Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[nubcustoms.com] TA550´s HexGear

TA550

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
560
Ort
Bayern
Update 10: Micro2 I/O Cover Retention

So nach dem Urlaub gehts wieder weiter. Zieht sich alles doch etwas mehr als geplant :wall:

Bei der Montage des I/O Covers (oder wie das wirklich heisst) bin ich einfach voll drauf reingefallen. Passt natürlich nicht in Kombo mit GPU Backplate (ihr wusstet es bestimmt :hmm:)
Hab mir kurzerhand was überlegt:

Auf dem Mainboard habe ich zwei 5mm Acrylteile geschraubt mit Senkung für den Mainboard-Schraubenkopf.
Im Abstand von 5mm kommt dann ein neues Loch mit M3 Gewinde, das dann das Cover nach oben und "weg" vom Mainboard setzt.
Dadurch musste ich keine Teile (Cover bzw. Backplate) iwie bearbeiten.

Aber hier mal einfach 2 Bilder dazu:

36_hg-retention.jpg


37_hg-retention2.jpg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ModdingStylez

Einsteiger
Mitglied seit
19.02.2014
Beiträge
931
Gute Idee. Ja das Problem kenne ich sehr gut wenn ich die Cover aus Acryl baue, da lasse ich sie Seite zu der Graka auch gerne offen...sieht man dann eh nicht wenns verbaut ist.
 

TA550

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
560
Ort
Bayern
ja klar: Modifikation der Backplate oder des Covers wär natürlich auch möglich. Wollte aber ungern die Teile bearbeiten, falls mans mal verkaufen möchte :wut:
 

Maverickpx200

Semiprofi
Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
1.340
Ort
Recklinghausen
Hübsch gemachte Lösung.
 

daniel76

Semiprofi
Mitglied seit
06.01.2015
Beiträge
2.973
Ort
Hamburg
hi namensvetter,

schaut gut aus aber immernoch nicht beendet :) so ein i/o cover könnte ich auch gebrauchen ...


mfg
daniel
 

TA550

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
560
Ort
Bayern
Update 11: Micro2 I/O Cover / Sleeve

Gestern hatte ich mal Zeit etwas weiter zu machen.
Für das I/O Cover wurde noch eine kleines Namensschild gefräst und gepulvert.
Die untere Schicht besteht aus PVC, lackiert in "chrom" (um farblich in Richtung Nickel zu kommen)

Die sleeves lagen bereits von nem alten Projekt rum. Sind passgenau für mein Netzteil gemacht, nur die Länge ist nicht ideal.
Sollte aber nicht schlimm sein, der Kabelverhau verchwindet ja unter dem PSU Cover.

Aktuell bin ich dran das System zu fluten und Win zu installieren :hmm:

38_sleeve1.jpg


39_iocovernub.jpg


40_before_filling.jpg


41_hg-1stfilling.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

flaussiblau

Experte
Mitglied seit
29.10.2013
Beiträge
608
Ort
Brühl
Hallo Tasso sieht wirklich super aus bis jetzt. Nur mach mal bitte die Halter vom Aquaero noch schwarz mit einem Edding ;)
 

Boogeyman1301

Experte
Mitglied seit
20.02.2015
Beiträge
3.507
Sehr geil!:) Welche Wasserfarbe willst du eigentlich nutzen? Oder bleibt das so, wie es jetzt ist?
 

TA550

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
560
Ort
Bayern
hmm, gute Frage. Soll eigentlich ja "dezent" bleiben. Geplant war standard transparent, alternativ black oil oder so weisses Wässerchen.
Was meint ihr? :coffee:
 

JtotheK

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
17.004
Ort
NRW
Definitiv Black Oil.
 

DIR0201

Experte
Mitglied seit
19.12.2012
Beiträge
109
Ort
Bayern
Meine Meinung kennst du ;)

Black Oil......Weil dus eh nur im AGB und CPU kühler "siehst" und glaub ich besser ins gesamtbild passt.
 

TA550

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
560
Ort
Bayern
Vielen Dank schon mal für euere Vorschläge.
Macht mir die Sache nicht leichter...hmm :cool:

Denke aber ich belass etz mal "standard" -> tauschen kann man ja immer noch :wall:
 

saxovtsmike

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2007
Beiträge
2.293
Ort
Ösi-Land
Glaubst du das man ins R40 auch Radiatoren reinbekommt die 45mm stark sind ?
 

TA550

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
560
Ort
Bayern
Also oben und unten im "Schacht" passen ca. max 31mm.
Innenliegend eher so 40mm. 45mm wirst glauch ich ned reinbringen :hmm:

EDIT: hab grad Skillar gefragt:
"War gerade am Ausmessen, ich würde keine 45er verbauen.
Entweder sie ragen bereits bis aufs Mainboard, oder sie kollidieren damit"
 
Zuletzt bearbeitet:

saxovtsmike

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2007
Beiträge
2.293
Ort
Ösi-Land
Also oben und unten im "Schacht" passen ca. max 31mm.
Innenliegend eher so 40mm. 45mm wirst glauch ich ned reinbringen :hmm:

EDIT: hab grad Skillar gefragt:
"War gerade am Ausmessen, ich würde keine 45er verbauen.
Entweder sie ragen bereits bis aufs Mainboard, oder sie kollidieren damit"

Danke männers

Thema kollision mitm Mobo, das wäre jetzt so oder so meine nächste Frage gewesen, wie viel abstand ist da eigentlich zwischen Radiator innenkante und mainboard ?
Überdeckt da ein Lüfter das Mainboard, ich brauch ja "eigentlich" nur 2 der 5 pcie slots, oder ist der Radiator so nahe am Mainboard montiert das so eine montage überhaupt nicht geht ?
 

Skillar

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2010
Beiträge
4.124
Die Radiatoren sind 38mm hoch.

_mg_6653uzsbc.jpg


_mg_6658qmstd.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

saxovtsmike

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2007
Beiträge
2.293
Ort
Ösi-Land
Danke skillar, sieht nach sehr wenig platz aus zwischen Mobotray und Radiator... Da kann ich mit einem stock R40 die Theorie wohl knicken.
Viel Platz wird zwischen den Aluprofilen auch nicht so viel sein, das man den Radiator am Boden mehr zum Seitenteil weg vom Mainborard montiert?
 

Maverickpx200

Semiprofi
Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
1.340
Ort
Recklinghausen
@saxovtsmike

Die EK-PE Radis sind Leistungsmässig besser als die Alphacool XT, gibt also kaum einen Grund die 45er Radis zu montieren, mal abgesehen vom Preis.

MFG
 

TA550

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
560
Ort
Bayern
Update 12: Backside / Corsair FANpaint

Nun gibts von mir auch mal wieder was neues:

Mittlerweile läuft das System als mein BüroPC.
Die EVO 840 wurde gegen die 850er in 120GB und 500GB getauscht und ein Aquacomputer Farbwerk mit passenden RGB Stripe kam hinzu.

Die Kabel wurden auch weitestgehend gesleevt (ja ok nicht alle :o), aber trotzdem gibts auch ein Bild der "dunklen Seite".
Über den vorderen Teil kommt noch die Abdeckung, die von HexGear vorgesehen ist...
Ebenfalls hab ich die Corsair SP120 Kringel mit chromlack versehen, damits besser ins Gesamtbild passt.

42_hg_darkside.jpg


43_hg_farbwerk.jpg


44_hg_corsair-chrom.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

JtotheK

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
17.004
Ort
NRW
Ich finds mega geil - genauso muss das r40 aussehen! Schwarz eloxierter Rahmen! Top! Würde ich dir sofort so abkaufen
 
Oben Unten