Powerlimits und Offset auf Gigabyte Z690 Mainboards einstellen?

BlueFireXD

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2020
Beiträge
1.145
Hi Leute,

ich bin freudiger Besitzer eines Gigabyte Z690 Aorus Pro Boards und einem Intel i9 12900K mit 120mm NH-U12A Towerkühler von Noctua (ja der packt den 12900K @default^^).

Leider finde ich kaum Infos zum Konfigurieren des Bios bei Gigabyte.
Ich möchte einfach den i9 12900K in den default Specs betreiben. Kein OC sondern einfach default und das am besten mit einem kleinen Vcore Offset von -0,05V bis -0,07V und dem Powerlimit von 241W. Nur wo stellt man das bei Gigabyte ein?
EaysTune möchte ich auf jeden Fall nicht benutzen da es scheinbar als Probleme zwischen Bios Settings und den dort gesetzten Settings gibt. Deshalb einfach alles im Bios bzw. UEFI^^


Anbei mal die Settings wo ich bisher das Power Limit (Limit1 und Limit2) auf 241W und den VCore Offset (Dynamic Vcore) auf -0,06V gestellt habe. Cinenbench Ergebnis mit diesen Settings ist übrigens ~27500 Punkte mit Peak Temps von 89°C und ~23°C Raumtemperatur (neben PC am Boden). All P-Core sind dabei fast durchgehend auf 4,9 Ghz und die E-Cores auf 3,7 Ghz.
Weiß jemand was der Dynamic Vcore ist und wo ich das Offset einstellen muss bei Gigabyte?
Außerdem kann ich beim VCore Voltage Mode statt "Auto" auch "Adaptive Vcore", "Dynamic Vcore" oder "Fixed Vcore" auswählen. Muss ich da ggf etwas umstellen?
Iwie habe ich das Gefühl dass der Dynamic Vcore im Cinebench Test die Spannung nicht wirklich senkt. iWie bleibt er im Bench All-Core auf ~1,3V. Einzig die Temp ist diesmal nicht über 90°C wobei das eher schwanken ist und nicht aussagekräftig...
Unter Adaptive Vcore gibt es noch ein Vcore Offset. Wenn man dieses Vcore Offset auf -0,07V setzt startet der PC nimmer und das Bios muss per Jumper zurückgesetzt werden.
Vcore Offset 12900K on Gigabyte Z690 Aorus Pro.jpg

Powerlimits 12900K on Gigabyte Z690 Aorus Pro.jpg

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ah, ab und zu steigt die Netzwerkkarte aus wenn man im Bios rumspielt und Offsets, Turbo Limits, XMP etc. setzt. Mit Bios Load Defaults und XMP Profile switchen funktioniert die Netzwerkkarte iwann wieder. Das Bios scheint also noch ein paar Fehler zu haben.... Aktuell Version F5
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

BlueFireXD

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2020
Beiträge
1.145
Aktuelle Settings (um in etwa @default zu sein):
P-Core Turbo Ratio: 52
E-Core Turbo Ratio: 39
Turbo Power Limits (Limit 1 & Limit 2): 241W
Dynamic Vcore: -0,06V
NH-U12A Max Peak Temperatur: 89°C (bei 23°C Raumtemperatur)
Cinebench R23 Punkte: ~27500
Final Gigabyte Z690 Aorus Pro Bios Settings with  -0,06 Dynamic Vcore and Turbo PL1 and PL2 Li...png
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten