[Sammelthread] NVIDIA GeForce RTX 2080 (TU104-400A) + FAQ

NEWS:

Mit GDDR6-OC: ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 AMP Extreme Core vorgestellt - Hardwareluxx
GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test - Hardwareluxx
Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Xtreme 8G bietet 7 Display-Ausgänge - Hardwareluxx
RTX 2080 auf Trockeneis - YouTube
Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test - Hardwareluxx
Die Turing-Architektur mit RTX, Ray Tracing und den neuen Shader-Funktionen - Hardwareluxx
NVIDIA GeForce RTX 2080 reviews go live on September 17th - VideoCardz.com
Alphacool Eiswolf 240 GPX Pro für die Geforce RTX 2080 und 2080 Ti vorgestellt - Hardwareluxx
Variable Rate Shading: NVIDIAs Turing-Architektur lernt weitere Tricks - Hardwareluxx
NVIDIA GeForce RTX 2080 3DMark TimeSpy Score Leaked - Clocked At 2GHz And Beats A GTX 1080 Ti Without AI Cores
NVIDIA upgrades L1 and L2 caches for Turing - VideoCardz.com
GeForce-RTX-20-Serie: Neuer AA-Modi DLSS erläutert und erste Leistungsdaten - Hardwareluxx
NVIDIA macht die GeForce RTX 2080 Ti, RTX 2080 und RTX 2070 offiziell - Hardwareluxx

Shops:

Alternate: https://www.alternate.de/html/produ...ten+sind+da!&lk=8403&lv=gallery#listingResult
EVGA: EVGA - DE - Produkte - Grafikkarten - GeForce 20 Series Family - RTX 2080

2ezeyn0.jpg

Mindfactory: RTX 2080 -> GeForce RTX für Gaming -> Grafikkarten (VGA) -> Hardware | Mindfactory.de - Hardware,
Caseking: NVIDIA GeForce RTX 2080 online kaufen

Präsentation: 20.08.2018 auf der GamesCom in Köln. Video vom Event gibt es hier: NVIDIA GeForce Keynote - IGN Live at Gamescom 2018 - YouTube
Release: 20.09.2018
Preis: 799-950 Euro


Daten:

O7nfghn.jpg



Overclocking:

Kühlerwechsel Garantie:

H3g9d4U.jpg


Wasserkühlung:

GeForce RTX 20x0 Series - Full Cover for NVIDIA® GeForce® - GPU Blocks - Water Blocks – EK Webshop

Tools:

Treiber:
NVIDIA

****** entfernt von dbode *******
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
8.989
Ort
127.0.0.1
Wuselt man hier im Thread mit einer 2080 SUPER rum oder habe ich den Sammler überlesen?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.791
für die 2080 Super ist kein Sammel thread nötig, man kann einfach diesen hier weiter nutzen.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.333
Ort
Ladadi
was isn das beste 2080 S Modell? gibt's da irgendwo ein roundup?

pcgh will Geld für ihre Artikel :fresse:

nachdem ich mich nun doch für einen monitorupgrade durchgerungen habe wird meine 1080 nun zu langsam.

einen 2080ti ist mir aber bei weitem zu teuer.

zudem kann ich die 1080 noch für brauchbares Geld verkaufen so käme mich eine 2080s auf 580-650 euro.

ist die aorus brauchbar? würde zu meinem aorus master passen ;)

oder die EVGA GeForce RTX 2080 SUPER FTW3 ULTRA?

Prio bei mir

Garantie / Service
Kühlung /lautstärke
Optik
Leistung
 
Zuletzt bearbeitet:

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.791
Garantie / Service = Evga
Kühlung / Lautstärke = Wenn es jetzt keine Radial Kühlung kann man bei keinem Modell einen Fehler machen.
Optik = Geschmackssache
Leistung? = Im Grunde alle gleich je nach ASIC und Übertaktung ( +-%5 )
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.333
Ort
Ladadi
die Gigabyte würde optisch gut passen. die evga sieht etwas eigen aus :d dafür halt guten support und garantie ab kaufdatum.

bei gigabums hab ich gelesen zählt die garantie ab herstellungsdatum?
 

Beelzebub1984

Enthusiast
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
3.730
Seit einigen Wochen ist mir aufgefallen, dass meine ASUS Strix RTX 2080 Advanced bei 70 Grad die Lüfter kurz schnell aufdrehen und sich dann wieder normal verhalten bis wieder die 70 Grad erreicht werden. Manuelle Lüfterkontrolle hilft da nicht. Sobald die 70 Grad wieder anliegen dreht die wieder stark auf was natürlich nervt.
Momentan kann ich mich nur behelfen, indem ich das Temptarget auf 68 Grad einstelle. Wisst ihr was da faul ist? Mein System ist in der Systeminfo.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.333
Ort
Ladadi
hab mich für die gigabyte entschieden. wegen der langen garantie und der optik.

passt perfekt zum restsystem ;)

melde mich mal wenn sie da ist was ich von ihr halte.

wird nen teurer dezember :fresse:
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.333
Ort
Ladadi
die aorus 2080S kam heute an.

kein Spulenfiepen :hail:

das rgb ist, wie soll ich sagen, gewöhnungsbedürftig.

laufen die lüfter schnell ists ok, aber sobald die langsam laufen, kriegt man nen epileptischen anfall..

gergergegxakq5.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.333
Ort
Ladadi
jo wie sau

habs eh auf static Blue einstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.333
Ort
Ladadi
AORUS Für das beste Gaming Erlebnis


Schritt Nr.1
Finde dein Wunsch Modell + Steam Guthaben!

10€ STEAM GUTHABEN
GEFORCE® GTX 1660 SUPER™ GV-N166SGAMING OC-6GD
GEFORCE® GTX 1660 SUPER™ GV-N166SOC-6GD
20€ STEAM GUTHABEN
GEFORCE® RTX 2060 SUPER™ GV-N206SGAMING OC-8GC
GEFORCE® RTX 2060 SUPER™ GV-N206SGAMING OC-8GD
GEFORCE® RTX 2060 SUPER™ GV-N206SGAMINGOC WHITE-8GD
GEFORCE® RTX 2060 SUPER™ GV-N206SWF2OC-8GD 2.0
GEFORCE® RTX 2060 SUPER™ GV-N206SWF2-8GD
GEFORCE® RTX 2070 SUPER™ GV-N207SGAMING OC-8GD
GEFORCE® RTX 2070 SUPER™ GV-N207SGAMINGOC WHITE-8GD
GEFORCE® RTX 2070 SUPER™ GV-N207SWF3OC-8GD
GEFORCE® RTX 2070 SUPER™ GV-N207SAORUS-8GC
30€ STEAM GUTHABEN
GEFORCE® RTX 2080 SUPER™ GV-N208SGAMING OC-8GC 2.0
GEFORCE® RTX 2080 SUPER™ GV-N208SGAMINGOC WHITE-8GD
GEFORCE® RTX 2080 SUPER™ GV-N208SAORUS W-8GC
GEFORCE® RTX 2080 SUPER™ GV-N208SWF3OC-8GD
+


gigabyte ist cool.

da denkste, holste dir fix die 30 euro ab.

mein modell ist genau das, was fehlt : GV-N208SAORUS-8GC

absicht? gewollt?

hab gigabyte ne mail geschrieben und mal gefragt ob das gewollt ist..
 

m@tti

Ehemals-Luku-Bilder-Spammer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
34.603
Ort
Hoywoy(heimat)
ja, machen die extra wegen dir. :d
 

holzkreuz

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2008
Beiträge
1.224
Ort
Lorsch
Hat jemand Erfahrungen mit dem Arctic Accelero Extreme 4 auf ner 2080?

Habe meinen gestern montiert und bin super zufrieden damit
Aber die Speicherbausteine und die Spannungswandler liegen jetzt quasi nur im Luftstrom und haben keinen direkten Kontakt mit einem Kühler...

Temperaturmäßig hat es sich bei mir um ca. 20° verbessert
Nur leider sehe ich keine Temperatur der SpaWa und des GDDR?
 

LatinoRamon

Enthusiast
Mitglied seit
20.06.2009
Beiträge
51
Ort
Sizilien
Ich habe jetzt eine NVflash64 (Patched) in dem man die RTX 2060~70~80 Super flashen kann mit diversen anderen Bios Versionen.
Getestet habe ich die 2080 Super FE mit anderen. Das einzig gute, man kann die Lüfter auf 0 stellen und bis zu 350 Watt nutzen, jedoch sind die, die ich getestet habe für die Katz.
Denn die GPU schwankt so bzw viel zu extrem, von 1900Mhz bis 2200Mhz. mit der Evga, mit Asus und mit Gigabyte. während das FE Bios, also das Original, die GPU stabil auf 2080Mhz hällt, ohne Fehler oder Abstürze.
Wollte ich euch mal (auf die schnelle) so als kleine Info geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

CremeDeLaCreme

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2005
Beiträge
2.088
Ich brauche mal Modell-Nachhilfe. Bei mydealz schrieb jemand zu einem Saturn-Deal:

RTX 2080 ROG Strix für 587.39€ minus 60€ Cashback

Vermutlich ungefähr diese. Warum gibt genau die nicht mehr bzw. nur in teuer? Stattdessen gibt es andere Modelle von ASUS in günstig, zB hier. Nennenswerte Unterschiede? Was wäre denn der Strix-Nachfolger?

Was soll überhaupt diese Modell-Flut zur gleichen Karte?
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.791
Sieht man doch schon anhand der Bilder
Die Dual GeForce basiert auf dem ref. PCB und die Strix auf einem Custom PCB mit besserer Strom Versorgung.
Abgesehen davon hat die Dual auch denn schlechteren Kühler und kein RGB wenn ich das richtig sehe


Dual:
maxresdefault.jpg



Strix:
ASUS-ROG-Strix-GeForce-RTX-2080-OC%2C-ROG-STRIX-RTX2080-O8G-GAMING%2C-8GB-GDDR6-%2890YV0C60-M0NA00%29-pcb.jpg
 

Flashbeagle

Enthusiast
Mitglied seit
21.12.2005
Beiträge
1.275
Ort
Düsseldorf
Hi,

kann sich mal bitte jemand erbarmen und mir eine kurze Antwort geben?
Steht bestimmt irgendwo in den 37 Sammel- und Quatsch-Threads drin, aber ich habe es noch nicht gefunden.

Kann es sein, dass ich die Spannung im Afterburner nicht anheben kann?
Die zwei Kästchen in den Einstellungen habe ich noch aktiviert.

Nach Jahren des Nichtstuns habe ich mir mal wieder eine neue Grafikkarte gegönnt.
Hatte immer das Topmodell der "normalen" nVidia-Karten wie 580 GTX, 680 GTX etc., aber irgendwann hatten mir die neuen Karten nicht mehr genug Leistungsplus gebracht und ich wartete schon die Ti-Modelle ab wie 780 Ti und 980 Ti.
Konnte mich dann aber zur 2080 Ti nie durchringen und habe mir jetzt lieber eine 2080 Super und einen Gsync-Monitor für den Preis geholt.
Immerhin doppelte Leistung zur 980 Ti.
Es ist eine Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 SUPER Waterforce WB 8G geworden.
Also Wasserkühler vorinstalliert.
PowerTarget kann ich auf 140% hochziehen :oops:
Dachte schon, ich hätte eine zurückgeschickte Karte mit Mod-BIOS bekommen, aber scheinbar ist das so korrekt.
Temperatur kann ich bis 88° hochziehen, aber die wird natürlich nicht wärmer als ~45°.
RAM habe ich erst auf 9.000 MHz gestellt, aber da keine Fehler kamen, lasse ich jetzt 9.100 MHz laufen.
Beim GPU-Takt habe ich "+65" eingestellt.
Dann läuft die Karte mit 2.100 MHz. Paar Sekunden mal mit 2115 MHz, paar Sekunden mal mit 2085 MHz, aber über 99% mit 2.100 MHz.
Das stimmt weder mit den Herstellerangaben, noch mit den Anzeigen in GPU-Z überein. Kein Wert wie Default Clock, GPU Clock, oder Boost kommt mit 65 addiert auf 2.100 MHz.
Aber das dürfte wohl auch bei allen der Fall sein.
Keine Ahnung, wie das gerechnet wird, aber ist ja auch egal.
Die Spannung dabei ist 1049 mV.

So würde ich es eigentlich auch lassen wollen.
Was auch immer noch mit der Karte geht, ein Spiel wird dadurch nicht mehr Spaß machen.
Spricht was dagegen? Gibt es noch irgendwas, was man üblicherweise verändert?
Dachte immer, dass die Spannungsanhebung (natürlich je weniger desto besser) ein probates Mittel sei, um die Leistung anzuheben.
Mein PowerLimit kommt aber auch so schon bis 130%.
Zusammen mit der alten i7-4790K CPU ist auch mein 520W-Netzteil wohl allmählich am Limit.
Mittlerweile gibt es ja (für mich) zum Glück auch 700W Netzteile ohne Lüfter.
CPU limitiert wohl hin und wieder auch schon mal. Aber 1.000 Punkte im 3dMark ist ja noch nichts, weshalb man unbedingt sofort eine neue CPU braucht.
Nur beim nächsten Upgrade muss es wohl das ganze System sein.
 

iLLuminatusANG

Legende
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
5.677
Ort
Heilbronn
Macht es bei der Super einen großen Unterschied beim übertakten ob diese 2x 8pin oder 1x 6pin / 1x 8pin hat ?

mit vorinstalliertem Wasserkühlblock gibt es ja nicht viel Auswahl.
 

easy1991

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2012
Beiträge
2.804
Ich hoffe nicht neu, jetzt noch eine RTX 2080 Ti neu kaufen, wäre ein Fehler, aber jeder das seine ^^

Hier meine RTX 2080 KFA2 Ex

Stock


RE2 Stock.jpg



und einmal Undervoltet

RE2 UV.jpg

Mit OC komme ich auf 71 fps bei 240w verbrauch, lohnt sich in meinen Augen nicht, da lieber UV mit Ram OC ^^
 

Akinci

Neuling
Mitglied seit
06.04.2019
Beiträge
351
Hi Leute,
nachdem ich mich entschlossen habe mein Wasser zu erneuern und die Wasserkühlkörper zu reinigen ist meine Grafikkarte defekt geworden. Es geht um eine Asus RTX2080. Die Karte zeigt jetzt Artefakte am ganzen Bildschirm. Habe den Kühler neu montiert, den original Kühler montiert und die Karte versucht zu backen. Nichts hat geholfen hat, Jemand vielleicht eine Idee was ich noch probieren kann? Vielleicht die Heißluftmethode? MfG
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.791
Der trick mit dem backen/Heißluftmethode funktioniert doch schon seit Jahren nicht mehr bei Modernen Karten, weil das zinn kein Blei mehr enthält und sich nicht ausdehnen kann bei wärme.

Wie alt ist denn die Karte? hättest vielleicht noch Reklamieren können.

Nö, ich warte bis die neuen Karten kommen und kaufe dann eine 2080Ti billiger^^ Ne 2080 lohnt für mich nicht.

Wenn die neuen Karten kommen, wird die 2080ti aber nicht billiger sondern geht EOL und verschwindet vom Markt
 

iLLuminatusANG

Legende
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
5.677
Ort
Heilbronn
@BrennPolster
dann ist das eben so. (Glaube allerdings dann der Restbestand entsprechend billiger verkauft wird. Gängige Praxis im Handel)
Und wenn der Händler 1,400€ Karten aus dem Regal nimmt und weg wirft (what ever), wirds eben ne andere Karte.
 

0verl0ad

Enthusiast
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
1.605
Ort
SHG
Kann mir wer helfen welches Bios (mit höheren Powerlimit) ich auf meine MSI Ventus 2080 falschen kann?

Aktuell ist dieses Bios drauf mit dem 240er Limit. Die Device ID ist 10DR 1E82

Bei diesem Bios liegt das Limit bei 280 Watt und hat die gleiche ID.

Kühlung ist genug vorhanden :sick:

Möchte gerne höher Takten, aber ich laufe zu schnell in Powerlimit ehe Temperatur überhaupt ein Problem werden könnte
 

ScHoRf

Enthusiast
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
933
Ort
Rheine
Kann mir wer helfen welches Bios (mit höheren Powerlimit) ich auf meine MSI Ventus 2080 falschen kann?

Aktuell ist dieses Bios drauf mit dem 240er Limit. Die Device ID ist 10DR 1E82

Bei diesem Bios liegt das Limit bei 280 Watt und hat die gleiche ID.

Kühlung ist genug vorhanden :sick:

Möchte gerne höher Takten, aber ich laufe zu schnell in Powerlimit ehe Temperatur überhaupt ein Problem werden könnte

Das mit der ID hast du falsch verstanden.
Die ID steht einfach nur für eine RTX 2080 :d
Die ID kann nicht gleich sein, wenn du ein GAINWARD Bios auf eine ASUS Karte schieben willst.

Ist es ein A-Chip? Kannst du einfach per GPU-Z kontrollieren.

Du brauchst nur https://www.techpowerup.com/248769/...eries-fe-cards-to-be-flashed-with-custom-bios
und das gewünschte BIOS.

Wenn es ein A-Chip ist, und du alles zusammen hast.

- Karte in Windows deaktivieren
- NVFlash mit den Paramtern -6 ROMNAME.rom starten
- reboot und Karte wieder aktivieren

TADA

Wenn du dir unsicher bist...lass es. Versuch lieber ne Curve mit weniger Spannung anzulegen.
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.791
Bei einer non-A Karte kannst du kein BIOS Flashen mit Werks OC ( wenn du noch eine der alten karten hast )

Soviel ich weiß geht das erst wieder ab der 2080 Super, da kannste alles flashen ohne denn "guten" Chip haben zu müssen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten