Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Thema RTX 3070 Strix ROG

frosch419

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
48
Hallo Zusammen,

eine Frage wie es mit den Powerlimits aussieht bei den Asus Modellen? Gibt es da eine Übersicht?
Die OC Variante der Strix hat ein Powerlimit von 125% in MSI Afterburner und die normale Strix hat ein Powerlimit von 159% in MSI Afterburner.

CPU: Ryzen 5 5600x
GPU: 3070 ROG STRIX
NT: RM750x

Probleme:

sowohl Normal, OC oder UV passiert das.

3DMARK bricht bei Graphic Test 2 ab und der PC startet sich einfach neu mit Blackscreen und dann nachfolgenden normalen Hochfahren.
Spiele stürzen nach 10Minuten auch einfach ab und der PC startet sich einfach neu.

Grafikkarte ist sauber angesteckt und im normalen Betrieb unauffällig, nur unter Last Probleme.


Ist das nicht irgendwie viel zu viel für die normale strix?
Auf welchen Phänomen ist das Ausschalten zurückzuführen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

RudiRommler

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2021
Beiträge
163
Ort
Göttingen
Läuft der RAM mit den normalen Timings oder hast du da was verändert?
 

frosch419

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
48
RTX 3070 strix rog OC ausgebaut und RTX 3070 strix rog eingebaut, das war es.

Seitdem immer Abstürze unter Last.
Timings unverändert; Grafikkarte hört aber ab 180W auf Strom zunehmen (laut GPU-Z)? Grafikkarte jeweils mit 2 seperaten Kabel angeschlossen (kein Split).
Ich wundere mich nur über den hohen Powerlimit
 

Anhänge

  • powerlimit.PNG
    powerlimit.PNG
    110,7 KB · Aufrufe: 34

frosch419

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
48
Kann jemand bitte seinen powerlimit einer normalen rtx 3070 Strix rog mit mir teilen? Ich finde die 159% irgendwie buggy.

Ich habe soeben meine 3070 Strix rog OC eingebaut und die läuft einwandfrei.
 

thug

Enthusiast
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
1.167
350w kann die strix eigtl kannst dir ja ausrechnen
 

frosch419

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
48
Gibt es irgendeinen Grund für so ein Verhalten?

Karte läuft in Spielen ca. 5min konstant auf hohen fps, dann schmiert der PC ab, Bildschirm geht aus (für so 30s), Karte dreht normal währenddessen weiter und im Anschluss startet der PC neu, Lüfter regeln sich danach runter. Keine Fehlermeldung o.ä.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.581
Ort
Hessen
nutzt du ein riser?
 

frosch419

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
48
Karte über Nacht ausgebaut, wieder eingebaut und sie läuft?
Ist das ein gutes Ergebnis für die Strix? OC auf 2040Mhz.
 

Anhänge

  • 3070strix.PNG
    3070strix.PNG
    188,6 KB · Aufrufe: 33

max_fps0

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2021
Beiträge
134
Habe auch diese Probleme mit meiner RTX 3070 Strix. Hast du eine Lösung gefunden?

edit: Powerlimit geht auch bis 159%
 

frosch419

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
48
Hi, es kommt ein Kernel Fehler laut log.
Keine Ahnung woher. Ich habe festgestellt sobald es in Richtung 61 62 grad geht, geht die Karte in den Rebootmodus.
Powerlimit auf 90%, dezentes UV und habe die Lüfterkurve angepasst und es läuft... komische Lösung aber es funktioniert.

Meine Strix 3070 OC läuft dafür ohne Probleme.
 

max_fps0

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2021
Beiträge
134
Hi, es kommt ein Kernel Fehler laut log.
Keine Ahnung woher. Ich habe festgestellt sobald es in Richtung 61 62 grad geht, geht die Karte in den Rebootmodus.
Powerlimit auf 90%, dezentes UV und habe die Lüfterkurve angepasst und es läuft... komische Lösung aber es funktioniert.

Meine Strix 3070 OC läuft dafür ohne Probleme.
Habe auch einen Kernel Fehler.

Ich hab die Lüfter einfach mal auf 100% gestellt und +180/+1000Mhz bei Afterburner eingestellt. Nun läuft Timespy und der RDR2 Benchmark durch.

Vorher ist die GPU schon teilweise bei +100 abgeschmiert. Meistens am Ende des Benchmarks. Sehr komisch..
 

frosch419

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
48
ja genau selbes problem... gibt es da irgendwie ein rückruf?
 

max_fps0

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2021
Beiträge
134
Nicht das ich wüsste.

Ich habe eben den 2ten Benchmark mit +180/+1000 laufen lassen aber diesmal mit der Fan Kurve auf "auto". Es ist ohne Probleme durchgelaufen.

13k Timespy / 14867 GPU Score @ Ryzen 3600 4.4Ghz

edit: Bis jetzt mein höchster Wert und das ohne Crash bzw. Lüfter nicht auf 100%.

edit2: nun lief auch der RDR2 Benchmark mit dem OC und Lüfter auf "auto" zum ersten mal heute durch. Ich zocke mal jetzt ein wenig und werde berichten ob es crashed.
 
Zuletzt bearbeitet:

max_fps0

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2021
Beiträge
134

Seine Erklärung macht Sinn. Ich habe die crashes ja auch meistens direkt nach dem benchmark bzw. wenn der load drastisch von 100 auf 0 sinkt.
 

max_fps0

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2021
Beiträge
134
Also ich habe festgestellt, dass ich den Fehler mit dem OC Scanner von MSI Afterburner forcen konnte.

Habe meine Ram timings angepasst (Gskill aegis 3200mhz) und bis jetzt hatte ich keinen einzigen Absturz (2x OC Scanner gelaufen, 2x TimeSpy & 20x TimeSpy Stresstest, 2x Metro Exodus Benchmark auf Ultra).
 
Oben Unten