Aktuelles

RBB Samsung Controller 220/210 MB/s / OCZ Summit / Corsair P Serie

Montesodi

Active member
Mitglied seit
26.02.2009
Beiträge
1.661
Ort
Good old Switzerland
Ich habe auch eine P128 ergattern können. Ist bereits im Lian Li PC-V351 eingebaut. Sobald ich alle Teile für den Rechner zusammen habe, kann ich berichten was für eine Firmware auf der SSD drauf ist. Hoffe mal es ist die aktuelle FW wie von Bluebeard beschrieben. Ein Flashtool von Samsung wäre wirklich eine feine Sache ...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ApfelDirk

New member
Mitglied seit
08.07.2009
Beiträge
4
Ich habe auch eine P128 ergattern können. Ist bereits im Lian Li PC-V351 eingebaut. Sobald ich alle Teile für den Rechner zusammen habe, kann ich berichten was für eine Firmware auf der SSD drauf ist. Hoffe mal es ist die aktuelle FW wie von Bluebeard beschrieben. Ein Flashtool von Samsung wäre wirklich eine feine Sache ...
Hallo Zusammen,

ich habe heute auch eine Corsair p128 bekommen! Leider enthält diese nicht die letzte Firmware-Version, sodass ich sie zurücksenden werde! Und dabei hatte ich extra noch nachgefragt beim Händler nachgefragt ... ärgerlich!

Gruss, Dirk
 
B

Bluebeard

Guest
Dieses Handeln kann ich zwar nachvollziehen, finde es aber etwas übereilt - zumindest wenn man nun eine SSD einsetzen möchte. Es wird sicherlich inabsehbarer Zeit (ich tippe spätestens mit dem Release von Win7) ein Tool zum updaten der Firmware geben. Zudem hat die SSD immer noch mit das beste P/L Verhältnis im Vergleich zu anderen SSDs und HDD Erase sollte, wenn auch nicht ganz, die Performance afaik auch wieder restaurieren.
Und den Performanceeinbruch merkt man bis dahin eh nur in Benchmarks - und wer holt sich schon eine SSD, um die ganze Zeit nur deren Speed zu benchen...
 

zVEr

Member
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
875
Hallo,

welche SSD von den beiden würdet ihr bevorzugen?

Super Talent UltraDrive ME 64 GB (FTM64GX25H)
Super Talent Master Drive SX 64 GB (SAM64GM25S)

Danke im Voraus.
 
B

Bluebeard

Guest
Ich vermute stark, dass es nicht mehr allzu lange dauern sollte, bis auch Samsung ein entsprechendes Flashtool nachlegt. Wie ich gehört habe arbeitet man schon seit längerer Zeit daran ;)
 

maeni_93

Member
Mitglied seit
02.02.2008
Beiträge
475
Aber was mich auch interessiert, wie auch zVEr:

Was ist besser: Samsung RRB Controller oder IndiLinx?

Das Modell spielt dabei ja eine untergeordnete Rolle.
 

busta.rhymes

Active member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.459
@ Bluebeard...

Ich interessiere mich sehr für die neue Corsair P128...
du besitzt ja eine P256 die ja bis auf die größe gleich sein dürfte... deswegen die fragen an dich.

Dies wird meine erste SSD sein also sorry für die noob fragen ;-)

- Wie verhält es sich mit der trimmung bei den samsung platten?
- Was bringt mir die SSD bei Spielen?
- Unterstützen die Samsung platten den Windows 7 Trim Befehl?
- Merkt man im gegensatz zu einer guten 7200 Festplatte den unterschied so krass das es die 300 euro rechtfertigt?
- Was muss ich sonnst noch bei den Samsung platten beachten bzw über sie wissen?
- wie baut man so ne 2,5 zoll ssd in eigentlich in ein 3,5 zoll schacht im pc ein?

Ich wäre wirklich sehr sehr dankbar wenn du mir helfen würdest.

Ich habe in den letzten zwei tagen ziemlich alle threads hier schon studiert. habe dennoch fragen.


@ Montesodi
Kannste mal as Benchmark tool drüber rennen lassen? thx
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bluebeard

Guest
- Wie verhält es sich mit der trimmung bei den samsung platten?
Die neueste Firmware VBM18C1Q hat einen sog. Performance Recovery Algorythmus - die SSD trimmt sich also von alleine (nach einem Coldboot den Rechner einfach ideln lassen) / ein entsprechendes Firmware-Update Tool von Samsung kommt früher oder später

- Was bringt mir die SSD bei Spielen?
Kürzere Ladezeiten

- Unterstützen die Samsung platten den Windows 7 Trim Befehl?
Noch nicht / siehe oben

- Merkt man im gegensatz zu einer guten 7200 Festplatte den unterschied so krass das es die 300 euro rechtfertigt?
Das finde ich schon und mit Sicherheit auch die Mehrheit der User hier im SSD Forum ;)

- Was muss ich sonnst noch bei den Samsung platten beachten bzw über sie wissen?
Eigentlich steht alles hier im Thread...

- wie baut man so ne 2,5 zoll ssd in eigentlich in ein 3,5 zoll schacht im pc ein?
Da gibt es zig Möglichkeiten vom 3,5" auf 2,5" Adapter über Kabelbinder oder einfaches Klebeband...
 
Zuletzt bearbeitet:

KeinNameFrei

Active member
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
3.192
Ort
Oben uff'm Speischer
http://enthusiast.hardocp.com/article.html?art=MTY1OCwxLCxoZW50aHVzaWFzdA==

RAID0-Performance von bis zu vier Corsair-SSDs mit RBB-Controller.

Anscheinend kann selbst ein Software-RAID mit 2 SSDs die IOPS-Schwäche des Controllers bei kleinen Zugriffsgrößen wirksam bekämpfen. Auf der anderen Seite machen aber mehr als 3 Platten wenig Sinn, es sei denn man hat einen teuren PCIe-Controller (teurer als das 400$ Modell was die verwendet haben).
 

busta.rhymes

Active member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.459
- Wie verhält es sich mit der trimmung bei den samsung platten?
Die neueste Firmware VBM18C1Q hat einen sog. Performance Recovery Algorythmus - die SSD trimmt sich also von alleine (nach einem Coldboot den Rechner einfach ideln lassen) / ein entsprechendes Firmware-Update Tool von Samsung kommt früher oder später
-
Ok... und wie war das vor dieser Firmware? Ist die Platte da zunehmend langsamer geworden?


Bluebeard hast du eine Benchmark ergebniss deiner Platte?
 
B

Bluebeard

Guest
Jede Platte wird mit der Zeit und dem Grad der Datendichte/Befüllung langsamer - jegliche Sorge hier ist imho allerdings unberechtigt - oder startet Ihr jeden Tag erstmal mit einem SSD Benchmark :confused:
Zudem arbeitet Samsung wie gesagt an einem Update-Tool, dass wir Euch dann natürlich - sobald verfügbar - auch sofort zur Verfügung stellen.

Benchmarks habe ich aktuell keine hier aber schau Dir doch einfach die Benchmarks heir im Thread oder auf dem PC-Welt Link an...
 
Zuletzt bearbeitet:

busta.rhymes

Active member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.459
Ok... Danke Blueboard...

Für mich ist die Corsair P128 gekauft.

Übrigens wen es interesiert

Home of Hardware hat in der Artikel beschreibung nen auszug aus dem pc welt test drinne und schreibt: Bei uns selbstverständlich nur mit dieser Firmware-Version!



Dennoch hab ich nochn paar fragen im kopf:

- was macht man eigentlich wenn man die platte wieder komplett formatieren will? wie bekomme ich die platte clean?
- kann man eigentlich partitionen auf der platte anlegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bluebeard

Guest
Zum Löschen bietet sich z.B. HDD Erase an, jedoch kann man sie auch ganz gewöhnlich formatieren und auch partitionieren - eben wie eine ganz normale HDD.
 
Zuletzt bearbeitet:

busta.rhymes

Active member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.459
und duch das partitionieren geht keine geschwindigkeit verloren oder sonnst was?
muss ich da noch was beachten um die platte top speed zu halten?

Ich habe halt schon viel gelesen jetzt in den letzten tagen...
von ween wenn man ne ssd normal formatiert das die dadurch langsamer wird... usw usw...
 
B

Bluebeard

Guest
Schau Dich doch einfach hier im SSD-Forum etwas um - da findest Du generell alle Infos zu allen Anliegen ;)
 

busta.rhymes

Active member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.459
jup... das bin ich schon seit tagen am machen... ich les hier alles sammel threads... usw usw.. die sind allerdings teilweise so veraltet.... wenn interessiert platten mit j micron controller...

und darauf bassieren die meisten sammel threads...

könnte mal ne frischzellen kultur vertragen...
 

ulukay

Banned
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
8.426
http://enthusiast.hardocp.com/article.html?art=MTY1OCwxLCxoZW50aHVzaWFzdA==

RAID0-Performance von bis zu vier Corsair-SSDs mit RBB-Controller.

Anscheinend kann selbst ein Software-RAID mit 2 SSDs die IOPS-Schwäche des Controllers bei kleinen Zugriffsgrößen wirksam bekämpfen. Auf der anderen Seite machen aber mehr als 3 Platten wenig Sinn, es sei denn man hat einen teuren PCIe-Controller (teurer als das 400$ Modell was die verwendet haben).
ah paperlapapp
wenn man einen billigcontroller wie nen rocketraid nimmt isses kein wunder ;) (achtung, extra billig geschrieben, nicht guenstig ;) )

4 vertex an nem 300 euro intel sas controller ;)
http://www.abload.de/img/as-ssd-attojm4q.png
 
B

Bluebeard

Guest
Schönes Ergebnis - allerdings der falsche Controller/die falsche SSD für den Thread :btt:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bene65

Active member
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
4.000
Ort
Niederrhein
Bluebeard weißt du wann die P64 verfügbar wird ? Im Moment sehe ich nur die P128 und P256
 
B

Bluebeard

Guest
Das sollte niocht mehr allzu lange dauern aber leider habe ich kein exaktes Datum... :(
 

Flanellhemd

Active member
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
1.607
Ort
Koblenz/RLP
nur so als Info: hoh.de verschickt entgegen deren Ankündigung noch SSDs mit der alten Firmware... jetzt ist die Frage behalten und auf das Firmware-Update Tool warten (sofern mir das als Mac-User dann überhaupt was bringt) - oder zurücksenden und tauschen lassen...
 

busta.rhymes

Active member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.459
@flanellhemd
na das is ja schonmal kacke... an deiner stelle wüsste ich jetzt erstmal auch nicht was ich machen soll.... ich denk zurück schicken wäre aber definitiv in deinem fall ne option. mit hohs online reklamations system geht das auch relativ problemlos.... hab ich schon paar mal gemacht.

ich selbst kann mich einfach nicht zwischen indilinx controller und samsung controller entscheiden...

ich lese und lese und lese....

vielleicht kann mir hier jemand vor und nachteile aufzählen?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bluebeard

Guest
@ Flanellhemd

Die Performance Recovery Funktion ist unabhängig vom Betriebssystem und funktioniert übrigens auch im Raid ;)
Es ist zudem gut möglich, dass auf dem Label die alte Firmware aufgedruckt ist, das Drive aber durchaus schon die neue FW geflasht hat (wie bei den aktuellen Pressesamples auch).


@ all

Ich würde den ganzen Recovery-, Trim- usw. -Funktionen aktuell nicht so viel Bedeutung schenken wie hier mitunter Wind darum gemacht wird, denn:

- Die SSD geht in die Knie, wenn sie voll ist und das dauert eine Weile - ich wage mal zu behaupten, dass die Mehrzahl der User die SSD für das Betriebssystem nutzt und hier die SSD wohl sowieso nie komplett füllen wird.
- Die Performanceeinbrüche sind zwar messbar aber kaum bis gar nicht spürbar drum noch mal meine Frage. Startet Ihr jeden Morgen Euer System und macht erst mal einen Benchmark :confused:
- Das Samsung-Update-Tool kommt früher oder später so oder so - mit Win7 werden die karten zudem eh nochmals neu gemischt (Stichwort Win7 Trim)


Demnach ist meine Meinung aktuell:
Wer jetzt eine SSD möchte und sich für die Samsung entscheidet, der kann getrost zugreifen. Ich habe auch eine P Serien Platte als OS Platte - mit der alten Firmware - und merke keinerlei Unterschied obwohl sie schon einige Wochen/Monate (mit dem Release von Win7 RC) in Betrieb ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flanellhemd

Active member
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
1.607
Ort
Koblenz/RLP
@bluebeard: naja - meine befürchtung war nicht das mit die performance funktion fehlt (dann bräuchte ich ja nicht auf die firmware zu warten) - sondern das es das update tool nicht für mac geben wird. wenn das update-tool an windows gebunden ist, dann hab ich davon leider nix...

desweiteren sind aufgedruckte und installierte firmware gleich - hab ich grad auch schon sicherheitshalber nochmal überprüft.
 
Zuletzt bearbeitet:

KeinNameFrei

Active member
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
3.192
Ort
Oben uff'm Speischer
ich selbst kann mich einfach nicht zwischen indilinx controller und samsung controller entscheiden...

ich lese und lese und lese....

vielleicht kann mir hier jemand vor und nachteile aufzählen?
Das ist relativ einfach zusammengefasst...

Samsung's RBB-Controller bringt erstaunlich gute Ergebnisse bei "real world benchmarks" wie dem File Copy Test und solchen Sachen.

Der Indilinx Barefoot Controller hat eine deutlich höhere IOPS-Leistung; sprich, auch gleichzeitige Zugriffe von vielen verschiedenen Quellen bringt ihn nicht aus der Ruhe.

Wobei man dazusagen muss: die Firmware hat einen entscheidenden Einfluss auf die Performance des Controllers. Die Firmwares des Barefoot sind bewusst auf IOPS-Leistung getrimmt, die des RBB's wohl eher nicht. Es ist denkbar, dass sich die Unterscheidungsmerkmale mit zukünftigen Firmwares ändern, oder aber auch nicht.

Grundsätzlich machst du mit keinem was falsch, denn außerhalb der beschriebenen Unterschiede verhalten sich beide sehr ähnlich zueinander.
 
B

Bluebeard

Guest
Ich habe soeben meine P256 noch mal durch CrystalDiskMark laufen lassen - wie gesagt ist noch die "ältere" FW darauf und die SSD seit dem Erscheinen des Win7 RC (afaik 5. Mai) täglich mehrere Stunden im Einsatz.

Die Ergebnisse (Sequentiell) betragen 194.3 MB/s READ und 165.0 MB/s WRITE
 
Zuletzt bearbeitet:

busta.rhymes

Active member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.459
Das ist relativ einfach zusammengefasst...

Samsung's RBB-Controller bringt erstaunlich gute Ergebnisse bei "real world benchmarks" wie dem File Copy Test und solchen Sachen.

Der Indilinx Barefoot Controller hat eine deutlich höhere IOPS-Leistung; sprich, auch gleichzeitige Zugriffe von vielen verschiedenen Quellen bringt ihn nicht aus der Ruhe.

Wobei man dazusagen muss: die Firmware hat einen entscheidenden Einfluss auf die Performance des Controllers. Die Firmwares des Barefoot sind bewusst auf IOPS-Leistung getrimmt, die des RBB's wohl eher nicht. Es ist denkbar, dass sich die Unterscheidungsmerkmale mit zukünftigen Firmwares ändern, oder aber auch nicht.

Grundsätzlich machst du mit keinem was falsch, denn außerhalb der beschriebenen Unterschiede verhalten sich beide sehr ähnlich zueinander.
Dank dir... das macht die sache ein wenig transparenter...

aber... was ist wichtiger für mein einsatz zweck als Zocker bzw am computer arbeiter? es wird nicht viel auf die platte hin und her kopiert werden.
 
B

Bluebeard

Guest
Ich sag es mal so:

Ich stelle Dir 3 Systeme hin - eines mit Intel-, eines mit Samsung RBB- und eines mit Barefoot-Controller und wette, dass Du mir nicht sagen kannst, in welchen System nun welche SSD arbeitet ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten