Aktuelles

(update 20.06) Er ist fertig!!! (Ich habe eingekauft und ne menge Geld ausgegeben, jetzt baue ich einen Gaming Rechner mit Hardtubes auf.

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.785
Ort
Österreich
Update. Ich habe nach und nach festellen müssen, das es doch 1 bis 2 fehlkäufe gab, grade was Pumpe und AGB anging.
Außerdem wollte ich das Perfekte System haben, deshalb habe ich einiges an Hardware usw. wieder ausgetauscht.
Jetzt warte ich noch auf die letzten Teile und dann habe ich den Perfekten Computer für mich erschaffen.

Warum mache ich diesen Beitrag?!
1. Weil ich Anfängern zeigen möchte das auch ein Anfänger (hoffentlich) ein recht aufwändiges System aufbauen kann
2. Weil ich mir selber noch Hilfe holen möchte falls fragen offen sind.

Außerdem bin ich für jegliche Kritik offen

Kleines Vorwort.

Da mir jetzt in der Corona Zeit langweilig war, habe ich mich hier im Forum nach sehr langer Zeit mal wieder angemeldet um zu sehen was sich so in Sachen Hardware,
Wasserkühlung usw. in der Zeit getan hat und anscheinend hat sich einiges getan, ich war sofort wieder Feuer und Flamme :d
Also gesagt getan, es muss unbedingt ein neuer Rechner her^^
Ich habe mir jetzt Kurzfristig einen kleineren Rechner mit einen Ryzen 3 3200X und einer Radeon 5500XT sowie einer Corsair H100i AIO zusammen gebaut,
allerdings war mir das schon nach 2 Wochen zu langweilig, also habe ich hier alle Teile wieder im Forum verkauft^^
Nach langen Googeln, YouTube schauen und mich hier im Forum schlau machen, musste ich Schoppen gehen um mein neues und erstes Hardtube Gaming Projekt zu basteln.

Ich habe mir folgendes System zusammen gestellt.
Bis auf die Grafikkarte, die ich hier Neuwertig im Marktplatz erstanden habe, sind alle Teile 100% neu
(Bei der Grafikkarte habe ich bewusst zu einer gebrauchten RTX 2070 gegriffen, da ich auf die neuere RTX 3080 Generation warten möchte)

(Habe mal die Preise der Komponenten hinzugefügt, damit man mal eine Übersicht hat was so ein komplettes System ca. Kostet, wobei viele ja schon Monitor, Tastatur ect. Besitzen.)

Rechner Austattung.:
150€
Gehäuse Fractal Define S2 white
Netzteil Corsair TX550M Gold
130€ Update auf be Quiet! Straight Power 11 750w Gold
70€ Update BITFENIX Alchemy BQT Kabelset gesleevt (schwarz/rot)
350€ 27 Zoll AOC 144Hz Curved Monitor
150€ ROCCAT Suorra Mech. Tastatur
50€ Corsair Ironclaw Maus
120€ Headset Turtle Beach i60 Wireless

Hardware.:
CPU AMD Ryzen 7 3800X
400€ Update auf AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard Asus X570 Tuf Gaming
339€ Update Asus ROG Strix X570 E Gaming
RAM Speicher 2x8GB Corsair Vengeance 3600MHz C18
160€ Update G.Skill Trident Z RGB 2x8GB 3600MHz C16
450€
Grafikkarte MSI RTX 2070 Amor OC
110€ SSD 1 500GB Samsung 970 EVO M2
100€ SSD 2 1TB Crucial MX500

Kühlung.:
80€ CPU EK Water Blocks EK Velocity Kupfer
120€ GPU Byksi NVIDIA MSI Full Cover
55€ Radiator 1. 360mm MagiCool G2 360 slim
60€ Radiator 2. 280mm MagiCool
160€ Lüfter 3x Corsair LL120 und 2x Corsair LL140 RGB mit Lightning HUB Node Pro in weiß
50€ Update Bykski B-TFC-CSX Temperatur & Durchflusssensor
76€ Pumpe Aquacomputer D5 PWM mit Raijintek 550ml Ausgleichsbehälter (Raijintek Pumpe ist nach 30 Sek. geflogen, da sofort defekt.. dafür keine Kaufempfehlung!)e
Der Raijintek AGB ist jetzt wegen diversen Problemen mit der Aquacomputer PWM Pumpe auch geflogen.
100€ (inkl. Halterung) Update auf Heatkiller D5 150 AGB
23€
Hardtubes Alphacool 4x 80cm 16mm
90€ Diverse Alphacool Anschlüsse, Fittinge usw..
28€ Diverses Werkzeug für die Hardtubes
Kühlflüssigkeit undLiquid Cool Ghost white
Update Aquacomputer DP Ultra Red

Ich habe viele Preise verglichen und am ende war ich doch geschockt was mich der ganze Spaß kostet, aber so ein System baut man ja auch nicht jedes Jahr neu.
Ich hatte natürlich auch ein festes Budget, was ich trotzdem noch überschritten habe,
deshalb musste ich an der einen oder anderen stelle ein paar Einsparungen machen.
Ansonsten hoffe ich das ich nicht zu viel Fehlkäufe gemacht habe, der Spaß hat mich jetzt immerhin für alles zusammen Update ca. 3700€ Taler gekostet^^
jetzt kann ich nur noch hoffen das der Rechner so wird wie ich mir das vorstelle^^
Gerade die Hardtube Geschichte macht mir noch ein wenig sorgen...
Was sagt ihr zu meiner Ausstattung?

Heute kam das Letzte Paket und ich habe noch nichts ausgepackt um ein paar Fotos zu machen
Und alles auf einmal auspacken zu dürfen^^
Ich werde dann nach und nach ein Paar Fotos vom Zusammenbau machen und hier posten.

Hier schon einmal ein Paar Fotos von der Kompletten Hardware..
was sagt ihr?


3.jpg


1.jpg


2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Maexi

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.113
ist das alles an Kühlfläche? Wenn ja, dann könnte es meiner Meinung nach, etwas knapp werden oder laut oder hohe Temps und wenn egal dann egal.
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.785
Ort
Österreich
ja das ist erstmal alles an Kühlfläche, meinst Du das ist zu wenig wegen den slim Radis?
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
23.488
Ort
50.969
Wenn nicht übertaktet werden soll, wird das reichen.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.506
Ort
der 1000 Waküteile
Ich kann und muss erneut von dem Liquid Cool Ghost white abraten, da war just schon wieder ein User @fb bei dem es die gesamten Kühler zugeschmoddert hat ! :shake:
Verwende lieber AC DP Ultra :wink:

Gelid Paste in der Hand anwärmen, dann hat sie eine gute Konsistenz

Bei der Antila Combo SEHR vorsichtig befüllen, bei dem Ding kann man ja leider den Deckel nicht abschrauben
 
Zuletzt bearbeitet:

Nozomu

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
8.839
Da hätte man es auch gleich sein lassen können und zu nen guten Luftkühler greifen können.
 

SANY

Urgestein
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
3.757
Fractal Design Define S2 (bzw. Meshify S2) mit Hardtubes da fällt mir gleich @Tommy_Hewitt ein :fresse:
In meinen Augen einer der schönsten Builds.
Da kannst du dich bestimmt etwas dran orientierem.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.590
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Gerade die Hardtube Geschichte macht mir noch ein wenig sorgen...

Falls du Fragen hast steh ich gern zur Verfügung. Direkt helfen darf ich dir ja aktuell noch nicht, aber vielleicht werden die Ausgangseinschränkungen bald gelockert ^^

Was ich dir aber nur raten kann: Guck bei den MagiCool Radis ob die Anschlüsse halbwegs gerade sind. Ich hab meine wieder zurückgeben müssen, weil die ziemlich schief waren :( Ist gerade bei Hardtubes ja doof.

Und 4x80cm Hardtube war bisschen sehr optimistisch. Ich hab fast 7m verbraten, bis es perfekt war :fresse2:

Zum Biegen hab ich mir das hier gebaut:



Hilft sehr, vor allem da du Anschläge montieren kannst um genau die passende Länge zwischen zwei Biegungen zu bekommen. Baumärkte haben ja wieder offen :bigok:

ist das alles an Kühlfläche? Wenn ja, dann könnte es meiner Meinung nach, etwas knapp werden oder laut oder hohe Temps und wenn egal dann egal.
Da hätte man es auch gleich sein lassen können und zu nen guten Luftkühler greifen können.

Ach hört doch auf. Ein 280er hast fast die Fläche eines 360er Radis und mit zwei 360er kühlst du jede Hardware besser und leiser als mit Luftkühlung. Vor allem die Grafikkarte.
 
Zuletzt bearbeitet:

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.785
Ort
Österreich
Ich kann und muss erneut von dem Liquid Cool Ghost white abraten, da war just schon wieder ein User @fb bei dem es die gesamten Kühler zugeschmoddert hat ! :shake:
Verwende lieber AC DP Ultra :wink:

Gelid Paste in der Hand anwärmen, dann hat sie eine gute Konsistenz

Bei der Antila Combo SEHR vorsichtig befüllen, bei dem Ding kann man ja leider den Deckel nicht abschrauben
Okay, gut zu wissen, jeder schreibt da was anderes, mir hat man gesagt das Liqud Cool noch am besten sein soll..
Ich werde es dann doch wohl ein paar Tage zuerst mit Destillierten Wasser laufen lassen
Bin mir noch nicht 100% sicher ob ich die Gelid Paste nehme, habe auch noch zusätzlich thermal Grizzly hier, falls ich die Gelid nehmen sollte, werde ich dein Rat befolgen ;)

Falls du Fragen hast steh ich gern zur Verfügung. Direkt helfen darf ich dir ja aktuell noch nicht, aber vielleicht werden die Ausgangseinschränkungen bald gelockert ^^

Was ich dir aber nur raten kann: Guck bei den MagiCool Radis ob die Anschlüsse halbwegs gerade sind. Ich hab meine wieder zurückgeben müssen, weil die ziemlich schief waren :( Ist gerade bei Hardtubes ja doof.

Und 4x80cm Hardtube war bisschen sehr optimistisch. Ich hab fast 7m verbraten, bis es perfekt war :fresse2:

Danke dir, ich werde jetzt gleich erstmal die Radis spülen und danach so weit die Hardware, Radis und Pumpe einbauen.
Heute werde ich wohl eh nicht mehr mit dem biegen anfangen, falls ich dann wirklich nicht weiter komme, frage ich dich noch einmal.
kannst Du mir sagen wie viel meter Hardtubes du ungefähr in dein Gehäuse hast?
Dann hoffe ich mal das meine Anschlüsse bei den Radis gerade sind^^
Ich habe mir erstmal son biegewerkzeug mit bestellt, wenn das nicht anständig geht, werde ich mir wohl auch was basteln..

Hier die ersten Fotos..
 

Anhänge

  • IMG_20200422_130807.jpg
    IMG_20200422_130807.jpg
    589,7 KB · Aufrufe: 132
  • IMG_20200422_142549.jpg
    IMG_20200422_142549.jpg
    973,6 KB · Aufrufe: 131
  • IMG_20200422_144020.jpg
    IMG_20200422_144020.jpg
    952,5 KB · Aufrufe: 127
  • IMG_20200422_152354.jpg
    IMG_20200422_152354.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 130
  • IMG_20200422_155802.jpg
    IMG_20200422_155802.jpg
    949,3 KB · Aufrufe: 133
  • IMG_20200422_155910.jpg
    IMG_20200422_155910.jpg
    937,4 KB · Aufrufe: 136
  • IMG_20200422_193523.jpg
    IMG_20200422_193523.jpg
    646,3 KB · Aufrufe: 142
  • IMG_20200422_214010.jpg
    IMG_20200422_214010.jpg
    623,3 KB · Aufrufe: 145
  • IMG_20200422_225235.jpg
    IMG_20200422_225235.jpg
    904 KB · Aufrufe: 153
  • IMG_20200422_231336.jpg
    IMG_20200422_231336.jpg
    658,3 KB · Aufrufe: 146
Zuletzt bearbeitet:

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.590
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Okay, gut zu wissen, jeder schreibt da was anderes, mir hat man gesagt das Liqud Cool noch am besten sein soll..

Diese Solid Fluids sind allesamt etwas problematisch. Länger als ein Jahr darf die laut Hersteller auch nicht im Kreislauf sein.

An einen Drainport hast du gedacht?

kannst Du mir sagen wie viel meter Hardtubes du ungefähr in dein Gehäuse hast?

Kann ich sogar ziemlich genau sagen, sind so 170cm.
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.785
Ort
Österreich
@Tommy_Hewitt Hast Du reines Destilliertes Wasser oder noch ein zusatz drin?

Gut wenn Du mit 170cm ausgekommen bist,
werde ich wohl mit 320cm auskommen. ^^

Hab jetzt erstmal die Radis gereinigt,
Wahnsinn was da alles s rausgekommen ist.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.590
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Ich hab klares DP Ultra drin. Und 170cm sind zwar drin, aber verbraucht hab ich deutlich mehr. Kommt drauf an wie pingelig du bist und wie oft du was neu machst ^^
 

Thorsteen

Semiprofi
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
520
@nord-rider

Auf dem Bild oben ist eine Schneidezange, willst du die nutzen um die Rohre zu schneiden? Ich habe einen Rohrschneider verwendet und das funktioniert super da man so gut wie gar keine Nacharbeiten hat.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.590
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Auf dem Bild oben ist eine Schneidezange, willst du die nutzen um die Rohre zu schneiden?

PETG lässt sich ja auch mit solchen Zange schneiden. Ich selbst hab's aber noch nicht probiert, nutze auch einen Rohrschneider von Bitspower. Der geht richtig gut und es gibt keine Grate.

1587626710569.png
 

Thorsteen

Semiprofi
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
520
@Tommy_Hewitt

Ich habe hier 10/12 von Bitspower und 12/16 von Thermaltake verbaut, persönlich würde ich mir nicht trauen die dünnen PETGs mit so einer Zange zu schneiden, bei den dicken wäre das so oder so nicht möglich. Mein Rohrschneider ist ähnlich nur für die 16er Rohre passte der kleine Rohrschneider nicht und es musste der große ran. :) Da gab es dann auch einen kleinen Grat, man schäfft es nicht bis ganz zum Schluß zu schneiden, es bleibt immer eine Ecke stehen weil die Rohrteile auseinander gefallen sind. Kurz mit dem Cutermesser streicheln und glatt. :)

@nord-rider

Wenn du baust, würdest du bitte mal ein Foto von den Schnittkanten der Rohre machen? Nur mal so aus Interesse. :)
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.785
Ort
Österreich
Hätte auch gerne, den anderen Cutter genommen, aber der war bei den Händlern
Ausverkauft, wo ich meine Sachen bestellt habe..
Ich hoffe ich bekomme das damit irgendwie hin..
Ich werde mich dann später mal versuchsweise an den ersten tube machen und berichten..

Hab grade ein paar Probleme mit den Fittingen, 16mm sind doch recht groß, hätte mal 14mm nehmen sollen.
Beim 360 Radi stoßen die gegen die Lüfter.
Mal sehen was ich da mache.

Habt ihr 14 oder 16mm?
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.590
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Hätte auch gerne, den anderen Cutter genommen, aber der war bei den Händlern
Ausverkauft, wo ich meine Sachen bestellt habe..

Falls es nicht geht meld dich, kann dir meinen Rohrschneider sonst leihen. Ansonsten hat Amazon da auch viel Auswahl, sofern du Prime hast.

Habt ihr 14 oder 16mm?

Ich hab 16mm, allerdings Push in. Die Compression-Fittings sind allesamt größer im Durchmesser durch die Überwurfmutter. Glaub 22mm war die Grenze bei den MagiCool.
 
Zuletzt bearbeitet:

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.785
Ort
Österreich
Also diese Schneidezange ist eine Katastrophe..
Unmöglich den Tube da grade zu halten, man rutscht immer weg..
Wenn man ein längeres Stück hat geht's, da es super schneidet, aber bei kürzeren Stücken ist das müll.
Aber ich bekomme das schon irgendwie hin hoffe ich^^
Ansonsten ist das schnittbild nicht schlecht.
Ansonsten sag ich noch mal bescheid, wegen dem Rohrschneider..
 

Anhänge

  • IMG_20200423_130230.jpg
    IMG_20200423_130230.jpg
    345,9 KB · Aufrufe: 113

Thorsteen

Semiprofi
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
520
@nord-rider

Der örtliche Baumarkt ist dein Freund. :d
Wenn es 16er sind dann achte darauf das du die Rohre überhaupt in den Schneider bekommst, die ganz kleinen Taschenschneider haben zu wenig Öffnung für die 16er Rohre.
Sowas hier ist ideal:

1587645691012.png
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.785
Ort
Österreich
Sehr gut, werde morgen mal gleich los mir einen besorgen,
Ich glaube das ist einiges einfacher damit 😁

Mein erster Tube ist drin, das ist gar nicht so einfach mit dem Messen.

IMG_20200423_150636.jpg


Ich hab noch keine Ahnung, wie ich von dem oberen Radi in den CPU Kühler gehen soll.
An sich wäre das kein Problem, aber der Radi Anschluss ist quasi 2cm weiter vorne als der Winkel vom CPU Kühler, so kann ich nicht grade runtergehen.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.590
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Ich hab noch keine Ahnung, wie ich von dem oberen Radi in den CPU Kühler gehen soll.
An sich wäre das kein Problem, aber der Radi Anschluss ist quasi 2cm weiter vorne als der Winkel vom CPU Kühler, so kann ich nicht grade runtergehen.

Entweder einen Extender noch dazwischen, dass beides auf einer Ebene ist oder doppelt biegen, so wie bei mir. Wobei das ziemlich knapp werden könnte, wenn es wirklich nur 2cm sind.
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.785
Ort
Österreich
Habs versucht, das mit den 2cm ist unmöglich, ist zu wenig Platz.
Exender hab ich mir bestellt, aber das kann ewig dauern bis der kommt..

Wie bekommt ihr die Tubes in die Fittinge?
Das ist teilweise schon extrem fest,
Mag nicht so Sam Mainboard und an der Grafikkarte rum reißen..
Habs schon mit Wasser etwas angefeuchtet,
Aber das hat kaum was gebracht.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.590
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Schöne Phase drauf und dann rutschen die bei mir eigentlich ziemlich leicht und schön saugend rein. Aber ich hatte da auch großes Glück, dass die Bitspower Tubes mit den EK Fittings so gut zusammenpassten.

Ich hab an meinem PC fast 2 Monate gebastelt, weil u.A. die 90°-Winkel und der Ablasshahn fast nie lieferbar waren. Und halt noch die Wartezeit auf die Platinen, die gelaserten Bleche, eieiei.
 

Thorsteen

Semiprofi
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
520
@nord-rider

Ich habe zum großen Teil die Thermaltake Fitting genutzt, da flutscht der Ring eigentlich ohne große Probleme drüber. Ich hoffe man kann den Aufbau erkennen. Den linken Grundteller schraubt man ein, dann kommt die Überwurfmutter, der Dichtring und die Dichteinheit auf das Rohr drauf. Das geht bei denen ganz einfach.

1587656945179.png
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.506
Ort
der 1000 Waküteile
Vielleicht hilft dir das Video etwas weiter....

 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.590
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
@bundymania Die Fittings vom TE sind ja von Alphacool, also ganz normale Compressionfittings.
 

nord-rider

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2003
Beiträge
1.785
Ort
Österreich
Hab ich gemacht, hab schon gegoogelt, anscheinend bin ich nicht der einzige
Der das Problem mit den Alphacool Futtingen, mit viel schleifen geht es jetzt einigermaßen...

Hab jetzt den zweiten tube drinn^^
Muss man ganz schön in den zweiten Fitting reinwürgen🙄

Kommt mir vor als wäre da zuviel Spannung drauf,
Hab irgendwo gelesen das man die Tubes im eingebauten Zustand noch mal föhnen sollte damit sich die tubes ein wrnig entspannen.
Habt ihr das auch so gemacht?
 

Anhänge

  • IMG_20200423_184504.jpg
    IMG_20200423_184504.jpg
    687,3 KB · Aufrufe: 211

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.506
Ort
der 1000 Waküteile

Albundyi06

Semiprofi
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
425
Hab ich gemacht, hab schon gegoogelt, anscheinend bin ich nicht der einzige
Der das Problem mit den Alphacool Futtingen, mit viel schleifen geht es jetzt einigermaßen...

Hab jetzt den zweiten tube drinn^^
Muss man ganz schön in den zweiten Fitting reinwürgen🙄

Kommt mir vor als wäre da zuviel Spannung drauf,
Hab irgendwo gelesen das man die Tubes im eingebauten Zustand noch mal föhnen sollte damit sich die tubes ein wrnig entspannen.
Habt ihr das auch so gemacht?


Auf gar keinen Fall
Das wird undicht weil sich das Rohr dann verformen kann !
 
Oben Unten