IMG_20200619_144755.jpg

IMG_20200619_144521.jpg
IMG_20200619_145006.jpg

IMG_20200619_144934.jpg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.515
Ort
der 1000 Waküteile
:bigok: gefällt :)
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.731
Warum hast nur 0,4 liter die min. ?

Das sind 24l/l.

Habe den selben dfm .

Hatte 2,3 l/min wo noch nicht mal ganz aufgedreht war.

Aktuell habe ich 1,8 und max 2,1 wenn wasser über 30 °C kommt. Habe bei mir das Rädchen 180° gedreht weil ich von der anderen Seite rein gehe . Da waren noch POM reste drinne die ich erstmal entfernt hatte.
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.787
Ort
Österreich
Warum hast nur 0,4 liter die min. ?

Das sind 24l/l.

Habe den selben dfm .

Hatte 2,3 l/min wo noch nicht mal ganz aufgedreht war.

Aktuell habe ich 1,8 und max 2,1 wenn wasser über 30 °C kommt. Habe bei mir das Rädchen 180° gedreht weil ich von der anderen Seite rein gehe . Da waren noch POM reste drinne die ich erstmal entfernt hatte.
wenn ich das wüsste, ich habe mich auch schon gewundert, ich denke einfach das diesmal zuviel Luft im System ist, ich habe leider nicht rechtzeitig beim nachfüllen aus gemacht und einmal Luft gezogen.
ich habe schon alles mögliche versucht, aber ich bekomme ein anständigen Kreislauf zusammen, da ist überall Luft..
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.731
Ja ich hatte auch Luft und hatte aber direkt 138 l/H beim befüllen und war nicht ganz aufgedreht

Jetzt eingestellt Richtung 30°C Wassertemp gehts dann bei 120-126 l/h was dann 2-2,1 l/min wäre

Aktuell sieht es so aus im Idle Pumpe ist schon runter geregelt.

ABG , Schnelltrenner DFM, CPU , GPU , Schnelltrenner und dann Mora und wieder AGB

Guck mal oben über dem AGB bei dir . Da ist ja der Tube nichtmal voll Wasser.
Schau ob die Pumpe voll aufgedreht ist.


 
Zuletzt bearbeitet:

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.787
Ort
Österreich
mir ist das auch grade ein Rätzel warum da kein anständiger druck zustande kommt?!?!
bei mein vorigen aufbau, war auch nicht so viel Luft im Loop und der druck war optisch um einiges höher.
Bei so wenig druck kann die Luft gar nicht richtig entweichen... das ist schon merkwürdig.

Wie man an den oberen tube sehen kann, rinnt die Flüssigkeit auch nur langsam runter..
IMG_20200619_155951.jpg
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.731
Hast du denn den DFM vorher von innen sauber gemacht ?
Ich musste ja bei mir das Rädchen drehen damit ich von Links rein kann und da waren schon ordentlich Reste drinne .
Habe es dann ausgeblasen. War froh das ich den auseinander machen musste .
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.787
Ort
Österreich
Hast du denn den DFM vorher von innen sauber gemacht ?
Ich musste ja bei mir das Rädchen drehen damit ich von Links rein kann und da waren schon ordentlich Reste drinne .
Habe es dann ausgeblasen. War froh das ich den auseinander machen musste .
nein, an das reinigen hatte ich gar nicht gedacht... bei mir kommt das Wasser von rechts, ist das bei dem Sensor von haus aus von rechts kommend eingebaut?

Igor hat da mal was getestet.
Die Dinger scheinen wohl ziemliche Schätzeisen zu sein.
werde mir das mal ansehen wenn ich zeit habe, aber ob es daran liegt das ich kein druck zustande bekomme, glaube ich nicht..
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.731
Der B-TFC-CS-X ist ein ganz neuer und soll auch ok sein.
Wenn man bei ihm die Luft sieht passt das auch mit 24 l/h

Bei mir passt das auch , weil man weiß ja was eine D5 ungefähr bis 180 l/h macht
Hast du entsprechend Wiederstand gehts dann auf 150-160 L/H runter @ max.

Ja von Haus aus von Rechts.

Hier die Anleitung , wenn man von links rein möchte .
 

Anhänge

  • Bykski DFM.png
    Bykski DFM.png
    66,7 KB · Aufrufe: 59

Sinusspass

Experte
Mitglied seit
04.02.2018
Beiträge
566
24l/h sind bei einem solchen Kreislauf aber einfach zu wenig für eine D5 auf Vollgas- davon gehe ich zumindest aus- oder hast du sie runtergeregelt.
Stehende Blasen in den Rohren sagen nicht viel aus, die hat man auch noch bei sehr viel mehr Durchfluss am Anfang, sie verschwinden nur schneller.
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.731
Vielleicht dreht das Rädchen einfach nicht richtig , weil es zugesetzt mit den Spanreste.
Also bei mir war schon gut was drinne und auch längere vor dem einbau.

Kann sein , dass das Rädchen dann verkantet.
Guck aber ob die D5 voll aufgedreht ist.
Das müsste man auch merken . Vibrationen und so
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.787
Ort
Österreich
24l/h sind bei einem solchen Kreislauf aber einfach zu wenig für eine D5 auf Vollgas- davon gehe ich zumindest aus- oder hast du sie runtergeregelt.
Stehende Blasen in den Rohren sagen nicht viel aus, die hat man auch noch bei sehr viel mehr Durchfluss am Anfang, sie verschwinden nur schneller.
ich meine das obere Rohr auf dem Foto was in den AGB geht, da rinnt die Flüssigkeit nur recht langsam runter...

Vielleicht dreht das Rädchen einfach nicht richtig , weil es zugesetzt mit den Spanreste.
Also bei mir war schon gut was drinne und auch längere vor dem einbau.

Kann sein , dass das Rädchen dann verkantet.
Guck aber ob die D5 voll aufgedreht ist.
Das müsste man auch merken . Vibrationen und so

die Pumpe ist voll aufgedreht, das merke ich auch beim regeln, wenn ich sie anfasse..
ja ich hoffe das ist nicht der fall, habe keine lust wieder alles auseinander zu bauen..
 

Sinusspass

Experte
Mitglied seit
04.02.2018
Beiträge
566
Ich seh´s grade. Ungewöhnlich für die Pumpe, selbst so kurz nach dem Befüllen, aber dann ist wenigstens der Messwert plausibel.
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.787
Ort
Österreich
ich werde den Sensor am Sonntag noch einmal ausbauen und genau prüfen, jetzt fehlt mir leider die Zeit dafür.
ich kann mir nur vorstellen das es daran liegt, vorher hat das ja auch funktioniert...
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
23.582
Ort
50.969
Wirklich sehr schön (y)
 

Pargona

Experte
Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
259
Ort
Schweiz
Toller Build, bin ein bisschen neidisch. ITX ist zwar praktisch aber hätte ich nur so viel Platz für einen schönen Loop 😂
 

AlterMannLbyd

Experte
Mitglied seit
17.07.2014
Beiträge
532
Ort
MKK
Gefällt mir gut, und nicht nur für die erste Wasserkühlung toll gemacht. Ich hoffe die findest deinen Flow🕵️‍♂️ . Wo ist denn der Ablass zum Entwässern versteckt?
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.598
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Wo ist denn der Ablass zum Entwässern versteckt?

Den hat er sich diesmal gespart.

Beim Frontradi scheint aufjedenfall noch eine Menge Luft zu sein. Würde das ganze Teil mal auf die Front stellen und gucken, ob die noch rausgeht. Dann sollte auch der Durchfluss passen.
 

AlterMannLbyd

Experte
Mitglied seit
17.07.2014
Beiträge
532
Ort
MKK
Wen noch nicht versucht. ist Kippen, wie Tommy schreibt, in verscheiden Richtungen vom kompletten Gehäuse noch einen Versuch wert bevor du dir die Arbeit mit ablassen und so weiter machst.
Tip zur D5 im Heatkiller : Ich wollte eingentlich nur meine Pumpe auf nem 280er hängend befestigen, und habe dafür dickes (1cm) Plexiglas so breit wie der AGB verwendet. Die Pumpe ist noch einen ticken leiser geworden.
 

Child

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2007
Beiträge
795
ich werde den Sensor am Sonntag noch einmal ausbauen und genau prüfen, jetzt fehlt mir leider die Zeit dafür.
ich kann mir nur vorstellen das es daran liegt, vorher hat das ja auch funktioniert...

Dann führ das Anschlusskabel durch die Löcher des PSU / HDD - Kanals
- dann liegt das nicht so im "Blickfeld".

Aber - schick geworden :)
 

Maexi

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.120
Wenn da Luft im Kreislauf ist, wie kann die entweichen? Im AGB ist eine silberne Verschraubung, wozu ist die gut, öffne die mal, damit die Luft auch raus kann. Oder gibt es anderswo eine Entlüftung?
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.598
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Luft muss nicht entweichen, dafür gibt es den AGB. Hier erfolgt der Austausch von Luft und Wasser.
 

Maexi

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.120
verstehe dann ist der AGB kein Ausgleich sondern ein Austauschbehälter, ja das wusste ich nicht.
 

genzo

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
677
Ort
WW
Außerdem sitzt doch, wenn ich das richtig sehe, auf dem zweiten Anschluss am AGB ein Schnüffelstück (selbsttätiger Entlüfter) :d
 

Maexi

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.120
ich kenne das Teil nicht, wenn es sowas ist, dann reicht es möglicherweise nicht? Kann man aber ohne große Probleme testen, einfach mal auf schrauben. Mann muss es ja nicht ganz abschrauben, falls man Angst hat.
 

genzo

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
677
Ort
WW
Die findet man normalerweise auch eher in Heizkreisläufen als in PC-Wasserkühlungen.

Solange du den PC nicht zu weit zur Seite neigst, kannst du das Ding auch komplett rausschrauben und den Port im Deckel einfach offen lassen.

Hat aber alles nichts mit dem niedrigen Durchfluss zu tun. Wird wohl eher noch irgendwo Dreck oder ein massives Luftpolster im System sein.
 

Maexi

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.120
und wie bekommst die massive Luftglocke ohne Druck aber mit viel Gegendruck aus dem Kreislauf?
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.598
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Durch simples Umlegen des Rechners, damit die Luft in den AGB wandert und das freigewordene Volumen durch Wasser daraus ersetzt wird.
 

Maexi

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.120
na Du kennst Dich aus, toll wie simpel alles ist und schütteln nicht vergessen.
 
Oben Unten