Aktuelles

NVIDIA GeForce GTX 780 Ti im Test

Schaffe89

Banned
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
5.646
Kapier ich auch nicht, aber bestimmt haben die dafür ne super Erklärung. Es ist generell nicht ratsam irgendwelche Alpah/Beta Versionen in Ratings einfließen zu lassen, niemand hat davon was, vor allem weil es keine Relevanz am Markt hat. BF4 hat man auch mitgetestet. Wenn man das ins Rating genommen hätte, wäre das vernünftig. Nicht wegen des Performancelecks bei AMD, sondern der Aussagekraft der Benchmarks.

Ja, die fürchten sich sicher. Ist Tom's Hardware auch geschmiert?
Ich bin mir sicher Wolfgang ist sehr neutral und objektiv, auch die bei CB allgemein.

Es kommen aber immer Unklarheiten auf, das ist schon sehr oft passiert.

Beim Trinity Notebooktest ( TRinity Test mit massiven Speicherlimitierungen, ohne davon ein einziges Wort zu erwähnen ) war es bisher am schlimmsten.
Aktuell eine Alphaversion in den Benchmarks auf der Nvidia ( 45% schneller läuft) in den Benchmarcparcour aufzunehmen.
Ständig untersch. Gewichtungen bei Pro/Contra bezüglich V-ram und Directx Standard etc..

Und da gibts noch mehr Beispiele, also wundern würde ich mich über etwas harsche Kritiken nicht wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
8.921
Ort
Exil
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900KS @ 5.2 GHz
Mainboard
Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5
Kühler
Watercool Heatkiller IV + MO-RA3
Speicher
Corsair 32GB DDR4-3600 Dominator RGB
Grafikprozessor
Inno3D GeForce 2080 Ti @ 2.1 GHz
Display
AOC Agon AG352UCG6 Black Edition
SSD
Samsung 970 Evo Plus 2TB + Intel 660p 2TB
Optisches Laufwerk
LG GGC-H20L CD/DVD/HD-DVD/Blu-Ray
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Primo
Netzteil
Corsair AX1200i Platinum
Keyboard
Corsair K70 RGB Rapidfire MK.2 Low Profile
Mouse
Mionix Naos 7000
Ja ja, die großen Verschwörungen...
 
S

Sharif

Guest
Jeder Mensch hat ein Preis und somit ist jeder Käuflich. Wenn ein Moderator Review schreibt und er eine Sympatie gegen eine Marke hat wird er diese Review besonders glänzen lassen als sein Konkurrenz.
Ich mache jetzt ein Bsp. sagen wir Tobiwahnkenobi der hat für eine Verlag Reviews geschrieben ich glaube das war CT, der Type ist sowas von Grün der würde immer versuchen und immer wieder Fehler von AMD finden und die Karte zu gunsten NV schreiben.
 

SeniorChef

Member
Mitglied seit
22.10.2010
Beiträge
840
Ort
Capital of Norddeutschland
Hier mal ein Zitat eines Forum Usrs bei CB:
aivazi

Commander
Dabei seitMär 2008Beiträge2.219

AW: Nvidia GeForce GTX 780 Ti gegen GTX Titan im Test
Soso.... 61 Watt Verbrauch ist eine, ich zitiere :
relativ niedrige Leistungsaufnahme unter Windows


Und 67 Watt ist eine, ich zitiere :
Ungewöhnlich hohe Leistungsaufnahme unter Windows


Dann muss die Differenz von 5 Watt zwischen der 290X und 780 Ti unter Vollast aber im Fazit auch angemerkt werden, evt. etwas wie " hohe Leistungsaufname unter Last" bei der 290X und " Exorbitant hoher Stromverbrauch" bei der 780Ti .
Dabei wäre das sogar noch zu gutmütig.


Brain over & out




Einfach lächerlich CB, ganz offensichtlich was da Sache ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mick_Foley

Active member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Beim Trinity Notebooktest ( TRinity Test mit massiven Speicherlimitierungen, ohne davon ein einziges Wort zu erwähnen ) war es bisher am schlimmsten.
Aktuell eine Alphaversion in den Benchmarks auf der Nvidia ( 45% schneller läuft) in den Benchmarcparcour aufzunehmen.
Ständig untersch. Gewichtungen bei Pro/Contra bezüglich V-ram und Directx Standard etc..
Die kritik am Trinity-Notebook-Test war kindisch, da haben primär AMD-Fanboys drüber rumgeheult - wie kann man auch ein Notebook mit dem Speicher testen, mit dem es in 95% der Fälle ausgeliefert wird... :d Das Zweite ist wirklich grenzwertig und der letzte Punkt ist eh sehr subjektiv, egal in welche Richtung man da eine Wertung fällt.
 

TCS

Active member
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
1.753
-mehr als ausreichende Performance für 2.560x1600 Pixel
-ausreichende Performance für UltraHD- und 4K-Auflösungen

Kann mir mal jemand die beiden Punkte erklären, das seh ich persönlich als einen :d
muss man sowas echt als 2 Positiv-punkte führen? Ergibt sich der 1. nicht schon aus dem 2.?
 
Zuletzt bearbeitet:

John_Q

Active member
Mitglied seit
12.10.2003
Beiträge
5.088
Ort
Frankenwald
Menno menno, wen interessieren Tests, wo man eh 200 FPS hat. Witcher 2 Tests vermiss ich überall leider. Immer und immer wieder sind die 5000 Jahre alten Spiele dabei.
 
S

Sharif

Guest
ich frag mich wen hier P/L und sonstirgendwas interessiert

Hardwareluxx

Your Guide to luxurious Hardware <---- und nicht Kombjuda Bäääääs: wir zeigen euch Green IT zum Schnupperpreis!

diese sinnlose TDP/Hitze/Lärm/P/L irgendwas Diskussion jedes mal, vorallem da du wöchentlich 19 Karten kaufst und zurückschickst
juckt echt nur einen Bruchteil und die kaufen eh AMD, wenn schon sparen, dann richtig

Die 4 FPS im Durchschnitt mehr für einen Aufpreis von 150€, nadann greif mal zu!

Dir ist scheinbar sowas wie "Preis-/Leistungsverhältnis" nicht bekannt wa?

Wo der TITAn rausgekommen ist habe ich auch gesagt viel zu Teuer für 30% mehr Leistung wollen die 1000€ haben, nicht mal nach einigen Monaten später ist GTX780 raus gekommen fast für die helfte Preis und Sie ist fast genau so schnell wie der TITAn mit OC sogar schneller. Ich sag ja Dumme musst man nicht suchen die kommen von alleine so denkt NV und die Dummen Kaufen als erstes dann Kaufen sich die Leute wenn der Preis sich reguliert hat. Das hat nichts mit Geizig zu tun oder kein Geld zu haben. Warum sollen wir das Geld NV überschütten was macht den NV für uns.
 
Zuletzt bearbeitet:

jelais99

Member
Mitglied seit
18.07.2009
Beiträge
622
@SeniorChef
Dann solltest Du aber in dem Zusammenhang auch erwähnen, dass die 290x nur dann 5 Watt weniger verbraucht als die GTX 780 Ti wenn sie im Quiet-Mode betrieben wird. Dann liegt sie allerdings auch 12% hinter der GTX 780 Ti.

Zu dem Vorwurf dass CB geschmiert sei:
Und beim Test der 290 hätte CB sicher eine Empfehlung ausgesprochen, wenn sich AMD nicht den Schnitzer mit ihrem Referenzkühler geleistet hätte. Dann auch hier mal ein Zitat: Unser Sondertest mit dem Arctic Accelero Xtreme III (ab 40 Euro) bei 7 Volt zeigt, dass die Karte bei unter 40 dB auch beim Maximaltakt von 947 MHz betrieben werden kann. AMD sollte alternative Kühlsysteme der Partner für die Radeon R9 290 schnellstmöglich freigeben. Dann bietet die Grafikkarte eine Leistung, die für unter 350 Euro konkurrenzlos ist
Quelle: AMD Radeon R9 290 im Test (Seite 11) - ComputerBase
Und den Kühler und die damit auftretenden Probleme wurden letztendlich von allen Seiten stark kritisiert. Daher sehe ich nicht, dass CB hier parteiisch ist. Zudem hat die GTX 780 ti nun auch keine Empfehlung erhalten.
Und das Fazit zeigt eigentlich auch, dass CB eher zu Customkarten der 290x oder GTX 780 tendiert, wenn es um das Preis Leistungsverhältnis geht:
PC-Spieler sollten abwägen, ob das Mehr an Leistung gegenüber der GeForce GTX 780 mit leisem Partnerdesign den Aufpreis wert ist. Darüber hinaus ist die Radeon R9 290X im aktuellen Referenzdesign zwar noch kein ebenbürtiger Konkurrent. Partnerkarten könnten ab Dezember allerdings eine deutlich günstigere Alternative mit kaum Leistungseinbußen gegenüber der 780 Ti darstellen.
Quelle: Nvidia GeForce GTX 780 Ti gegen GTX Titan im Test (Seite 12) - ComputerBase
 
Zuletzt bearbeitet:

W4RO_DE

Active member
Mitglied seit
22.06.2010
Beiträge
1.659
Die 4 FPS im Durchschnitt mehr für einen Aufpreis von 150€, nadann greif mal zu!

Dir ist scheinbar sowas wie "Preis-/Leistungsverhältnis" nicht bekannt wa?
Kommt immer aufs Setting an wie viel FPS das sind. Und ob die Retail R9 290X wirklich so viel schlechter als die Presse R9 290X ist, wie es bei Tom's Hardware gebencht wurde. Dann wäre der Aufpreis schon lohnender, zumal man noch das höhere Übertaktungspotential hat.

Ist halt wie immer; ein zur Leistung exponentiell steigender Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

xsiyahx

Active member
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.019
ja ich stehe auch leider davor 290X oder 780 mit ti oder ohne und sie solen wieder unter wakü laufen
ich zocke bf4 @2560x1440p derzeit mit 670 sli aber mit nur 2GB pro karte die bremst mich aus wenn ich AA zuschalte
habe neue cpu 4930K@4,2ghz mit 1,10 V-core

gibt mir ein rat welche ich nehmen sollte
 

jelais99

Member
Mitglied seit
18.07.2009
Beiträge
622
Wenn Du sie eh unter Wasser setzen willst, würde ich zwei 290x nehmen. Das kommt dich dann doch noch etwas günstiger.
 

xsiyahx

Active member
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.019
also ich finde den preis für 780ti übertrieben

was ist der wesentliche unterschied zwischen 290 und die mit x ?

dann gibts die normale 780er die sich sehr gut OC kann in der regel
 

jelais99

Member
Mitglied seit
18.07.2009
Beiträge
622
Hier mal die Technischen Eckdaten beider Karten von CB:
Bei den technischen Eckdaten unterscheidet sich die R9 290 von der stärkeren R9 290X lediglich in zwei Aspekten:
1.Die Karte taktet unter optimalen Bedingungen (maximale Leistungsaufnahme und maximale Chiptemperatur nicht erreicht) nur bis 947 MHz, während die R9 290X theoretisch bis zu 1.000 MHz erreicht. Ein Unterschied von fünf Prozent.
2.Die Anzahl der Shader wurde um neun Prozent von 2.816 auf 2.560 reduziert.

Quelle: AMD Radeon R9 290 im Test (Seite 2) - ComputerBase

Zwei 290 im CF sollten von der Leistung eigentlich völlig ausreichen. Wenn du sie unter Wasser setzt werden sie ja auch den Takt halten. Insgesamt wäre das eine "recht günstige" Lösung.
 

MiracleMan

Active member
Mitglied seit
06.02.2012
Beiträge
1.606
Ort
München/Schwabing
Also hört auf mit eurer Zankerei, denn die GTX 780 Ti lohnt sich so viel wie ein EA DLC, nämlich nicht.
Quatsch.
Ausserdem gehts doch gar nicht mehr um pure Leistung, mit ner 780 Ti haste auch nette Features wie Gsynch, Shield und Shadowplay ;)
AMD steht nur mit Mantle da, über das immer noch niemand weiß wie gut es wirklich ist
 

Shariela

Active member
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
5.396
-mehr als ausreichende Performance für 2.560x1600 Pixel
-ausreichende Performance für UltraHD- und 4K-Auflösungen

Kann mir mal jemand die beiden Punkte erklären, das seh ich persönlich als einen :d
muss man sowas echt als 2 Positiv-punkte führen? Ergibt sich der 1. nicht schon aus dem 2.?
Kann ich so nicht bestätigen, meine OC 780 kackt bei BF4 MP und co ja schon in 1080P ab.
Es sei denn du zockst mit 30 FPS. :bigok:


Finde die Sache von NVidia auch ziemlich lächerlich, sie hätten die Karte gleich als Titan oder 780 im Vollausbau bringen können und sie wär nun so schnell wie die 290X
Aber nein lieber uns kunden erst verarschen mit beschnittenen Karten und jetzt doppelt kassieren, für mich mit ein Grund wieso ich meine 780 verkaufe und zur 290X greife.


Grüße
Sharie
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sharif

Guest
ja ich stehe auch leider davor 290X oder 780 mit ti oder ohne und sie solen wieder unter wakü laufen
ich zocke bf4 @2560x1440p derzeit mit 670 sli aber mit nur 2GB pro karte die bremst mich aus wenn ich AA zuschalte
habe neue cpu 4930K@4,2ghz mit 1,10 V-core

gibt mir ein rat welche ich nehmen sollte

Wenn du FPS haben willst und niicht mit DS Spielen möchtest oder kein 3D haben willst dann kauf dir den 290X
GTX780 - GTX Ti - TITAn können kein DX11.2 und kein Mantel nicht Zukunft sicher :mad:

zitat AMD Marketing: Laut Chris Roberts ist "Mantle überaus wichtig für ein Spiel wie Star Citizen, da das Game sehr viel Grafikleistung benötigt." David Anfossi, Leiter von Eidos Montral, findet gar, dass "Mantle eine der wichtigsten Neuerungen der letzten Zeit für PC-Grafik" bedeutet.

GTX780 3GB
GTX TI 3GB
TITAN 6GB
R290 4GB

auch eine Frechheit von NV warum kein DX11.2 unterstützt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
8.921
Ort
Exil
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900KS @ 5.2 GHz
Mainboard
Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5
Kühler
Watercool Heatkiller IV + MO-RA3
Speicher
Corsair 32GB DDR4-3600 Dominator RGB
Grafikprozessor
Inno3D GeForce 2080 Ti @ 2.1 GHz
Display
AOC Agon AG352UCG6 Black Edition
SSD
Samsung 970 Evo Plus 2TB + Intel 660p 2TB
Optisches Laufwerk
LG GGC-H20L CD/DVD/HD-DVD/Blu-Ray
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Primo
Netzteil
Corsair AX1200i Platinum
Keyboard
Corsair K70 RGB Rapidfire MK.2 Low Profile
Mouse
Mionix Naos 7000
[...] für mich mit ein Grund wieso ich meine 780 verkaufe und zur 290X greife.
Na das ist ja ein richtiges Upgrade. Aber halt, warst du nicht auch der Typ, der vom Sechskerner auf einen Haswell i5 gewechselt ist? :fresse::shot:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sharif

Guest
Na das ist ja ein richtiges Upgrade. Aber halt, warst du nicht auch der Typ, der vom Sechskerner auf einen Haswell i5 gewechselt ist? :fresse::shot:
Ja und er kann tun was er möchte oder Bezahlst du seine Hardware. Es gibt auch Leute die von PC auf Konsole gewechselt haben stell dir das mal vor.

- - - Updated - - -

Quatsch.
Ausserdem gehts doch gar nicht mehr um pure Leistung, mit ner 780 Ti haste auch nette Features wie Gsynch, Shield und Shadowplay ;)
AMD steht nur mit Mantle da, über das immer noch niemand weiß wie gut es wirklich ist
Shadowplay gibts schon seit gefühlte 10 Jahren ich sage mal Fraps und ah ja das läuft auch mit beiden Hersteller. Wer wegen Shadowplay NV Kaufen will kann ich euch beruhigen es gibt immer noch Fraps und MSI Afterburner damit kann mann auch in FullHD aufnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mick_Foley

Active member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
auch eine Frechheit von NV warum kein DX11.2 unterstützt wird.
Warum? Sag uns doch mal was AMD mit DX11.2 liefert, dass mit Nvidia nicht möglich ist. ;)

Ja und er kann tun was er möchte oder Bezahlst du seine Hardware. Es gibt auch Leute die von PC auf Konsole gewechselt haben stell dir das mal vor.
Ja er kann tun was er möchte, aber man muss nicht auch noch zwingend stolz drauf sein, wenn man Ahnungslos durch die Gegend hüpft. :d Er betreibt Konsum, des Konsums willen...
 

Gustav007

Active member
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
1.579
Der derzeitige Preis ist ja der überwitz :fresse: :fresse:

über 200 Euro mehr, noch 200 draufpacken und man hat en 290X CF
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sharif

Guest
Warum? Sag uns doch mal was AMD mit DX11.2 liefert, dass mit Nvidia nicht möglich ist. ;)
Es ist ein Kritik Punkt mit Windows 8 kann man Spiele mit DX11.2 Spielen hier hat AMD seine Hausaufgaben gemacht NV wiederum nicht und wollen dann für eine Karte der nicht mal DX11.2 kann 200€ mehr ;)

Mick_Foley ich glaube die GTX780 kann nicht mal DX11.1
GTX780 und der GTX Ti kann nicht mal DX11.1 nur DX11.0 oida das ist echt Fail :lol:




AMD kann auch DX11.2 + Mantel
 
Zuletzt bearbeitet:

Schaffe89

Banned
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
5.646
Die kritik am Trinity-Notebook-Test war kindisch, da haben primär AMD-Fanboys drüber rumgeheult - wie kann man auch ein Notebook mit dem Speicher testen, mit dem es in 95% der Fälle ausgeliefert wird...
Wenn man den Test nicht als Trinity Test hingestellt hätte, gäbe es auch überhaupt keine Kritik, du bist mal wieder nicht informiert, aber was antworte ich überhaupt, eh sinnlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mick_Foley

Active member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Es ist ein Kritik Punkt mit Windows 8 kann man Spiele mit DX11.2 Spielen hier hat AMD seine Hausaufgaben gemacht NV wiederum nicht und wollen dann für eine Karte der nicht mal DX11.2 kann 200€ mehr ;)
Ja nur nur was sagt uns der Kritikpunkt? Was ändert sich für dich? Würde Nvidia DX11.2 auf seine Karton schreiben und du deswegen eine Kaufen, würdest du wahrscheinlich niemals merken, dass sie technisch nur 11.0 beherrscht und so geht das hier den meisten, die dies als Argument anführen.
 
Oben Unten