Aktuelles

Peripherie geht nicht nach Booten

Kadett95

New member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2020
Beiträge
9
Hallo zusammen!
Hab folgendes Problem. Mainboard gewechselt und er Bootet hoch, wo es zur Passworteingabe geht, schaltet sich Maus/Tastatur ab.
An Komponenten liegt es nicht (Graka,SSD,Netzteil,Bildschirm), funktionieren einwandfrei.
Kann bisher die Treiber-CD nicht installieren:
1. Bootet sie nicht (glaub ich)
2. falls ich mal aufm Desktop Lande, dann schaltet er mir meine Peripherie aus

Msi B450 Pro Max
Roten 5 3600
Win7 x64

DANKE schon einmal im Vorraus!

Edit: Bootet wie er soll, nur kann ich ab dem Desktop keine Maus/Tastatur benutzten( schaltet er vorher ab).
Jemand ein Tipp wie ich die Treiber installiere von der CD?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
14.583
Ort
Luzern
System
Desktop System
Bastelbude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü XP3 Light
Speicher
G Skill 16 GB 4266/ 3800/1900 cl16
Grafikprozessor
AMD Radeon 7
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Wo hast du Maus und Tastatur angeschlossen, die USBs müssen auch so gehen!
Hast du vielleicht USB nicht angeschlossen am neuen Board?
 

Kadett95

New member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2020
Beiträge
9
Die Anschlüsse gehen, nur ab Windows nicht mehr.
BIOS etc. funktioniert einwandfrei.
 

Andi 669

Active member
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.840
damit hast du noch immer nicht beantwortet wo die die Maus und Tastatur angeschlossen hast, ohne Treiber gehen vermutlich nur die oben 2 neben dem PS2 Anschluss,
 

Kadett95

New member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2020
Beiträge
9
Hab alle USB-Steckplätze probiert, funktioniert nicht.
Im Internet stand, dass die Ryzen nicht mit Win7 x64 kompatibel sind und deshalb ein Treiber via USB installieren muss: damit USB-Steckplätze funktionieren.
Ab dem Punkt, indem das BS greift, werden die Treiber nicht mehr unterstützt/erkannt und somit geht die Peripherie nicht mehr, laut Google.

Noch irgendwelche Ideen?
Probiere das ganze mal jetzt aus, melde mich demnächst.
 

Kadett95

New member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2020
Beiträge
9
Habs jetzt mit M-Flash versucht, erkennt aber die Treiber leider nicht.
Bin mit meinem Latain am Ende.
 

funkyjot

Active member
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
1.795
Ort
Augsburg
Hatte dieses Problem ebenfalls, als ich Win7 auf einem Ryzen System installieren wollte.
Da ging es schon los, wenn die Installation startete und auf Eingaben wartete.
Maus+Tastatur weg, egal welcher Steckplatz und egal welche Einstellung im UEFI bzgl. USB Unterstützung (welche Optionen hast Du da?)
Die Lösung war letztlich simpel.
Mainboard DVD in ein DVD Laufwerk rein, erst dann die Win7 Installation starten.
So wurden bei der Installation die fehlenden Treiber von der Mainboard DVD geladen und Maus+Tastatur ließen sich verwenden.

Du willst aber anscheinend die Neuinstallation umgehen, oder?
 

Kadett95

New member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2020
Beiträge
9
Morgen, bin jetzt auf dem Stand das alles leer ist auf der Festplatte.
Die Mainboard CD/DVD nimmt er irgendwie nicht.
Von der Reihenfolge kommt ja zuerst das BS danach Treiber oder?

Edit: Habe nur ein Laufwerk.
 

funkyjot

Active member
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
1.795
Ort
Augsburg
Nein, ich habe erst die Mainboard DVD rein und dann die Win7 Installation gestartet. Hab zwei aber Laufwerke im Tower.
Für Dich wäre es dann sinnvoll die MB DVD ins Laufwerk und Win 7 vom Stick zu installieren.
Der Installationsassistent holt sich dann die benötigten Treiber von der DVD

Alternativ oder vielleicht sogar besser- einen Win7 Installationsstick erstellen, in dem die Treiber integriert sind. Anleitunge dazu gibt es im Netz genügend.
 

Kadett95

New member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2020
Beiträge
9
Ok Danke dir.
Versuche das heute Abend mit Win10. Hab irgendwo gelesen, dass man das Windows auf einen Stick Downloaden soll und im Anschluss den Win7 Ley eingibt, damit man sich registrieren kann-scheint zu funktionieren.

Melde mich gegen 15/16 Uhr
 

Alpha11

Active member
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
11.351

Für W7 muß man natürlich immer CSM im Bios aktivieren!
 

Kadett95

New member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2020
Beiträge
9
Mit Win10 alles einwandfrei gelaufen.
Man sollte die zukünftigen Win7+Ryzen-Nutzer Spoilern, dass es nicht funktioniert oder mit vielen Problemen behaftet ist.

Naja im Endeffekt: Ein Danke an alle Hilfsbereiten! :)
 
Oben Unten