Aktuelles

PowerColor Radeon RX 6900 XT Ultimate: AMD selektiert Navi 21 XTXH mit Taktplus

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
26.317
Ort
50.969
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

L!ME

Urgestein
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
2.119
Ort
Bodensee
Leider nicht war im Warenkorb und als ich zur Bezahlung kam war sie weg.
Mache mir aber eigentlich keine Hoffnung dass die besser als meine geht aber das Bios hätte mich interessiert
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.038
Sind beide Lagernd angezeigt. Mehr als 5 Stück.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.038
Oben die Links. Mindfactory.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
26.317
Ort
50.969

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.986
Ist das deren Ernst?
2349 Euro und 2099 Euro. Hätte nicht gedacht, dass die preislich direkt so hoch gehen.
Mich würde ernsthaft interessieren wie viel höher die als eine "normale" RX6900XT gehen. Also liebe Käufer scheut euch nicht eure Erfahrungsberichte hier zu posten.
 

L!ME

Urgestein
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
2.119
Ort
Bodensee
Ja jetzt ging es wieder. Vorher mal kurzzeitig nicht aber da war der preis auch höher. Hab jetzt die Liquid Devil bestellt :)
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.986
Laut Igor soll der Wasserblock nicht so gut sein. Besser wärs vermutlich gewesen die normale zu nehmen und den Wasserblock selbst draufzubauen.
 

Bullseye13

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
3.139
Ort
Steiamoak
Boah die Preise... Die haben doch einen an der Waffel.
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
13.834
 

Grumbl

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
492
Wow über 2000 EUR
Also mehr als 100% aufschlag zur normalen 6900XT

mkay... :fresse:
kann man machen
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
11.091
Ort
Pampa
Meine Red Devil 6900XT hat mich 1260 gekostet lol.
2000 + für 2-5% wen überhaupt :ROFLMAO:
 

Grumbl

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
492
Der Preis ist halt echt komplett abgehoben. Ich kauf gern teure Sachen wie meine wassergekühlten Galax HoF Ram (4x8GB b-dies um etwas über 800eur) - aber da hab ich wesentlich mehr davon als vom Unterschied meiner Ref. 6900 zu der Karte hier. Ich hab ca 1080eur bezahlt für meine, das ist einfach heftig was da aufgeschlagen wird für das bisschen mehr power.

Aber jedem das seine :haha:
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
2.183
Wow über 2000 EUR
Also mehr als 100% aufschlag zur normalen 6900XT

mkay... :fresse:
kann man machen
Es wird immer Bescheuerte geben die das dann trotzdem kaufen. Wie schon im anderen Thread geschrieben würde ich da eher eine Ref kaufen und die umbauen, angesichts des Aufpreises könnte man da vermutlich seinen ganzen PC auf Wasserkühlung umrüsten und würde immer noch sparen, oder man besorgt sich notfalls eine Aftermarket / AIO-Lösung. Es ist ja nicht so als ob eine normale 6900 XT schon eine der schnellsten Karten am Markt wäre. Die 100 MHz machen da nicht mehr viel aus, ich fände es viel besser wenn sie auch beim RAM etwas Schnelleres draufbauen würden, sprich 18 oder 20 Gbps.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.038
Die sind nicht durch den Speicher limitiert. Zumindest bis 4K/5K.
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
2.183
Ich spiele in 4K. Die 3090 hat bei hohen Auflösungen auch den besseren Vorsprung auch wenn er nicht groß ist.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.038
Jupp, stimmt im Mittel, liegt aber nicht am Speicher der XT. 😉
 

luckerNo1

Experte
Mitglied seit
06.05.2012
Beiträge
87
Die sind nicht durch den Speicher limitiert. Zumindest bis 4K/5K.
Die sind auf jeden Fall über den VRAM limitiert. Zum einen haben die RX 6800/6900 Karten ein schmales 256bit interface im Gegensatz zu nvidias 384bit. Zum anderen kommt dann noch dazu, dass AMD lediglich GDDR6 Speicher nutzt mit 16Gb/s im Gegensatz zu GDDR6X bei den RTX 3080/3090 mit 19,5Gb/s.

Das resultiert in einer gesamten Bandbreite von 936Gb/s bei der 3090 und im Vergleich mickrigen 512Gb/s bei der 6900xt. Allerdings hat AMD noch den infinity Cache mit 2tb/s, der aber lediglich 128mb groß ist. Das ist für 4k texturen deutlich zu klein. 🤷‍♂️

Als Effekt hat man das deutlich schmalere inferface bei deutlich langsameren Speicher - in Kombination gibt das langsamer². ;) Ich habe übrigens ne 6900xt hier - ich weiß wovon ich spreche. Die Karte ist trotzdem gut, aber beim mining bspw. kaum halb so schnell wie ne 3090 - und in 4k lässt sie auch Federn.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.038
Der Infinity Cache ist schon ein geniales Stück. Würde mich nicht wundern, wenn wir das bald auch bei nV sehen. Das Teil spart immens Energie und da kommen auch keine 4K-Texturen rein. Der sollte auch nicht auf die Größe reduziert werden. Das der Cache bis 4K reicht wurde auch schon ausführlich getestet. Abgesehen davon sind, von einer anderen Perspektive her, die 128 MB "riesig". Sie nehmen ca. 1/4 der Kernfläche ein. Nächste Generation sind es vielleicht 256 MB?

Der Grund, dass die 3090 in höheren Auflösungen aufholt liegt zum großen Teil daran, dass die ihre extreme Rohleistung in niedrigen Auflösungen wie FullHD nicht auf die Straße bekommt. Die bekommt ihre FP32-Einheiten nicht voll ausgelastet.

Wenn der Speicher so extrem limitieren würde, dann gäbe es ja kaum einen Unterschied zwischen 6800 XT und 6900 XT. Die haben beide das gleiche Speicherinterface, und nur eine unterschiedliche Menge an CU. Und man sieht: Das Gegenteil ist der Fall. 80/72 CU = 11 % mehr Rohleistung führt zu ca. 9 % mehr Leistung in UHD lt. Computerbase.

PS: Für Mining ist halt Speicherbandbreite relevant. Umso besser, dass man hier auf Infinity Cache gesetzt hat. ;-)
 

oefianer

Enthusiast
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.083
Ort
Thailand
Ist das deren Ernst?
2349 Euro und 2099 Euro. Hätte nicht gedacht, dass die preislich direkt so hoch gehen.
Mich würde ernsthaft interessieren wie viel höher die als eine "normale" RX6900XT gehen. Also liebe Käufer scheut euch nicht eure Erfahrungsberichte hier zu posten.
3000ghz
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn der Speicher so extrem limitieren würde, dann gäbe es ja kaum einen Unterschied zwischen 6800 XT und 6900 XT. Die haben beide das gleiche Speicherinterface, und nur eine unterschiedliche Menge an CU. Und man sieht: Das Gegenteil ist der Fall. 80/72 CU = 11 % mehr Rohleistung führt zu ca. 9 % mehr Leistung in UHD lt. Computerbase.
Sauber erklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cyberbernd

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2002
Beiträge
617
Ort
Lippe
Hi

Gibt es für die RED Devil eigendlich ordentliche Full Cover Wakühler ?

Gruß Bernd
 

Cyberbernd

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2002
Beiträge
617
Ort
Lippe
Hi

Ja...doll....

Bloß im Shop haben die für die Red Devil keinen Kühler.........Schwachsinns System...........

Gruß Bernd
 

PC-Neuling

Semiprofi
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
136
Moin zusammen,

ein guter Arbeitskollege ist vor einer Woche Papa geworden und hat mir angeboten meine 6700xt refernz gegen seine 6900xt red devil zu tauschen. Ich würde Ihm meine 6700xt + 650 Euro geben und er mir seine 6900xt red devil. Netzteile würde wir auch tauschen haben das selbe nur er 750w und ich 650w. Was haltet Ihr davon? Wie lange würde ich mit der 6900xt red devil leben können. Reichen 750w für ryzen 5600x + 6900xt? OC will ich nicht machen und bling bling habe ich auch nicht. Raytraycing brauch ich auch nicht unebedingt. Es soll ja auch noch FSR erscheinen für radeon Karten. Ich würde nur soviel zahlen wenn ich mit der Karte gut bis RDNA 4 durch komme.
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.986
Wenn du die 6700XT für 480 Euro bekommen hast dann ist der Deal sehr gut. Aber ich würde vorab darauf achten wie es mit Spulenfiepen aussieht. Nicht das du eine böse Überraschung erlebst.

Wie lange du damit leben kannst kommt auf deine Ansrpüche an. Bei 1440p (2560x1440) würde ich annehmen ein paar Jahre.
Bis RDNA4 würde ich unterschreiben. Da RT auch nicht dein Fokus ist. Dass ist nämlich das einzige bei dem ich für RDNA3 eine große Verbesserung sehe. Die Leistung wird sicher auch deutlich anwachsen. Aber für 1440p nicht sonderlich relevant.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.038
Mein 5800X @ 105W limitiert plus 3070 mit UV lief mit dem 450W Corsair. 750 W sollte reichen für dein Vorhaben.
 

PC-Neuling

Semiprofi
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
136
Ich melde mich nochmal. Ich habe für meine 6700 xt 740€ bezahlt. Da mein Arbeitskollege keine Lust hat jetzt wieder auf Jagt zu gehen nach einer 6700 xt haben wir uns auf 6700 xt + 500€ geeignet.

Das heißt ich habe für die 6900xt red devil 1240 € bezahlt. Ich glaube UVP der Karte liegt bei 1150€. Habe die Karte auch nur geholt da ich einfach 4 - 5 Jahre ruhe haben will. Was meint Ihr habe ich ein guten Deal gemacht?

Habe mir Benchmarks der 1080/1080ti angeschaut die sind ja auch 5 Jahre alt und laufen bei aktuellen Titeln noch super. Da die Konsolen auch RDNA 2 nutzen denke ich das die Karte 4 - 5 Jahre halten wird. Wenn Fidelityfx Super Resolution kommt dann wird die Karte definitiv 4-5 Jahre halten. Wie gesagt ich brauche nicht unbedingt Raytracing und es muss auch nicht jeder Schalter auf Ultra sein. Man kann meistens 2\3 schalter auf Hoch\Medium machen mit deutlich mehr Fps und wenig bis gar keine Kompromisse in der Bildqualität.

Ich hoffe nur das 750W 80+ Gold für mein System in Zukunft reichen wird, aktuell läuft das System ohne Probleme.

Was mir auch aufgefallen ist, ich weiß nicht ob ich mir das einbilde aber die 6900xt hat ein viel schärferes und besseres Bild als die 6700xt 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:

Grumbl

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
492
Ich melde mich nochmal. Ich habe für meine 6700 xt 740€ bezahlt. Da mein Arbeitskollege keine Lust hat jetzt wieder auf Jagt zu gehen nach einer 6700 xt haben wir uns auf 6700 xt + 500€ geeignet.

Das heißt ich habe für die 6900xt red devil 1240 € bezahlt. Ich glaube UVP der Karte liegt bei 1150€. Habe die Karte auch nur geholt da ich einfach 4 - 5 Jahre ruhe haben will. Was meint Ihr habe ich ein guten Deal gemacht?

Habe mir Benchmarks der 1080/1080ti angeschaut die sind ja auch 5 Jahre alt und laufen bei aktuellen Titeln noch super. Da die Konsolen auch RDNA 2 nutzen denke ich das die Karte 4 - 5 Jahre halten wird. Wenn Fidelityfx Super Resolution kommt dann wird die Karte definitiv 4-5 Jahre halten. Wie gesagt ich brauche nicht unbedingt Raytracing und es muss auch nicht jeder Schalter auf Ultra sein. Man kann meistens 2\3 schalter auf Hoch\Medium machen mit deutlich mehr Fps und wenig bis gar keine Kompromisse in der Bildqualität.

Ich hoffe nur das 750W 80+ Gold für mein System in Zukunft reichen wird, aktuell läuft das System ohne Probleme.

Was mir auch aufgefallen ist, ich weiß nicht ob ich mir das einbilde aber die 6900xt hat ein viel schärferes und besseres Bild als die 6700xt 🤔

klar hält die 5 Jahre wenn man das will - ist für den Preis in Anbetracht der Marktlage sicher ein guter Deal ja

Aber das die 6900XT ein schärferes / besseres Bild hat ist mal recht sicher Einbildung :d
Das einzige was mir dazu einfällt wäre, das die 6700 und der Monitor nicht bei der Skalierung einverstanden waren - das hätte sich aber schnell beseitigen lassen
 

PC-Neuling

Semiprofi
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
136
Dann Bilde ich mir das wahrscheinlich ein :) ich denke auch das die Karte so lange hält zumal ich nicht bei einem Spiel wie AC oder Control 80+ Fps brauche. Mir reichen auch konstante 30 - 60 Fps da ich von Konsole komme ;) hab mir gedacht komm hol dir jetzt einmal was vernünftiges und mach dir die nächsten 4+ Jahre keine Gedanken.

Meint Ihr das die nächstes Gen wieder so ein krassen Sprung machen wird? Ich denke das war jetzt nur wegen den neuen Konsolen. Der nächste richtig große Sprung wird bestimmt mit Ps6/Xbox kommen.

Spulenfiepen hat die Karte wenn ich ein Spiel starte aber das stört mich nicht da der Rechner unter dem Tisch steht und ich Kopfhörer an habe beim Spielen. Das spulenfiepen wo sich viele beschweren ist nur das es einen akustisch stört? Also die GPU kann davon nicht kaputt gehen oder?
 
Oben Unten