[Sammelthread] NVIDIA GeForce RTX 2080 (TU104-400A) + FAQ

NEWS:

Mit GDDR6-OC: ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 AMP Extreme Core vorgestellt - Hardwareluxx
GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test - Hardwareluxx
Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Xtreme 8G bietet 7 Display-Ausgänge - Hardwareluxx
RTX 2080 auf Trockeneis - YouTube
Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test - Hardwareluxx
Die Turing-Architektur mit RTX, Ray Tracing und den neuen Shader-Funktionen - Hardwareluxx
NVIDIA GeForce RTX 2080 reviews go live on September 17th - VideoCardz.com
Alphacool Eiswolf 240 GPX Pro für die Geforce RTX 2080 und 2080 Ti vorgestellt - Hardwareluxx
Variable Rate Shading: NVIDIAs Turing-Architektur lernt weitere Tricks - Hardwareluxx
NVIDIA GeForce RTX 2080 3DMark TimeSpy Score Leaked - Clocked At 2GHz And Beats A GTX 1080 Ti Without AI Cores
NVIDIA upgrades L1 and L2 caches for Turing - VideoCardz.com
GeForce-RTX-20-Serie: Neuer AA-Modi DLSS erläutert und erste Leistungsdaten - Hardwareluxx
NVIDIA macht die GeForce RTX 2080 Ti, RTX 2080 und RTX 2070 offiziell - Hardwareluxx

Shops:

Alternate: https://www.alternate.de/html/produ...ten+sind+da!&lk=8403&lv=gallery#listingResult
EVGA: EVGA - DE - Produkte - Grafikkarten - GeForce 20 Series Family - RTX 2080

2ezeyn0.jpg

Mindfactory: RTX 2080 -> GeForce RTX für Gaming -> Grafikkarten (VGA) -> Hardware | Mindfactory.de - Hardware,
Caseking: NVIDIA GeForce RTX 2080 online kaufen

Präsentation: 20.08.2018 auf der GamesCom in Köln. Video vom Event gibt es hier: NVIDIA GeForce Keynote - IGN Live at Gamescom 2018 - YouTube
Release: 20.09.2018
Preis: 799-950 Euro


Daten:

O7nfghn.jpg



Overclocking:

Kühlerwechsel Garantie:

H3g9d4U.jpg


Wasserkühlung:

GeForce RTX 20x0 Series - Full Cover for NVIDIA® GeForce® - GPU Blocks - Water Blocks – EK Webshop

Tools:

Treiber:
NVIDIA

****** entfernt von dbode *******
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

0verl0ad

Enthusiast
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
1.605
Ort
SHG
Das mit der ID hast du falsch verstanden.
Die ID steht einfach nur für eine RTX 2080 :d
Die ID kann nicht gleich sein, wenn du ein GAINWARD Bios auf eine ASUS Karte schieben willst.

Ist es ein A-Chip? Kannst du einfach per GPU-Z kontrollieren.

Du brauchst nur https://www.techpowerup.com/248769/...eries-fe-cards-to-be-flashed-with-custom-bios
und das gewünschte BIOS.

Wenn es ein A-Chip ist, und du alles zusammen hast.

- Karte in Windows deaktivieren
- NVFlash mit den Paramtern -6 ROMNAME.rom starten
- reboot und Karte wieder aktivieren

TADA

Wenn du dir unsicher bist...lass es. Versuch lieber ne Curve mit weniger Spannung anzulegen.

Ne ist leider kein A Chip. Das Gainward Bios ist inzwischen auf der Karte und das 280 PL ist aktiv.
Höher konnte ich leider nicht takten, dafür ist das was vorher maximal für Benchmarks stabil war jetzt 24/7 stable
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeZomB

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2007
Beiträge
436
Ort
Nähe Mainz
Guden, mal nen ticken was anderes:
Ich hab ne 2080S von Evga mit 3Slot Blende, würde die gerne demnächst unter Wasser setzen, aber dann mit 2 Slot Blende. evga selbst hatte da mal was, aber aktuell nichtmehr verfügbar.

Gibts nen shop der ne Slotblende anbietet?

//Edit ( 10.07.2020 ):
Hab Caseking (Verkaeufer) Angeschrieben, die konnten mir leider nicht weiterhelfen und haben empfohlen mich mal bei EVGA direkt zu melden, die haben nach 24h dann auch geantwortet. Sie selbst bieten nichtmehr die 2 Slot Blenden an, aber der Support hat auf eine Blende empfohlen die scheinbar oefters in deren Forum verbaut wird: https://www.ebay.de/itm/Full-High-Proflie-Bracket-for-GeForce-RTX-2080-Ti-NVIDIA-2080TI-baffle-RTX2080ti/323634408165?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649. Hab die Mal geordert - fals jemand das gleiche Problem wie ich hat und ich den Post nicht aktualisiert habe ob es geklappt hat, einfach ne PN schreiben :).

//Edit ( 24.07.2020 ):
Paket kam aus China an, nun mal schaun ob das Ding was taugt und wie die Passgenauigkeit ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

PogoPunk

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.193
Ort
Mainz
Mir ist heute aufgefallen das die Lüfter meiner 2080s im Idle sich drehen... Normalerweise sollten diese eigentlich aus sein.
Hat/hatte jemand von euch auch schomal dieses Problem? Falls ja, wie habt ihr dieses wieder rückgängig gemacht?

So sieht es in Afterburner aus

1595267363499.png
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.791
klar drehen die im idle wenn die 60/59/58 oder 55°C erreicht sind.
Zero fan bedeutet nur das sie bis zur einer gewissen Temperatur ( ye nach partner unterschiedlich ) nicht drehen.
Die lüfter steuerung erkennt aber keine 3D Anwendungen
 

PogoPunk

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.193
Ort
Mainz
Ja, das verstehe ich. Habe aber im Idle 32-35° ergo sollten die Lüfter eigentlich aus sein. Ich werde mal einen ältern Treiber probieren vielleicht liegt es ja daran...
 

PogoPunk

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.193
Ort
Mainz
Habe herausgefunden woran es lag... Das MSI Dragon Center lässt irgendwie die Lüftersteuerung verrückt spielen, habe das jetzt deinstalliert und jetzt funktioniert es wieder ohne Probleme.
Dann muss ich wohl mit einer bunten Grafikkarte leben :d
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.657
Pah das käme ja für mich nicht in Frage...
was ist den da los mit dem Dragon Center, ist die Version denn aktuell?
 

PogoPunk

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.193
Ort
Mainz
So Problem endgültig gelöst.... Durch das installieren von Valorant ist das Dragon Center in einen komischen Gaming Modus gesprungen, wo durch sich die Lüfter ständig drehten.
Programm neuinstalliert, den komischen Quatsch ausgestellt und die Beleuchtung auf eine neutrale Farbe geändert... Jetzt passt es wieder.
 

ColinMacLaren

Enthusiast
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
1.762
Ort
Chemnitz
Ich habe eine Palit RTX 2080 Super. Die hat ein Bios mit 250W Power Limit drauf. Real sind so stabile 2040MHz drin. emperatur liegt bei ca 75°C.

Ist es möglich und sinnvoll, das Bios eines anderen Herstellers mit höherer TDP zu flashen, um so noch ein paar MHz herauszuholen? Wenn ja, welches?. Da ich noch eine Onboard Grafikkarte habe ist das Brick-Risiko überschaubar.
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.603
Ort
Hoywoy(heimat)
@PogoPunk
du kannst im Dragon Center einstellen, ob die Lüfter drehen oder nicht, dazu auf Tools klicken, dort dann bei Zero Frozr den Haken raus oder rein, je nach Belieben.
Ich lass die Lüfter meiner Trio drehen, bleibt die Karte im Idle auch schön kühl.
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.087
Ort
Hamburg
Vielleicht mal ganz interessanter Vergleich, wenn auch aus der alten Gen.
Beide Systeme verbrauchen aus der Steckdose bei den zwei UV Settings exakt das gleiche. Nur @stock verbraucht die 5700XT etwas mehr, da das erlaubte Powerlimit höher ist.

Der Warzone Bench ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, da der schon paar Tage her ist auf der 5700XT und ich denke die Performance im Spiel ist generell schlechter geworden. Gefühlt würd ich sagen, Warzone läuft auf der 2080 einen Tick besser, vorallem da weniger Einbrüche bei den MinFPS.

2080vs5700xt.jpg
 

Furyos

Experte
Mitglied seit
14.09.2017
Beiträge
939
Vielleicht mal ganz interessanter Vergleich, wenn auch aus der alten Gen.
Beide Systeme verbrauchen aus der Steckdose bei den zwei UV Settings exakt das gleiche. Nur @stock verbraucht die 5700XT etwas mehr, da das erlaubte Powerlimit höher ist.

Der Warzone Bench ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, da der schon paar Tage her ist auf der 5700XT und ich denke die Performance im Spiel ist generell schlechter geworden. Gefühlt würd ich sagen, Warzone läuft auf der 2080 einen Tick besser, vorallem da weniger Einbrüche bei den MinFPS.

Anhang anzeigen 559432

Besitze zufälligerweise auch eine 2080 und eine 5700XT. Den minimalen Leistungsverlust der 2080 bei 70% PT kann ich bestätigen. Zocke aktuell RDR2 und wenn ich das PT von 70% auf 100% erhöhe habe ich maximal 2-3 FPS mehr.
Man sieht bei dir auch schön das die 5700 über 200W von der Effizienz her stark zusammenbricht und das ist ja leider der Serienzustand
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.087
Ort
Hamburg
Sind halt beides Settings ohne OC. Mit OC krieg ich ca. 8% on Top bei der 5700XT. 2080 hab ich noch nicht probiert, weils mich so oder so nicht interessiert. Bin eher der Effizienztyp ;)
Dafür bricht die 5700XT bei extremem UV nicht so stark ein wie die 2080
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.087
Ort
Hamburg
Ist es eigentlich normal, dass die Idle Board Power Draw nicht unter 20 Watt fällt? Oder überseh ich hier irgend ein Setting?
Taktet dabei ganz normal runter auf 300/400mhz

PS: 60hz bringt auch nix, da komm ich 1 Watt runter auf dann 19Watt
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.947
meine RTX 2080 Gaming Pro OC taktet im Idle auf Core 645 und Memory 202,5 Mhz

Board Power ist bei 16,9 - 17,1W

Geregelt per Nvidia Inspector - Multi Display Power Saver

Sonst taktet sie von 1515/1750 leider nicht runter, da der Monitor auf 180 Hz läuft
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.087
Ort
Hamburg
Ich werd mit diesem ZeroFanMode noch irre bei der Karte. Gibt es keine Möglichkeit das abzustellen?! Oder zumindest den Wert ab wo es los geht zu ändern?
Wenn ich Rocket League oder so spiele liegt die Karte permanent bei 50°C +/- 1°C und die Lüfter gehen DIE GANZE ZEIT an aus an aus an aus und der eine Lüfter hat so ein leichtes Sägegeräusch beim anspringen. Ich werd komplett wahnsinnig hier.
Mit Afterburner oder diesem ASUS Tweak Tool dauerhaft laufende Lüfter zu erzwingen resultiert darin, dass ich quasi immer den Effekt habe, als hätte die Karte 50°C. Es verschlimmert den Effekt also nur. Bin kurz davor die Karte auf Ghettomod umzubauen und die Lüfter an die CPU Temp zu koppeln
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.087
Ort
Hamburg
Ich wollte nochmal eben auf den Idle Powerdraw zurückkommen... Das lässt mir keine Ruhe. Nach etwas Recherche scheinen die ~20Watt definitiv nicht normal zu sein.
In dem Thread hier z.B. wird sich damit auseinander gesetzt -> https://www.nvidia.com/en-us/geforc.../284861/rtx-2080-idle-power-consumption-high/
Bei den meisten liegt der Powerdraw um die 20 Watt, bei anderen bei 4-9Watt ->

dhu.png
idle.jpg


Am Takt etc. liegt es nicht, der ist bei allen gleich bei 300/100, genau wie die Vcore.

Also wo ist hier der springende Punkt?!

Den einzigen Unterschied auf den zwei Screens ist der Wert bei "PerfCap Reason". Was auch immer das ist
 

Dampfkanes

Legende
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
6.152
Ort
In der Nähe von Nürnberg
@def
kennst Du die Monitorauflösungen zu den Screenshots?

Ich habe bei meiner RTX 3090 kurz etwas mit der Bildwiederholrate und mit der Auflösung experimentiert.
Von 120 auf 60 Hz hat sich der ausgelesene Verbrauch von ca 20W auf ca. 16W reduziert.
Die Auflösung von 3840x1600 auf 1920x1200 runter zu stellen, hat nochmal ca 1W gebracht.
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.087
Ort
Hamburg
Vollkommen egal. Im Forum hatten auch welche 4k mit 120hz+ und welche mit 1080p60
Wenns 2 Watt Unterschied wären, wärs mir ja egal, aber wir reden hier vom 4-fachen Verbrauch im Idle

egal.gif
 
Zuletzt bearbeitet:

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.947
über welchen wert bei einer 2080 reden wir genau?

RTX 2080 GamingPro OC.PNG


so sieht meine RTX 2080 Gaming Pro OC im kompletten Idle aus.

Und so wenn auf 3 Screens Wallpaper Engine mit 3 animierten Hintergründen läuft:

RTX 2080 GamingPro OC_2.PNG



Ich würde gerne eure Diskussion verstehen. Mein Hauptscreen läuft auf 180 Hz, sollte das eine nützliche Information sein.

Noch schönen 2ten Weihnachtstag
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.087
Ort
Hamburg
@ExtremeandCrazy Irgendwie hab ich deinen Post nicht mitbekommen, sorry und frohes neues! ;)

Wäre in dem Fall BoardPowerDraw bei dir, wo sich mir die Frage stellt wieso du unter 10 Watt bist.

Wie gesagt es ist völlig unerheblich welche Auflösung/hz ich einstelle, an meinem einzigen Monitor!
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.947
@def meine taktet komplett runter, wenn nichts an Last an liegt.

Multi Display Power Saver - RTX 2080 Gaming Pro OC.PNG


gerade was sie auch bei 7W bei der Board Power Draw. Im Idle erzeigt als einziges Wallpaper Engine Last für die 3 Screens (animierte Hintergründe).

frohes neues! wünsche euch allen auch, selbstverständlich
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.087
Ort
Hamburg
Keine Ahnung wie ich da hinkomme in dem Tool. P8 State wird auch normal eingenommen bei minimalen clocks, das ändert aber nichts am Verbrauch

1609510018682.png
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.947
rechtsklick auf Hide Overclocking -> Multi Display Power Saver

dann kannst es so einstellen wie bei mir zusehen. Dann bin ich mal gespannt, ob deine Karte dann immer noch nicht intern runtertaktet bzw. weniger verbrauchtt
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.087
Ort
Hamburg
Hat leider nix gebracht.

inspect.jpg
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.947
Okay das ist dann sehr interessant, dass selbst damit deine 2080 nicht weniger verbraucht. Dass deine Power Consumption bei 9,3% liegt und meine nur bei 3,9/4,0% TDP liegt, kann es damit zu tun haben?

Denn ich glaube dass meine 2080 per Wasser gekühlt wird, sollte nicht der Grund sein.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten