Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
69.364
windows_10_logo.jpg
Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version einen simplen Schalter machen, die andere hätte Auswirkungen auf zahlreiche Windows-Nutzer.Allerdings könnte Microsoft sich auch nacheinander für beide Möglichkeiten entscheiden, da es angesichts der für die Umsetzung...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Naja, mal abwarten, klingt alles noch recht unausgegoren. Der Sinn des ganzen Aufwands erschließt sich mir nicht so recht.
Ein Glück kostet eine legale Lizenz W10 Pro nur ein paar Euro bei Ebay.
 
Der Sinn ist der Storezwang und somit eine Gelddruckmaschine und totale Kontrolle für den Konzern. Der Kunde hingegen wird an allen Ecken und Enden schikaniert und darf sich mit Zensur anfreunden.

Und wenn man zukünftig zwingend Pro benötigt (was eigentlich jetzt schon unabdingbar ist), verdient man mit den Lizenzen auch mehr.

Irgendwann wird auch Win10 Pro nicht mehr verfügbar sein und dann gibt es nur noch ein Cloud OS. Wer sich dem nicht fügt muss dann entweder zur Konkurrenz oder komplett verzichten.

Fazit: MS zieht die Daumenschrauben weiter an, diese News beinhaltet für die Nutzer nur Nachteile und keinerlei Vorteil.
 
wenn man zukünftig zwingend Pro benötigt (was eigentlich jetzt schon unabdingbar ist), verdient man mit den Lizenzen auch mehr.

Warum ist Pro unabdingbar ? Zähl mal bitte alle gründe für einen Zocker wie mich auf, danke.

Irgendwann wird auch Win10 Pro nicht mehr verfügbar sein und dann gibt es nur noch ein Cloud OS. Wer sich dem nicht fügt muss dann entweder zur Konkurrenz oder komplett verzichten.

Ein OS was nur mit Funktionierender Internetverbindung läuft ? Bezweifle ich stark.
 
Warum ist Pro unabdingbar ? Zähl mal bitte alle gründe für einen Zocker wie mich auf, danke.
Wenn du halbwegs Kontrolle über Updates haben möchtest und nicht auf "friss oder stirb" aus bist, dann kommst du mit Home nicht weit.

Ein OS was nur mit Funktionierender Internetverbindung läuft ? Bezweifle ich stark.
Zumindest werden ohne Internet immer mehr Funktionen wegfallen. Programme, ähm "Apps" wirst du z.B. keine Installieren oder aktualisieren können.
 
Modular in dem Sinne, dass man beim Setup unnötigen Kram schon vorab abwählen kann und der gar nicht erst mitinstalliert wird, das wär mal was. SCCM, AD-Richtlinien, selbst gebaute Installationsmedien, angepasste Images, das ist doch bei dem Upgrade-Wahn viel zu aufwendig für daheim. Mehr als die Windows-Basis zum Ausführen von Spielen braucht der gemeine "Gamer" sowieso nicht und der Profi kann mit Cortana, CandyCrush und vielem anderen Schund auch nix anfangen.

Aber man wird ja noch träumen dürfen :sleep:

Offtopic: Ist das Thema zu Windows 10 wieder im Forum für Windows 7 und Server 2008 R2 gelandet? But why?
 
Mehr als die Windows-Basis zum Ausführen von Spielen braucht der gemeine "Gamer" sowieso nicht und der Profi kann mit Cortana, CandyCrush und vielem anderen Schund auch nix anfangen.
Gerade Cortana wird immer mehr integraler Bestandteil, das wird eher zur absoluten Pflicht werden. So ein Käse wie 3D-Paint sollte allerdings deaktivierbar sein.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh