[Sammelthread] TRONXY X5SA Familie

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Ich habe noch einen Case für das Skr 1.4t und einem Pi , sowie zwei Mks Mosfets mit einem 120mm lüfter . Muss Mal ein Foto von machen wenn ich wieder daheim bin
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Gamer1969

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.890
Ort
MeckPomm Seenplatte
Bin schon fast am durchdrehen, Marlin macht mich fertig oder ist es das Board?
Vielleicht stehe ich auch mit Programmieren auf Kriegsfuß, aber egal jetzt baue ich den ganzen Rotz zusammen und wenn das danach immer noch nicht klappt dann wird ein MKS Robin Nano verbaut und nur die Größe angepasst.
Oder wenn es mich juckt dann wieder ein original Board, die sind zwar Schweine teuer aber da weiß ich das läuft.
Das kann man dann über eine Konfigurationsdatei machen, da kann ich dann die Firmware vom Two Trees nehmen.
Der läuft wie eine 1+.
Wenn alles zusammengebaut ist und ich das nicht auf die Reihe kriege, vielleicht schrotte ich das Board und Display vorher dann ist sowieso was neues fällig.
Andernfalls verscherble ich die Teile, sind ja gebraucht.
 

Gamer1969

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.890
Ort
MeckPomm Seenplatte

toscdesign

Profi
Mitglied seit
17.02.2022
Beiträge
1.619
Dann liegt es an dir 🤣

Spaß bei Seite, das Board ist denke ich nicht das Problem. Bei mir lief es mit Marlin problemlos.

Hast du es Mal versucht, das Board Schritt für Schritt zu konfigurieren?

Schau Mal in meinen Mega SE Thread, so als Anhaltspunkt.


Und schau dir Mal die Firmware in meinem GitHub an, ggf. hilft auch das etwas.

Bzw. Schaue dir diese Video Reihe an, die ist echt gut und hat mir sehr viel geholfen:


Und ja ich weiß, das du einen CoreXY hast und keinen Bettschubser. Soll ja nur eine Hilfe sein 😘
 
Zuletzt bearbeitet:

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Wo haste den ein Problem mit Marlin ?
 

Gamer1969

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.890
Ort
MeckPomm Seenplatte
Wo haste den ein Problem mit Marlin ?
Nach unzähligen Videos schauen und Anleitungen lesen bekomme ich das Board und Display für den Tronxy nicht zum laufen. Werde jetzt wohl ein originales Board kaufen und einbauen oder ich verschrotte den Rest und kaufe mir eine anderen Drucker.

Habe diese beiden GitHub Dateien versucht auf das Board zu flashen, keine hat funktioniert. Sogar den Jumper bei BOOT gesetzt und über SD Karte oder USB, nichts hat funktioniert.



Ich bin vielleicht auch zu blöd das ganze Programmieren von dem Dreck zu kapieren, habe gar kein Plan mehr.

Mal sehen, spare jetzt auf einen IDEX Drucker, aber den günstigsten den man bekommen kann ( mit einen Board das man als original bei Amazon bekommt ) und falls da wieder was schief läuft also das Board den Löffel abgibt kann man ja ein Ersatzboard kaufen als original Ersatzteil. Das Octopus, die Treiber ( habe keine Verwendung mehr da das MKS Robin Nano beim Twotrees diese nicht verwenden kann ) und Display werde ich gegen Gebot ( als defekt ) vielleicht abstoßen ( 120,77 € als Sonderangebote beim BF von Amazon bezogen, 44 € unter dem normal Preis ), keine Ahnung ob ich das Board schon bei meinen Versuchen geschrottet habe. Über Printrun bekomme ich keine Verbindung und das Display funktioniert ja auch nicht.

Das Teil würde mich schon reizen aber die Ersatz Nozzeln sind teuer und nicht durch andere ersetzbar.


Oder ein anderen Drucker mit einer Nozzle auf 2 Farbendruck erweitern.
 

_njm_

Profi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
192
Habe diese beiden GitHub Dateien versucht auf das Board zu flashen, keine hat funktioniert. Sogar den Jumper bei BOOT gesetzt und über SD Karte oder USB, nichts hat funktioniert.
Disclaimer: Bin Anfänger - Die Profis hier wissen das sicher besser: Ich nutze zwar Klipper mit dem Tronxy aber ich hab auf dem Ender noch eine Custom Variante von Marlin. Ich musste die Firmware mit der entsprechenden Konfiguration erst bauen weil der Thermistor nicht der richtige war - entschuldige wenn das eine doofe Frage ist aber das hast Du auch gemacht oder? Der Satz mit "habe versucht die Dateien auf das Board zu flashen" ist etwas missverständlich. In dem einen Repo sind ja nur die beiden config Dateien. In das originale Repo von Bigtreetech (https://github.com/bigtreetech/BIGTREETECH-OCTOPUS-V1.0/tree/master/Firmware/Marlin-bugfix-2.0.9.3.x) hast Du geschaut oder? Da ist auch die Anleitung verlinkt wie man Marlin baut.

Falls Du das alles gemacht hast sorry - dann hab ichs blos falsch verstanden.
 

Gamer1969

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.890
Ort
MeckPomm Seenplatte
Da ist auch die Anleitung verlinkt wie man Marlin baut.
Ja habe alles mit VSCode gemacht und "versucht" da was zu bauen, habe einfach mal die Originale Konfiguration Datei verwendet.

Sobald ich da was ändere zeigt mir das Programm Fehler an.

1670017997061.png

Mein letzter Versuch wird wohl das werden:

Dieses Teil kaufen und dann mal mit Klipper versuchen, sollte das nicht klappen fliegt alles auf den Schrott.

1670018175980.png

 

_njm_

Profi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
192
Frag doch vorher mal im drucktipps forum ob einer eine fertige Firmware hat. Ansonsten kann dir das hier sicher jemand bauen. Ich kann am Wochenende mal schauen aber sicher sind andere hier besser qualifiziert. Nicht noch mal 80€ raushauen :-)
 

Gamer1969

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.890
Ort
MeckPomm Seenplatte
Frag doch vorher mal im drucktipps forum ob einer eine fertige Firmware hat.
Extra wegen sowas da auch noch anmelden, ne das ist zu viel des guten.

Ansonsten kann dir das hier sicher jemand bauen.
Na ja einfach so bauen geht ja wohl aber da muss man ja auch einige Sachen bedenken und beachten.
Da ist dann ja die PIN Belegung sicher nicht einfach, 2 Lüfter für die Bauteilkühlung und einer für das Hotend aber das schlimmste ist ja der originale TR Sensor vom Tronxy. Den würde ich gern weiter verwenden, der war ja auch nicht billig.

Ich bin gerade dabei die verschiedenen Configuration.h und Configuration_adv.h zu vergleichen und aus allen ein neues Build zu erstellen. Mal sehen ob das klappt oder das Board Indianer spielt ( gibt dann Rauchzeichen das es nicht funktioniert hat ).
Was ich aber gar nicht weiß auf was man da genau achten sollte, z.B. habe ich den Run Out Sensor aktiviert und da kamen dann Fehler wegen irgendwelcher Pausenzeit.
Da kann ich wohl mal alles aktivieren und dann versuchen die Einstellungen später über das Display zu machen, das werde ich mal probieren.

P.S. Ein kleiner aber wichtiger Fehler den habe ich gefunden. Man sollte wohl nie die 3 Kabel anschließen zum Display. EXP1 und EXP2 sind jetzt dran und hier das Ergebnis:
Schließe ich das andere Kabel an der RS232 an bleibt der Bildschirm schwarz.

1670026945111.png

1670026913254.png

Jetzt mal den Printer verkabeln und alles anschließen, mal sehen was passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

_njm_

Profi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
192
Wegen des Levelling Sensors: ich meine dass der eine höhere Spannung benötigt als 5V. Melde dich halt nicht an aber guck mal im Tronxy Unterforum bevor du das schöne Octopus Board oder das Druckbett schrottest. Zumindest bei mir war der schwarze Tronxy Sensor übrigens ungenau bei der ersten Messung. Standardabweichung gemessen via Klipper war deutlich höher als beim CRTouch. Aber vlt hab ich nen Montagsmodell erwischt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Wenn ich wieder aus dem Krankenhaus bin kann ich euch Mal meine config vom Skr 1.4t mit cr-touch und meinem H2 500 Extruder sowie dem TFT 35 v3 hoch laden .
Exp1 und 2 braucht Ihr nur wenn Ihr den Marlin mode nutzen wollt. Sonst reicht das 5 Polige Kabel. Das Display muss normal auch noch geflasht werden mit der passende Config .
Ich habe Marlin 2.1 bugfix am laufen. Müsstes dann nur die Pins anpassen. Ich habe alle von grund selbst geschrieben, da keine Config aus dem Netz laufen wollte. Und wenn ich erlich bin kann ich mir nicht vorstellen , das die Config auf laufen aus dem Netzt.

Den orginalen Level Sensor habe ich direkt ausgebaut. Da er bei der Pie Platte , und der Buildtrak Folie nicht richtig gelevelt hat. BL oder CL Touch sind genauer

Wenn alle stricke reßen , habe noch ein Orginales Board , mit dual E
 
Zuletzt bearbeitet:

_njm_

Profi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
192
Gute Besserung. Danke - ich brauche es nicht. Ich bin sehr zufrieden mit Klipper auf dem SKR 3 und gehe nicht mehr auf Marlin zurück. @Gamer1969 freut sich sicher .....

@ILoveTattoo hast Du den Tronxy Sensor ausgebaut bevor du auf Skr 1.4 gegangen bist oder danach? Falls danach kannst Du meine Einwände vergessen @Gamer1969 - ich dachte der läuft nicht mit 5v.....

Das Stock Board hab ich auch noch rumliegen und würde es ebenfalls abgeben. Ist aber auch Klipper geflasht. Das lief aber 1A - natürlich auch mit dem Tronxy Sensor. Ich hab nur das Board gewechselt weil ich fälschlicher Weise gedacht habe, dass meine Druck Probleme mit einem neuen Board und neuen Treibern verschwinden - dabei war es ja ein mechanisches Problem mit meinem Linearschienenumbau. Ansonsten investiere doch lieber noch ein paar Euro in den BL-Touch und nimm die Firmware von @ILoveTattoo :-)
 

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Ich habe keinen Bl-Touch sondern einen Cr-Touch verbaut. Die sind genauer als die dinger mit dem Kunstofffühler .
Ich habe eigendich nur umgebaut auf das skr 1.4t,wegen dem Sensor. Weil das Teil nur rum gebugt hat. Egal ob der blaue oder der schwarze. Das teil hat mir zwei Druckfolien versaut.
Druckprobleme hatte ich zumindestens nicht. Inzwischen , einschalten , vorheizten und feuer frei. Allerdings hat das auch Zeit und Nerven gekostet. Erst als ich den H2 verbaut hatte , läuft das ding so wie es soll. Mit nem V6 Zickte die Diva auch nur rum.
 

_njm_

Profi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
192
Das meinte ich ja. Ich hab auch den CR Touch weil der Tronxy ungenau war und ich auch keine Lust hatte irgendwelche Experimente wegen der Spannung zu machen. Ich wollte nur sagen, dass ich glaube, dass er Deine Firmware mit dem Tronxy Sensor nicht verwenden kann.... Also entweder noch ein CR Touch kaufen und Deine Firmware nehmen oder halt selber schauen ob der sich konfigurieren lässt... und da denke ich wie gesagt, dass es mit der Spannung nicht out-of-the-box passt. BL-Touch hat auch eine andere Verkabelung (siehe Diskussion in diesem Thread)
 

Gamer1969

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.890
Ort
MeckPomm Seenplatte
Wegen des Levelling Sensors:
Also habe jetzt den hier bestellt:

1670183144104.png

Müsstes dann nur die Pins anpassen. Ich habe alle von grund selbst geschrieben, da keine Config aus dem Netz laufen wollte.
Da kommt mir ein vielleicht blöder Gedanke.
Wenn ich die Konfiguration eines Two Trees PLUS nehme, der hat ja schon 2 Z Achsen verbaut, und das Board und die Pins anpasse müsste das ja auch funktionieren.

Wenn alle stricke reßen , habe noch ein Orginales Board , mit dual E
Na ich versuche mal mein Glück mit dem anpassen, aber trotzdem vielen dank.

Das Stock Board hab ich auch noch rumliegen und würde es ebenfalls abgeben. Ist aber auch Klipper geflasht.
Dir auch danke, ich versuche erst das alles anzupassen.

Bin jetzt gerade dabei alles neu zu verkabeln, das kann dauern. Bin in solchen Dingen ein klein wenig penible, da muss alles perfekt sein und diese kleinen Stecker mit der Crimpzange, die Teile strapazieren meine Nerven. Hilft alles nichts A Backen zusammenkneifen und durch.
 

toscdesign

Profi
Mitglied seit
17.02.2022
Beiträge
1.619
Frage an die Profis, was darf ein TRONXY X5SA Pro neu kosten?

Die Preise liegen zwischen 370 - 630€ 🤔

Oder gibt's was besseres in dem Preisbereich?
 

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Wie kommst du jetzt auf einen X5SA Pro ? Normale größe oder 400 500/600er ?
 

toscdesign

Profi
Mitglied seit
17.02.2022
Beiträge
1.619
Druckgröße 300x300 wenn's sowas gibt.
So halt, interessiert mich einfach :sneaky:
 

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Die frage ist , was biste bereit dafür zu tun , damit alles zuverlässig läuft . Ich liebe meinen X5SA . Aber wenn ich drüber nachdenke was da noch an Geld darein geflossen ist , hätte ich mir auch gleich was für ca 1000-1500 euro kaufen können.

Also ich würde für nen 300er nicht mehr als 300-350 euro bezahlen . Plane ein neues Druckbett mit Heizmatte ein , einen SSr , andere Extruder eventuell ein anderes Board mit Display , sowie einen anderen Levelsensor
 

toscdesign

Profi
Mitglied seit
17.02.2022
Beiträge
1.619
Uff,
Board und Display habe ich noch über, Levelsensor auch.

Bei dem Drucker gehen die Meinungen wohl stark auseinander 🤔

Aber eigentlich habe ich wenig Lust auf viel Bastelei und Kosten die du erwähnt hast.

Da lasse ich lieber die Finger von.

Danke 👍
 

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Das sind nur meine erfahrungen . Aber wenn Du das gemacht hast , haste ein zuverlässiges gerät
 

_njm_

Profi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
192
Ich kann nur zustimmen. Bin Anfänger und hab inzwischen so viel an dem Ding (allerdings 400er - non-pro) rumgeschraubt, dass es sich finanziell auf gar keinen Fall gelohnt hat - aber Spaß hats gemacht und ich hab viel gelernt :-)
 

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Nun ja , ich habe ja auch den 400er Non Pro , allerdings soll noch der Umbau auf Liniarschieben erfolgen. Nachdem der Chinese meinte das Upgrade Kit nicht zu liefern . Alles im allem hätte ich vielleicht auch gleich ein Voron kit kaufen können. Spaß hat der Umbau auf jeden fall gemacht. Wenn man aber alles gemacht hat , erhält man einen Drucker , der ein Arbeitstier ist , und alles druckt was man Ihm vorsetzt .

PS. Allerdings bin ich jetzt aktuell mit allem Mods und co noch ca 500-650 € billiger als ein Voron Kit.
 
Zuletzt bearbeitet:

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Also habe jetzt den hier bestellt:

Anhang anzeigen 824363


Da kommt mir ein vielleicht blöder Gedanke.
Wenn ich die Konfiguration eines Two Trees PLUS nehme, der hat ja schon 2 Z Achsen verbaut, und das Board und die Pins anpasse müsste das ja auch funktionieren.


Na ich versuche mal mein Glück mit dem anpassen, aber trotzdem vielen dank.


Dir auch danke, ich versuche erst das alles anzupassen.

Bin jetzt gerade dabei alles neu zu verkabeln, das kann dauern. Bin in solchen Dingen ein klein wenig penible, da muss alles perfekt sein und diese kleinen Stecker mit der Crimpzange, die Teile strapazieren meine Nerven. Hilft alles nichts A Backen zusammenkneifen und durch.
Bist Du eigentlich weiter gekommen mit deiner Firmware ? Wenn nicht kann ich dir heute Abend die Config Datein von Marlin zukommen lassen. Sind aber für ein SKr 1.4 T mit Cr Touch TFT 35 V3 , meinen H2 500 Grad Extruder sowie PT100 Sensor mit MX Board.
 

Gamer1969

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.890
Ort
MeckPomm Seenplatte
Bist Du eigentlich weiter gekommen mit deiner Firmware ?
War einige Zeit irgendwie nur noch richtig müde und abgespannt, vielleicht entwickele ich mich zum Murmeltier mit Winterschlafambitionen, jetzt geht das wieder. Und dann noch Ärger mit den Ämtern, da möchte ich mal als ein F5 Tornado durchfahren.
Also war bis jetzt das Projekt vorläufig eingestellt.
Danke für das Angebot, habe jetzt ein Setting fast fertig, einfach einen TT Sapphire Plus genommen und da gibt es bei Github ja ein paar gute Ansätze.
Dann geht es ans testen, wird Zeit die Kiste wieder zum laufen zu kriegen, habe da schon ein paar kleinere Aufträge vür die maximale Druckerfläche.
 

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
4.848
Kein Ding. Ich bin grad dabei den Kleiderschrank auf ein Vz Voron Frankenstein Mod um zu bauen. Ein neues Board und ein paar kleinteile sind noch auf dem Weg. Wenn Du hilfe brauchst, kein Problem.
 

Gamer1969

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.890
Ort
MeckPomm Seenplatte
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten